Anzeige:
 
Anzeige:

Flexibler Reihenabstand: Monosem präsentiert neue MIXED Einzelkorn-Sämaschinen TFC2 und Monoblock2

Info_Box

Artikel eingestellt am:
16.3.2017, 7:24

Quelle:
ltm-ME, Bilder: Monosem
www.monosem.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Monosem zeigte auf der SIMA 2017 die Einzelkorn-Sämaschinen MIXED TFC2 und MIXED Monoblock2, die durch die Verwendung des neuen EasySlide-Systems für verschiedene Kulturen mit unterschiedlichen Reihenabständen eingesetzt werden können.

Die Säelemente der neuen Monosem Einzelkorn-Sämaschinen MIXED TFC2 und MIXED Monoblock2 sind auf EasySlide-Platten montiert, wodurch sie sich bis zu 250 mm pro Element seitlich über eine Spindel verschieben lassen. Monosem betont, dass die neuen EasySlide-Platten gewährleisten, dass die Säelemente nur etwa 75 mm nach hinten versetzt werden. Nach Änderung des Reihenabstandes sorgt ein automatisches Schließsystem dafür, dass die Säelemente in Arbeitsposition bleiben; unbenutzte Säelemente werden hydraulisch ausgehoben.
Die neuen EasySlide-Platten können auf den TFC2- und Monoblock2-Rahmen montiert werden. Um die Säelemente auf dem Hauptrahmen problemlos verschieben zu können, sind beide Rahmen mit Fronträdern versehen; die Spurweite lässt sich bei den Radblöcken schnell verändern.

Monosem gibt an, dass sich durch das neue EasySlide-System in Verbindung mit dem 6-m TFC2-Rahmen beispielsweise eine 12-reihige Zuckerrüben-Sämaschine (Reihenabstand 45 oder 50 cm) mit einem Schraubenschlüssel in weniger als 30 Minuten in eine 8-reihige Mais-Sämaschine (Reihenabstand 75 oder 80 cm) umbauen lässt. Zur besseren Bodenanpassung verfügt der TFC2-Rahmen über ein Freilaufsystem. In Kombination mit dem Monoblock2 Teleskoprahmen kann ein 6-reihige Sämaschine (Reihenabstand 75 oder 80 cm) zu einer 7-reihigen Sämaschine (Reihenabstand 56,2 oder 60 cm) verwandelt werden, wodurch Mais, Sonnenblumen, Raps, Sorghum und Soja gesät werden können.

Autorin: Magdalena Esterer



Mehr über Monosem auf landtechnikmagazin.de:

Neue Monosem Hackmaschine MULTICROP [26.11.15]

Wie farmtec Trautmann-Biberger, seit 35 Jahren Vertrieb für Monosem Einzelkornsägeräte und Hackmaschinen, mitteilt, zeigte Monosem auf der Agritechnica 2015 die neue Hackmaschinen Baureihe MULTICROP. Damit ein Hackelement bei schwersten Bodenbedingungen arbeiten kann, [...]

Neuer elektrischer Säelement-Antrieb und neue ISOBUS GPS-Reihenabschaltung für Monosem Einzelkornsägeräte [5.11.15]

Wie farmtec Trautmann-Biberger, seit 35 Jahren Vertrieb für Monosem Einzelkornsägeräte und Hackmaschinen, mitteilt, stellt Monosem auf der Agritechnica 2015 für seine Einzelkornsägeräten einen neuen elektrischen Säelement-Antrieb und eine neue [...]

Neues MONOSEM NG Plus M Säelement mit Monoshox Federung mit Stoßdämpfer [25.12.13]

Das Monosem NG Plus M Säelement (M steht für Monoshox) mit Monoshox Federung mit Stoßdämpfer wurde entwickelt, um bei höheren Saatgeschwindigkeiten die Pflanzqualität nicht zu gefährden. Die NG Plus M Säelement-Reihe enthält zum einen ein verstärktes [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neuer Bergmann Überladewagen GTW 330 [31.1.16]

Bergmann konzipierte den neuen Überladewagen GTW 330 als Teil einer modernen Erntekette, bestehend aus zwei Großmähdreschern und einem entsprechend dimensionierten Überladewagen. Bergmann beziffert das Fassungsvermögen beim GTW 330 mit 30 bis 33 m³ (je nach [...]

Horsch zeigt neue Sämaschine Avatar SD mit Einscheibenschar [4.12.15]

Mit der neuen Avatar SD zeigt Horsch erstmalig eine Sämaschine, die in der Direktsaat mit Scheiben arbeitet – vormals fanden hier ausschließlich Zinken Verwendung. Hoher Schardruck und ein speziell konzipiertes Einscheibenschar sollen die Avatar für ihren Einsatz [...]

DKE entwickelt herstellerübergreifende Datendrehscheibe [1.6.16]

Mit der Entwicklung eines neuen, herstellerunabhängigen Daten-Hubs hat es sich die DKE GmbH (Digitale Kommunikation und Entwicklung) aus Osnabrück zur Aufgabe gemacht, den Datenaustausch beispielsweise zwischen Maschinen und Software-Produkten verschiedener Hersteller zu [...]

Fendt erneuert Feldhäcksler Katana 65 und 85 [19.5.16]

Neben einigen eher kleineren Änderungen an der Ausstattung des Feldhäckslers Katana 65, ist die wichtigste Neuerung, dass Fendt nun auch den Katana 65 mit einem MTU-Motor ausrüstet und der Katana 85 nun die aktuelle Abgasnorm EU Stufe IV/Tier 4f erfüllt. Statt des [...]