Anzeige:
 
Anzeige:

Deutz produziert neunmillionsten Motor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
31.8.2015, 18:25

Quelle:
DEUTZ AG
www.deutz.com

Anzeige:
Anzeige:

In seiner über 150-jährigen Firmengeschichte lief beim Kölner Motorenhersteller Deutz zur Jahresmitte 2015 nach Unternehmensangaben der neunmillionste Motor vom Band. Damit zeigt Deutz nach eigenen Angaben, dass der Verbrennungsmotor nach wie vor die Basis mobiler Antriebstechnik darstellt. Durch kontinuierliche Effizienzsteigerung sowie hochmoderne Abgasnachbehandlungssysteme seien Deutz Motoren weltweit gefragte Produkte, die auch in Zukunft mit innovativen Lösungen den Fortschritt der industriellen Motorisierung maßgeblich mitbestimmen werden.

Mit der Entwicklung der atmosphärischen Gaskraftmaschine im Jahr 1867 – dem sogenannten Motor Nr. 1 – durch die Firmengründer Nicolaus August Otto und Eugen Langen beginnt die Geschichte der Deutz AG (1864 in Köln gegründet). 1876 folgte der weltweit erste Viertaktmotor, der auch heute noch, zu Ehren seines Erfinders, als Ottomotor bezeichnet wird.

Dr. Helmut Leube, Vorstandsvorsitzender der Deutz AG erklärt: „Wir sind stolz, mit mehr als neun Millionen Motoren entscheidend zur Motorisierung der Welt beigetragen zu haben und so die Tradition der Marke Deutz erfolgreich fortzuführen. Unser Anspruch ist es, auch in Zukunft innovative Motorsysteme von höchster Qualität zu entwickeln, um weiterhin eine Führungsposition am Markt einzunehmen.“

Neben dem immer geringeren Kraftstoffverbrauch und der äußerst kompakten Baugröße der Motoren, hat Deutz vor allem die Schadstoffemissionen erheblich reduziert. Deutz Motoren der neuesten Emissionsstufe mit Dieselpartikelfilter (DPF) reduzieren den Partikelmassenausstoß um mehr als 99 Prozent. Alle Deutz TCD Motoren von 2,9 bis 7,8 Liter Hubraum mit DPF erfüllen damit bereits heute die ab 2019 erwartete nächste Emissionsstufe in Europa für mobile Maschinen und Geräte (EU Stufe V).

Deutz sei rund um den Globus für seine robusten und langlebigen Motoren bekannt. Bestes Beispiel: Der erste der 9 Millionen Deutz Motoren – die atmosphärische Gaskraftmaschine von 1867 – existiert bis heute im Deutz Technikum am Hauptstandort in Köln-Porz und ist noch immer voll funktionstüchtig.



Mehr über Deutz AG auf landtechnikmagazin.de:

AB Volvo verkauft Beteiligung an Deutz AG [15.7.17]

Wie die Deutz AG mitteilt, hat AB Volvo ihre komplette Beteiligung an der Deutz AG an institutionelle Investoren veräußert. Insgesamt wurde ein Aktienpaket von rund 25 % der Deutz-Aktien verkauft. Die Aktien der Deutz AG befinden sich damit nun im Streubesitz und erhöhen [...]

Deutz Erdgasmotor für Traktoren auf den ersten bundesweiten Öko-Feldtagen [4.7.17]

Im Rahmen eines Forschungsprojekts mit der Universität Rostock und dem Thünen-Institut hat der unabhängige Diesel- und Gasmotoren-Hersteller Deutz einen Erdgasmotor für einen Traktor entwickelt, der auf den ersten bundesweiten Öko-Feldtagen (21. bis 22. Juni 2017) [...]

Deutz öffnet seine Werkstore für die sechste Nacht der Technik [22.6.17]

Am 23. Juni nimmt der Kölner Motorenhersteller Deutz an der sechsten Auflage der Nacht der Technik teil. Die Initiatoren von VDI (Verein Deutscher Ingenieure) und VDE (Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik) haben für Köln und Umgebung ein Programm aus [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Ballenhäcksler Baureihe Vicon Shredex [27.6.16]

Zum Auflösen und Verteilen von Stroh-, Heu und Silageballen präsentiert Vicon die neue Ballenhäcksler-Serie Shredex. Die Baureihe umfasst die Modelle Shredex 852, 853, 853 Pro und 856 Pro. Das kleinste Modell, der Shredex 852 wird im 3-Punktanbau transportiert, alle [...]

Drei Arbeitsbreiten für Vicon EXTRA 300 Serie: EXTRA 328, EXTRA 332 und EXTRA 340 [9.4.14]

Vicon erweitert die Scheibenmähwerke ohne Aufbereiter EXTRA 300 um die Modelle EXTRA 328, EXTRA 332 und EXTRA 340. Damit deckt die EXTRA 300 Serie nun Arbeitsbreiten von 2,8 bis 4,0 m ab. Diese Baureihe zeichnet sich nach Herstellerangaben durch mittig aufgehängte [...]

Steyr 6195 CVT mit zukunftsorientiertem Biogas-Antrieb von LuPower [8.4.09]

Die Firma LuPower aus St. Andrä im Lungau (Bundesland Salzburg, Österreich) hat sich auf die Entwicklung alternativer Fahrzeugantriebe in Form von Elektroantrieben sowie CNG-Nachrüstkits (CNG = Compressed Natural Gas) für Benzin- und Dieselmotoren verschiedener [...]

Aebi zeigt auf Agrama und Agraria neuen Bergmäher Aebi CC110 und Aebi VT450 Vario mit neuem Motor [20.11.14]

Auf rund 600 m² wird Aebi auf der Agrama 2014 in Bern (27.11. bis 1.12.) sein Produktsortiment zeigen. Hervorzuheben sind dabei der komplett neue Bergmäher Aebi CC110 und die Vorstellung des Aebi VT450 Vario mit Euro-6-Motor. Zeitgleich wird das Schweizer Unternehmen auch [...]