Schneidscheibenvorsatz X-Cut als neue Option für den Kerner Ultraflachgrubber Stratos

Kerner Maschinenbau widmet sich mit dem neuen Schneidscheibenvorsatz X-Cut für den Ultraflachgrubber Stratos dem Thema Verbesserung der Stohrotte durch optimale Einarbeitung der Pflanzenrückstände, dem bei der pfluglosen Bodenbearbeitung von jeher eine große Bedeutung zukommt, die durch die Greenigauflagen weiter zunimmt.

Der neue Kerner X-Cut wird als vorlaufendes Werkzeug vorne am Stratos angebaut und ist zweireihig aufgebaut. Die erste Reihe besteht aus querliegenden Messerwalzen, die die Pflanzenmasse nach unten drücken und intensiv zerkleinern. Anschließend erfolgt in der zweiten Reihe eine Zerkleinerung aller noch querliegender Pflanzenteile durch senkrecht stehende Wellscheiben.

Durch die Kombination dieser beiden Schneidelemente wird laut Kerner ein Kreuzschnitt erreicht, der für eine intensive und sichere Zerkleinerung der Pflanzenreste sorgt. Das soll einerseits die Einsatzsicherheit erhöhen, da so auch große Restmengen sicher durch die Zinkenfelder des Stratos gelangen und andererseits durch die gute Vorzerkleinerung für eine bessere Durchmischung bei einer flachen Saatbettbearbeitung sorgen. Der Rotteprozess wird dadurch gefördert und vor allem die in Zwischenfrüchten gespeicherten Nährstoffe können so den Neuansaaten zur Verfügung stehen.

Autor: Klaus Esterer

Diesen Artikel empfehlen:    Diesen Artikel den Google Bookmarks hinzufügen Diesen Artikel bei Google Buzz bookmarken Diesen Artikel bei Webnews bookmarken Diesen Artikel bei Mister Wong bookmarken Diesen Artikel bei LinkARENA bookmarken


[Zurück zum Überblick dieser Rubrik]     [Zurück zu den aktuellen Meldungen]
[Alle Artikel über Kerner anzeigen]
[Alle Artikel über Kerner Neuheiten auf der Agritechnica 2015 anzeigen]
[Alle Artikel über Agritechnica Neuheiten 2015 aus der Rubrik Bodenbearbeitung anzeigen]
Mehr über Kerner auf landtechnikmagazin.de:

Kerner führt neues Schnellwechsel-Scharsystem Connect 40 ein [24.5.16]

Als einer der ersten Hersteller führte Kerner bereits 2003 ein praxistaugliches Schnellwechselsystem vor, das einen werkzeuglosen Austausch der Flügelschare für die Anpassung an unterschiedliche Arbeitstiefen ermöglichte. Zeitgleich mit der Vorstellung der neuen [...]

Kerner stellt neuen Universalgrubber X4 vor [8.2.16]

Als Neuheit präsentierte Kerner auf der Agritechnica 2015 den Universalgrubber X4, der sich nach Herstellerangaben insbesondere durch eine intensive Durchmischung des Bodens, eine exakte Einebnung sowie eine präzise Tiefenführung auszeichnet und sich zudem universell mit [...]

Neuer Kerner Dreipunkt-Sternradgrubber Corona für den universellen Einsatz [27.12.15]

Kerner präsentierte auf der Agritechnica 2015 mit dem neuen Sternradgrubber Corona eine Maschine, die sich für unterschiedliche Anforderungen bei der Bodenbearbeitung individuell konfigurieren und so universell einsetzen lässt. Der neue Kerner Corona für den [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Rauch stellt neue AXIS.2 Düngerstreuer vor [2.12.15]

Auf der Agritechnica 2015 präsentierte Rauch die komplett überarbeitete Düngerstreuer-Baureihe AXIS. Bei der Weiterentwicklung der AXIS-Serie zur neuen Baureihe AXIS.2 beschränkte sich Rauch nicht nur auf ein neues Design. Vielmehr bieten die neuen Rauch AXIS 20.2, 30.2 [...]

Lindner bringt neue Traktoren-Generation auf den Markt [28.10.07]

Auf der derzeit stattfindenden Werksausstellung in Kundl, Tirol, präsentiert Linder seine Agritechnica Neuheit, den Geotrac 124, bereits vorab dem interessierten Fachpublikum. Mit dem Geotrac 124, dem ersten Modell der neuen Geotrac 4er-Serie, stellt Lindner erstmals einen [...]

Selbstfahrende Pflanzenschutzspritze Challenger RoGator 600C mit bis zu 30 km/h Feldgeschwindigkeit [1.3.15]

Auf der SIMA 2015 zeigte Challenger mit den überarbeiteten RoGator 600C selbstfahrende Pflanzenschutzspritzen, die nach Unternehmensangaben mit bis zu 30 km/h applizieren können. Die wesentlich höhere Feldgeschwindigkeit der RoGator 635C, 645C und 655C (die 2014-Modelle [...]

John Deere überarbeitet große Modelle der Baureihe 6R [18.12.14]

John Deere verpasst den großen Sechszylindermodellen 6175R, 6195R und 6215R neue Motoren und erfüllt damit nach eigene Angaben die Abgasnorm EU Stufe 4 respektive Tier 4 final. Ersetzt werden damit die drei aktuellen 6R-Modelle, deren Motoren nur die EU Stufe 3B [...]

Maschio zeigt neue Gestängebreiten bei Gaspardo Anbauspritze TEMPO 1201 und Anhängespritzen CAMPO [17.7.15]

Maschio erweitert sein Gaspardo Feldspritzen-Programm um mehr Gestängebreiten. Bei der Anbauspritze TEMPO 1201 gibt es nun neben einem 15 m Gestänge auch eine 18 m Version. Für die Anhängespritzen CAMPO 32 Spraydos, CAMPO 32 Basic und CAMPO 42 Basic wurde die Auswahl [...]

Neu: Kotte-Gülletechnik mit GFK-Behälter [31.3.14]

Auf ihrer Frühjahrsausstellung 2014 zeigte die Firma Kotte erstmalig einen neuen Behälter aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) für ihre Gülletankwagen. Zukünftig hat der Kunde bei den Garant-Güllefässern die Qual der Wahl: Stahl, Edelstahl oder [...]

Info_Box

Rubrik:
Bodenbearbeitung

Artikel eingestellt am:
18.1.2016, 7:24

Quelle:
ltm-KE/Bild: Kerner Maschinenbau GmbH
www.kerner-maschinenbau.de

1 Bild zum Artikel:

Bildklick blendet Galerie ein.

  Artikel drucken


Such_Box
  Erweiterte Suche

Oder einfache Suche über alle Artikel:

 als ganzes Wort