Anzeige:
 
Anzeige:

Bayerische Werksvertreter fit in Produktneuheiten von Adler Arbeitsmaschinen

Info_Box

Artikel eingestellt am:
31.1.2016, 18:27

Quelle:
Adler Arbeitsmaschinen GmbH & Co. KG
www.adler-arbeitsmaschinen.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Um sich die Adler-Maschinen aus erster Hand erklären zu lassen, waren das Vertriebsteam der Firma Fierthbauer mit dem Vertriebsleiter Bruno Gieser und das Vertriebsteam der Niederlassung von Fierthbauer in Bayern, Burgstaller und Schlund ins münsterländische Nordwalde gekommen. Für Adler Arbeitsmaschinen GmbH & Co. KG ist dies nach Unternehmensangaben seit dem vergangenen Jahr ein wichtiger Kontakt für einen kurzen Weg zu den süddeutschen Kunden im landwirtschaftlichen und kommunalen Bereich.

Dass in der Vertriebsschulung die Kehrmaschinen, Salzstreuer und Erdbohrer im Echtbetrieb gezeigt wurden, beeindruckte, so Adler Arbeitsmaschinen die Geschäftspartner. Sie werden die Adler-Produkte in ihrem Geschäftsbereich weiter nach vorne bringen. „Wir haben ein tolles Feedback für unsere soliden Produkte erhalten“, freut sich Adler-Geschäftsführer Thomas Schmiemann. „Außerdem konnten wir gemeinsam die Vertriebskonzepte aktualisieren“, ergänzt Rainer Hackenfort, der ebenfalls Geschäftsführer des 2010 gegründeten Unternehmens ist.

Als zukunftsweisend stuften die beiden Unternehmen dabei die Wildkrautvernichtung mit dem InfraHeater ein – einer Neuentwicklung, die Wildkräutern mit Infrarot-Technologie umweltschonend ohne Gift zu Leibe rückt und trotzdem nach Herstellerangaben die Wurzeln und Samen so schädigt, dass sie weniger stark nachwachsen.

Die intensivere Zusammenarbeit zwischen Burgstaller und Schlund sowie Adler Arbeitsmaschinen zeigt sich auch auf mehreren Messe-Events in Süddeutschland. So wird die Marke Adler auf der bauma in München, dem Karfphamer Fest mit Rottalschau in Bad Griesbach, der GALA-Bau in Nürnberg und dem Zentralen Landwirtschaftsfest in München präsent sein. Zum Programm gehören neben den Kehrmaschinen, Salzstreuern und Erdbohrern auch Schneeräumschilde, Bohrgeräte, Kegelspalter, Agrarstreuer, Spaltenschieber und Geräte zur Wildkrautbekämpfung.



Mehr über Adler Arbeitsmaschinen auf landtechnikmagazin.de:

Adler Arbeitsmaschinen zeigt neue funkferngesteuerte Wildkrautbürste [9.9.16]

Auf der GaLaBau 2016 zeigt die Adler Arbeitsmaschinen GmbH & Co. KG eine neue Wildkrautbürste, die sich nach Herstellerangaben an alle gängigen Traktoren, Hoflader und Kommunalfahrzeuge anbauen lässt. Optional ist für die neue Adler Wildkrautbürste eine [...]

Adler Arbeitsmaschinen zeigt neue Wildkrautbekämpfung, Anbau- und Bohrgeräte auf der bauma 2016 [23.3.16]

Auf gleich drei Ständen zeigt Adler Arbeitsmaschinen GmbH & Co. KG die wichtigsten Maschinen der aktuellen Produktpalette vom 11. bis 17. April 2016 in München. Die bauma als weltgrößte Fachmesse der Baumaschinenbranche ist das ideale Forum, um die Messebesucher von den [...]

Burgstaller und Schlund mit Adler Arbeitsmaschinen auf der Rottalschau [22.8.15]

Wie die Adler Arbeitsmaschinen GmbH & Co. KG mitteilt, finden die hochwertigen Adler-Produkte aus Nordwalde in Süddeutschland und besonders in Bayern immer mehr Abnehmer. Deshalb hat sich das münsterländische Unternehmen dazu entschlossen, die bereits bestehende [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

JCB präsentiert neue Fastrac Baureihe 7000 [18.11.07]

Auf der Agritechnica 2007 präsentierte JCB die neue Fastrac Baureihe 7000 im Leistungsbereich von 129/173 kW/PS bis 164/220 kW/PS. JCB erweitert damit sein Traktoren-Programm um drei vollkommen neu konstruierte Typen und will damit sein Maschinenprogramm für die [...]

John Deere kündigt neues bei Mähdreschern und Erntevorsätzen für 2017 an [13.11.16]

Für den Modelljahrgang 2017 hat sich John Deere einiges für seine Mähdrescher und Erntevorsätze einfallen lassen: Die Mähdrescher der Kompaktklasse, W330 und W440, werden mit einem neuen Erntevorsatz, die Mähdrescher der S-Serie mit neuem Siebkasten und das Sortiment [...]