Anzeige:
 
Anzeige:

Neues HAWE Doppeltanksystem für Überladewagen der Serie ULW 2500 und ULW 3000

Info_Box

Artikel eingestellt am:
18.3.2016, 7:29

Quelle:
HAWE-Wester GmbH & Co KG Maschinenbau
www.HAWE-Wester.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit dem neuen Trennwandsystem im Tank der ULW 2500 und ULW 3000 Überladewagen kommt HAWE Wester dem Wunsch vieler Kunden nach, bei der Saat auch Dünger auszubringen. Nach Unternehmensangaben bleiben die herkömlichen Funktionen des Überladewagens in der Ernte von diesem System völlig unberührt, so dass auch hier die volle Leistung weiterhin erreicht wird.

HAWE erläutert, viele Kunden nutzten die HAWE Getreide-Überladewagen schon seit Jahren zur Befüllung von großen Drillkombinationen oder Großflächenstreuern. Mit dem neuen Doppeltanksystem lässt sich das Tankvolumen mit geringem Aufwand längs im Verhältnis von 30/70 oder 50/50 teilen; das Trennwandsystem im Tank des Überladewagen ist laut HAWE einfach zu entnehmen.
Unter jedem Behälter befindet sich eine hydraulisch angetriebene Förderschnecke. Per Funk-Fernbedienung steuert der Nutzer die Befüllung der Sämaschinentanks aus der Schlepperkabine. Das jeweilige Medium wird mit der serienmäßigen Übergabeschnecke mit hydraulisch schwenkbarer Rutsche oder optional mit der bewährten 7,5 Metern langen HAWE Saatgut- und Düngerschnecke in den vorgesehenen Behälter der Sämaschine gefüllt. Die Schnecke schwenkt hydraulisch aus und ein sowie hoch und runter. HAWE beziffert die Überladeleistung mit bis zu 120 Tonnen pro Stunde.

In Kombination mit dem optionalen HAWE Wiegesystem dosiert der Fahrer die exakte Menge für Dünger und Saatgut schlagbezogen und reduziert die Restmengen deutlich: Beim Erreichen der vorher festlegten Menge an Saatgut und Dünger stoppt das Überladen nach Unternehmensangaben automatisch.



Mehr über HAWE-Wester auf landtechnikmagazin.de:

HAWE erneuert Kipper-Baureihe MK [26.5.16]

HAWE-Wester hat seine Kipper-Baureihe MK komplett überarbeitet und zeigt die neue Baureihe mit neuem Design, verbesserten Stahlqualitäten und gestiegener Nutzlast. Die fünf MK-Kipper umfassen Tandem- und Tridem-Modelle von 20 bis 34 t zulässigem Gesamtgewicht. Allen [...]

Neue HAWE Getreide-Überladewagen ULW [18.8.14]

Zur Saison 2015 präsentiert HAWE-Wester eine neue Baureihe Überladewagen Getreide ULW mit fünf Modellen von 12-34 Tonnen Gesamtgewicht. Besondere Merkmale dieser Neuentwicklung sind laut HAWE die optimierte Antriebsgeometrie sowie die neu entwickelten Schnecken, die die [...]

HAWE Silageüberladewagen SUW mit neuem Kratzboden [6.12.13]

Für den SUW Silageüberladewagen hat HAWE Wester einen neuen Kratzboden entwickelt, der nach Herstellerangaben in beide Richtungen unter voller Last schnell und fein dosierbar entladen kann und gleichzeitig über eine automatische Kettenspannung verfügt. Wie schon beim [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Horsch zeigt neue Sämaschine Avatar SD mit Einscheibenschar [4.12.15]

Mit der neuen Avatar SD zeigt Horsch erstmalig eine Sämaschine, die in der Direktsaat mit Scheiben arbeitet – vormals fanden hier ausschließlich Zinken Verwendung. Hoher Schardruck und ein speziell konzipiertes Einscheibenschar sollen die Avatar für ihren Einsatz [...]

Pfanzelt stellt neuen Kommunal-Geräteträger K-Trac vor [18.6.15]

Pfanzelt erweitert sein Traktoren-Programm und bietet zukünftig neben dem bekannten Systemschlepper Pm Trac den neuen Kommunal-Geräteträger K-Trac an. Der Pfanzelt K-Trac ist mit zwei unterschiedlichen Motorleistungen als K-Trac 2380 4f sowie als K-Trac 2385 4f [...]

Pöttinger zeigt auf der SIMA neue, leichte Kreiseleggen-Baureihe LION 103 [26.2.15]

Zur SIMA 2015 erweitert Pöttinger die LION Kreiseleggen um die leichtere Baureihe LION 103, die in zwei neuen Linien vorgestellt wird. Bei den zwei Linien handelt es sich um die LION 103 CLASSIC und die LION 103, die beide in 3 m Arbeitsbreite mit 10 oder 12 Kreiseln [...]

Deutz-Fahr Serie 5 und 5G Kompakttraktoren mit neuen Motoren [29.1.17]

Die Kompakt-Traktoren der Deutz-Fahr Serie 5 und 5G wurden mit neuen Motoren der aktuellen Abgasnorm ausgestattet und mit weiteren Detailänderungen versehen. Aber Achtung: Bei den jetzt vorgestellten Serie 5 Traktoren handelt es sich um die Nachfolger der bisherigen Serie [...]