Anzeige:
 
Anzeige:

Krone stellt neue ZX Kombiwagen vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
28.2.2016, 7:21

Quelle:
ltm-ME, Bilder: Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH
www.krone.de

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Bei der neu vorgestellten Generation der Krone Doppelzweck-Ladewagen ZX lässt sich durchaus von einer neuen Baureihe sprechen: Verbesserter Antrieb, breitere Pickup und größerer Förderrotor sind nur die wichtigsten Änderungen an der Serie. Auch beim Volumen hat sich was getan und so umfasst die Reihe der ZX nun die drei Modelle ZX 430 mit nach Herstellerangaben 43 m³ DIN-Volumen, ZX 470 mit 47 m³ und ZX 560 mit 56 m³; jeder Ladewagen ist sowohl als Ganzstahlaufbau (GL) als auch als Ganzstahlaufbau mit Dosierwalzen (GD) erhältlich.

Das neu vorgestellte Antriebskonzept der Krone ZX beinhaltet einen Powerbelt und einen im Rotor integrierten Planetenantriebssatz, die zusammen weniger Raum für den seitlichen Antrieb des Rotors benötigen; als weiteren Vorteil nennt Krone die Möglichkeit, über 400 PS Leistung zu übertragen. Der geringere Raumbedarf des Antriebs ermöglicht den Einbau einer hydraulisch angetriebenen EasyFlow Pickup mit 2.125 mm Arbeitsbreite – das sind 25 mm mehr als bei den Vorgängern. Durch die Integration des hydraulischen Antriebes in die Pickup konnte eine wartungsfreie Überlastsicherung verbaut werden. Neues gibt es auch bei der Anordnung der Zinken zu berichten: Die Doppelzinken sind nun W-förmig montiert und sollen einen sowohl einen kontinuierlichen Futterfluss als auch eine Beschickung über die komplette Breite sicherstellen. Laut Krone lässt sich die Pickup der ZX Ladewagen mit wenigen Handgriffen demontieren.

Wie eingangs erwähnt, wurde auch der Förderrotor der neuen Krone ZX auf 1.910 mm verbreitert (vormals: 1.840 mm) und mit acht spiralförmig angeordneten Förderauflagen versehen, der Durchmesser misst unverändert 880 mm. Das Schneidwerk umfasst 48 Messer mit denen sich eine theoretische Schnittlänge von 37 mm realisieren lässt, mit einer zentralen Messerschaltung (0, 24, 48) lässt sich diese einstellen. Der Messerbalken kann seitlich ausgeschwenkt werden. Die automatische Messer-Schnellschärfeinrichtung SpeedSharp ist weiterhin optional erhältlich.

Um die Entladung der ZX Doppelzweck-Ladewagen zu erleichtern und das Ladevolumen zu erhöhen, führt Krone eine schwenkbare Vorderwand ein, die je nach Position bis zu 4,5 m³ mehr Laderaum offeriert. Die Ladewand, die zuerst in mittlerer Position steht, schwenkt erst nach vorn, wenn der hintere Bereich vollständig befüllt ist. Beim Entladen schwenkt die Ladewand erst nach hinten und bewegt sich dann hin und her, um eine restlose Entladung zu gewährleisten. Die Ladeautomatik PowerLoad, die mit der Vorgänger-Generation (siehe Artikel „Die neue Generation des Krone Doppelzweckladewagens ZX“) eingeführt wurde, ist auch bei den aktuellen ZX Modellen integriert. Optional erhältlich ist weiterhin die Eilgangautomatik sowie eine zweiflügelige Laderaumabdeckung aus hochfestem Gewebenetz.

Optional stattet Krone die neuen ZX Doppelzweckwagen mit einer elektronischen Zwangslenkung aus, mit der Fahrwerk, Reifen und Grasnarbe geschont werden sollen. Angesteuert wird die Achse über den Kugelkopfanschluss des Traktors, eine Lenkstange und einen Sensor, der den Winkel zwischen ZX und Traktor misst sowie über den Lenkcomputer an die Achslenkung überträgt. Krone unterstreicht, der Fahrer könne so in heiklen Situationen, wie sie beim Rangieren, am Rand des Fahrsilos oder an Hängen auftreten können, vom Schlepper aus aktiv eingreifen und die Stellung der angesteuerten Räder verändern.

