Anzeige:
 
Anzeige:

Neue U-Profil-Walze für Amazone Cenius und Catros

Info_Box

Artikel eingestellt am:
28.1.2016, 7:31

Quelle:
Amazonen Werke H. Dreyer GmbH & Co. KG
www.amazone.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Neben der Doppel-U-Profil-Walze bietet Amazone nun mit der neuen U-Profil-Walze eine weitere Nachlaufwalze für die passive Bodenbearbeitung an. Speziell für die angebauten Geräte der Baureihen Cenius und Catros stellt die U-Profil-Walze eine leichtere Variante im Vergleich zur Doppel-U-Profil-Walze dar. Die Walze mit einem Durchmesser von 580 mm und einem Ringabstand von 16,6 cm bietet laut Amazone ein breites Einsatzspektrum.

Das offene U-Profil mit seiner großen Aufstandsfläche soll für eine sehr hohe Tragfähigkeit der Walze sorgen. Im Zusammenhang mit der offenen Bauweise, die laut Amazone für einen sehr guten Durchgang sorgt, spielt die U-Profil-Walze ihre Stärken speziell auf sehr leichten Standorten aus. Dadurch, dass die Erde sehr gut durch die Walze fließen kann, wird, so Amazone, zudem der Einebnungseffekt zusätzlich verbessert. Darüber hinaus soll die Walze durch die offene Bauweise sehr leichtzügig sein. Während der Arbeit füllen sich die nach außen offenen U-Profile mit Boden, was nach Herstellerangaben für einen äußerst geringen Materialverschleiß sorgt. Zwischen den Ringen angeordnete Federräumer sollen die Walze offen halten und für zusätzliche Einebnung sorgen.

Eingeführt wird die U-Profil-Walze an den Cenius- und Catros-Anbaumaschinen, wo sie auf Grund des geringeren Gewichtes laut Amazone ihre Vorteile voll ausspielen kann. Optional kann die U-Profil-Walze auch mit einem Nachlaufstriegel ausgerüstet werden.

Mehr über Amazone auf landtechnikmagazin.de:

Amazone eröffnet neue KTL-Lackieranlage in Hude-Altmoorhausen [26.4.17]

Mit der neuen Lackieranlage, die mit kathodischer Tauchlackierung (KTL) arbeitet, hat Amazone im Werk Hude-Altmoorhausen nach eigenen Angaben die bislang größte Einzelinvestition in der Unternehmensgeschichte der Amazonen-Werke getätigt. Bei der offiziellen Eröffnung [...]

Amazone rüstet selbstfahrende Feldspritze Pantera 4502 mit neuem Motor aus [13.4.17]

Für das Modelljahr 2017 stattet Amazone den Selbstfahrer Pantera 4502 mit einem anderen Motor aus, steigert die Saugleistung und erweitert die LED-Beleuchtungspakete, das Tankvolumen von 4.500 l bleibt unverändert. Auch zukünftig treiben 6-Zylinder-Deutz-Motoren [...]

Neues Schar-Schnellwechselsystem C-Mix-Clip für Amazone Cenius Grubber [24.3.17]

Um den Scharwechsel beim Mulchgrubber Cenius zu vereinfachen, bietet Amazone jetzt alternativ zu den bekannten C-Mix-Scharen das neue C-Mix-Clip-Schnellwechselsystem an. Ein komfortabler Scharwechsel soll mit diesem System möglich sein, so dass ein schneller Austausch [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Press-Wickelkombination i-Bio+ von Kuhn [31.3.16]

Bei der neuen i-Bio+ von Kuhn lässt sich, streng genommen nicht von einer Press-Wickel-Kombination sprechen, da es sich um eine Festkammerpresse (Ballenmaß: 125 x 122 cm) mit integriertem Wickler handelt. Dieser feine Unterschied führt zu einer sehr wendigen, kompakten [...]

Fliegl zeigt neues Gülleverteil-Gestänge SlurryJib mit Ultraschall-Steuerung [25.10.15]

Fliegl stellt mit dem neuen SlurryJib ein aktives Gestänge vor, dass bodennahe Gülle-Ausbringung mittels Schleppschuhtechnik in einer neuen Form ermöglichen soll. Fliegl unterstreicht besonders die Höhenführung via Ultraschall, den Stahlfachwerk-Aufbau, die Dämpfung [...]

Fendt mit überarbeitetem Quaderballenpressen-Programm [26.3.14]

AGCO/Fendt hat sein Quaderballenpressen-Programm überarbeitet und stattet die sechs Modelle 870, 990, 1270, 1290, 1290 XD und 12130 mit verbesserter Ballenpresskammer, elektronischer Ballenlängenverstellung, modifizierter Tandemachse, automatischer Kettenschmierung sowie [...]

Kotte mit neuem 16.000-Liter-Einachs-Güllewagen [20.4.14]

Einen ungewöhnlichen Güllewagen hat die Firma Kotte Landtechnik aus Rieste jetzt in Form eines Einachsers mit nicht weniger als 16.000 Liter Fassungsvermögen entwickelt und auf den Markt gebracht. Kotte reagiert mit dem neuen Modell garant PE 16.000 nach eigenen Angaben [...]

Rückfahreinrichtung serienmäßig: Kompaktschlepper TR 100 DT von De Pietri [17.6.08]

Zum Mähen von Bergwiesen haben sich leichte Kompakttraktoren mit im Heck angebautem und in Schubfahrt eingesetztem Frontmähwerk als wirtschaftliche Alternative zu den meist teuren Spezialmaschinen in der Praxis bewährt. Richtig komfortables Arbeiten ist dabei natürlich [...]

Zunhammer ZASTA: Andockstation und Fremdkörper-Abscheider in einem [8.2.10]

Um die Pumpe vor Beschädigungen zu schützen und damit teuren Reparaturen vorzubeugen, werden Gülletankwagen häufig mit Fremdkörper-Abscheidern ausgestattet. Nachteil dieser Technik ist neben dem Platzbedarf auch das Gewicht des Auffangbehälters und des ständig [...]