Anzeige:
 
Anzeige:

Manitou mit neuem MLT 732 auf der Agritechnica 2015

Info_Box

Artikel eingestellt am:
05.1.2016, 7:17

Quelle:
MANITOU Deutschland GmbH
www.manitou.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Gerade an Erstkäufer richtet sich der neue, auf der Agritechnica 2015 vorgestellte, Manitou MLT 732, die den Lader nur etwa 500 bis 800 Stunden pro Jahr einsetzen wollen. Der Manitou MLT 732 ist nach Unternehmensangaben schlicht, robust und wirtschaftlich attraktiv.

Angetrieben wird der neue Manitou MLT 732 von einem Deutz Motor, der die Abgasnorm EU Stufe IIIB/Tier 4i erfüllt und nach Herstellerangaben 74/101 kW/PS Leistung bietet. Das Getriebe verfügt über einen Drehmomentwandler sowie eine 4-Gang-Getriebeautomatik und die Hydraulikpumpe hat einen Durchsatz von 104 l/min. Die Höchstgeschwindigkeit beziffert Manitou mit 32 km/h.

Als Hubhöhe des MLT 732 gibt Manitou 6,90 m an; die Kapazität wird mit 3,2 t benannt. Karosserie und Hubarm wurden laut Manitou besonders robust ausgeführt, das Hubarmende soll einen optimierten Kippwinkel bieten. Die Maße des neuen Manitou MLT 732 sind mit einer Länge von 4,74 m, einer Breite von 2,34 m und einer Höhe von 2,35 m kompakt; wiegen soll er nur 6.845 kg.

Auch der neue Manitou MLT 732 bietet nach Unternehmensangaben die Komfortstandards des MLT-Sortiments und ist in mehreren Ausführungen erhältlich: CLASSIC, PREMIUM und ELITE. Die ELITE-Ausführung umfasst Komfortsitz, Sonnenschutz und Belüftung. Der MLT 732 wird mit einem umfangreichen Anbaugeräte-Sortiment für landwirtschaftliche Anwendungen angeboten, das beispielsweise Schaufeln und Ballen-Greifzange umfasst und eigens für den MLT 732 entwickelt und validiert wurde.

Mehr über Manitou auf landtechnikmagazin.de:

Manitou Group gibt Halbjahresergebnisse 2016 bekannt [29.8.16]

Der Vorstand von Manitou BF versammelte sich kürzlich, um den Halbjahresbilanzbericht von 2016 zu genehmigen. Wie Michel Denis, Präsident und Vorstandsvorsitzender, dabei bekannt gab, habe eine Zunahme der Umsatzerlöse von 5 % in Q2 im Vergleich zu 2015 den Abschluss der [...]

Peter Wildemann neuer Geschäftsführer bei Manitou Deutschland [17.6.16]

Peter Wildemann steht seit 1. Mai 2016 an der Spitze der Manitou Deutschland GmbH. Der diplomierte Betriebswirt stieg 2007 als kaufmännischer Leiter ein und arbeitete seit 2011 auch in Vertriebsangelegenheiten eng mit dem bisherigen Geschäftsführer Dieter Finke zusammen. [...]

Händlertagung 2016: Manitou Deutschlands beste Händler [14.3.16]

Auf der Händlertagung 2016 der Manitou Deutschland GmbH wurden die erfolgreichsten der eingeladen 18 besten Händler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz durch die Geschäftsführung geehrt. Während der Tagung wurde außerdem ein besonderes Jubiläum gefeiert: Die [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

JCB kündigt neuen Fastrac 4000 für 2014 an [5.12.13]

Auf der Agritechnica 2013 gewährte JCB einen ersten Blick auf die neue Traktoren-Serie Fastrac 4000 mit Modellen im Leistungsbereich von 160 bis 220 PS, die 2014 als Nachfolger der bisherigen Baureihe Fastrac 2000 auf den Markt kommen soll. Motor, Getriebe, Chassis, [...]

Neue Quaderballen-Presse Claas QUADRANT 5300 RF, RC und FC [11.9.16]

Mit der Einführung der neuen Quaderballen-Presse QUADRANT 5300 ersetzt Claas das Modell QUADRANT 3300 und stattet auch diese Presse mit Hochleistungsknoter, automatischer Pressdruckregelung und hydraulischem Einzug aus. Die QUADRANT 5300 produziert Ballen mit dem Maß 90 x [...]

Neue gezogene Challenger Feldspritzen-Baureihe RoGator 300 [18.12.15]

Die neu vorgestellte gezogene Pflanzenschutzspritzen-Serie Challenger RoGator 300 besteht zunächst aus zwei Modellen: dem RG333 und dem RG344. Die Namen verweisen auf die beiden Tankkapazitäten von 3.300 und 4.400 l. Vieles ist anders bei Challenger – in diesem Fall [...]