Beibehalten wurde bei den Krone ZX Ladewagen auch die Untenanhängung – in Kombination mit der Kugelkopfkupplung lassen sich laut Krone Stützlasten bis 4.000 kg verwirklichen. Die Deichselfederung für Fahrkomfort ist serienmäßig, eine Knickdeichselautomatik, mit der sich zwei Deichselpositionen abspeichern lassen, optional bestellbar. Ebenfalls optional lassen sich die neuen Krone ZX Ladewagen mit elektronischem Bremssystem inklusive ALB (Automatisch lastabhängige Bremskraftregelung), ABS und RSS (Roll Stability Support) bestellen.

Autorin: Magdalena Esterer

Mehr über Krone auf landtechnikmagazin.de:

Neuheiten und Gebrauchtmaschinen auf der 40. Krone Hausmesse in Spelle [8.3.17]

Der LVD Krone feiert ein rundes Jubiläum: Zum insgesamt 40. Mal findet am zweiten März-Wochenende die traditionelle Krone Hausmesse statt. Vom 10. bis zum 12. März 2017, jeweils von 9:00 bis 18:00 Uhr, präsentiert der LVD Krone am Standort im Gewerbegebiet Südfelde [...]

Krone führt neues Heckscheibenmähwerk EasyCut R 400 ein [27.2.17]

Krone erweitert sein Angebot an Scheibenmähwerken mit dem neuen EasyCut R 400 für den 3-Punkt-Heckanbau. Die Arbeitsbreite gibt Krone für das EasyCut R 400 mit 4,04 m an. Der SmartCut-Mähholm ist beim Krone EasyCut R 400 Heckscheibenmähwerk in seinem Schwerpunkt am [...]

Krone bietet Sicherheits-Nachrüstsätze für ältere Feldhäcksler an [25.1.17]

Um eventuelle funktionsbedingt verbleibende Restunfallrisiken, beispielsweise durch nachlaufende Komponenten bei Entstörarbeiten oder bei Arbeiten an der Schleifeinrichtung, zu verringern, bietet Krone Nachrüstsätze an, die die Arbeit mit dem Feldhäcksler noch sicherer [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue New Holland CR-Mähdrescher mit neuem Topmodell CR 10.90 [28.8.14]

New Holland präsentiert die neue CR-Mähdrescher-Baureihe mit den Modellen CR 7.90, CR 8.80, CR 8.90, CR 9.80, CR 9.90 und CR 10.90 als Höhepunkt von 40 Jahren Twin Rotor-Technik. Am spektakulärsten ist bei der neuen CR-Baureihe wahrscheinlich die Einführung des neuen [...]

Claas erweitert Häckseltransportwagen-Baureihe CARGOS 700 um Komfortmodelle [1.11.16]

Neben der normalen Baureihe der Häckseltransportwagen CARGOS 700, die Claas auf der Agritechnica 2015 vorstellte, bietet das Unternehmen nun auch eine Komfortvariante der Serie an. Die neuen Komfortmodelle CARGOS 740, 750 und 760 bieten eine Komforthydraulik mit [...]

Grimme zeigt selbstfahrenden Kartoffelroder VARITRON 470 mit 90 cm Reihenweite [12.12.16]

Auf der hauseigenen Vertriebs- und Kundenmesse Grimme Technica präsentierte Grimme den 4-reihigen Selbstfahrer VARITRON 470 mit neuer 90 cm Reihenweite. Nach Angaben des Veranstalters besuchten innerhalb von vier Tagen über 4.600 Gäste aus über 40 Nationen das Stammwerk [...]

Vogel & Noot stellt neuen TerraMaxx Anbau-Feingrubber vor [9.10.15]

Vogel & Noot ergänzt zur Agritechnica 2015 die bislang ausschließlich als Aufsattelgeräte verfügbaren TerraMaxx Feingrubber um neue Ausführungen für den 3-Punkt-Anbau. Die laut Vogel & Noot gewichtsgünstigen und wendigen neuen TerraMaxx Anbau-Feingrubber sind nach [...]

Deutz-Fahr C9000 Mähdrescher mit neuen Motoren [30.3.16]

Hauptneuerung der Deutz-Fahr C9000 Mähdrescher sind sicherlich die Motoren, aber auch die neue verstellbare Hinterachse und die Aufwertung der Kabine sind sicherlich einer Erwähnung wert. Unverändert bleiben die Namen der beiden Modelle C9205 (5-Schüttler) und C9206 [...]