Dr. Henning Müller neuer Leiter Produktmanagement bei Kotte

Seit dem 01. Januar 2016 leitet Dr. Henning Müller das Produktmanagement von Kotte Landtechnik. Müller kann nach Unternehmensangaben auf eine mehr als 10-jährige erfolgreiche Tätigkeit im Bereich Innovationsberatung und Projektmanagement, insbesondere für die regionalen Agrar- und Ernährungswirtschaft zurückblicken.

Nach dem Abitur studierte der heute 36-jährige den englischsprachigen Studiengang Engineering Physics an der Universität Oldenburg. Bereits während des Studiums arbeitete er in Wissenschaft und Wirtschaft als Innovationsberater im Forschungs- und Technologietransfer. Es folgte eine berufsbegleitende Ausbildung zum Landwirt. 2007 wechselte Müller als Innovationsberater zu NieKE – der Landesinitiative Ernährungswirtschaft. In diesem Rahmen initiierte und begleitete er vielfältige agrartechnische Innovationsvorhaben in der Region. Parallel promovierte er am Institut für Strukturforschung und Planung in agrarischen Intensivgebieten (ISPA) der Universität Vechta. Darauf folgte eine Tätigkeit beim Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik e.V. (DIL) als Projektmanager. In den letzten 3 Jahren war Müller als Beauftragter für Innovation und Technologie (BIT) bei der Handwerkskammer Oldenburg tätig und unterstützte in dieser Funktion Handwerksunternehmen bei allen Fragen rund um Innovation, Qualitätsmanagement, Schutzrechte und strategische Unternehmensentwicklung. Zuletzt leitete er den Bereich Wirtschaftsförderung.

Müller freut sich auf die neue Herausforderung: „Das Thema Wirtschaftsdünger ist nicht nur im Nordwesten eine wichtige Zukunftsfrage. Ein wichtiger Baustein für effizientes Pflanzenwachstum wird dabei sicherlich die datentechnische Vernetzung sein. Hier ist die Marke garant führend.“

Diesen Artikel empfehlen:    Diesen Artikel den Google Bookmarks hinzufügen Diesen Artikel bei Google Buzz bookmarken Diesen Artikel bei Webnews bookmarken Diesen Artikel bei Mister Wong bookmarken Diesen Artikel bei LinkARENA bookmarken


[Zurück zum Überblick dieser Rubrik]     [Zurück zu den aktuellen Meldungen]
[Alle Artikel über Kotte anzeigen]
Mehr über Kotte auf landtechnikmagazin.de:

Erfolgreicher 4. Feldtag für Kotte Landtechnik [10.9.15]

Bei schönstem Sommerwetter fand kürzlich der 4. Kotte Landtechnik Feldtag in Rieste statt, der viele Attraktionen für Groß und Klein bereithielt und über 700 Gäste begrüßen durfte. Auch in diesem Jahr baute Kotte einen Stoppelacker in direkter Nähe zum [...]

Neue Marketing Managerin bei Kotte Landtechnik [21.5.15]

Seit dem 1. Mai 2015 verantwortet Sabrina Guske das Marketing der Firma Kotte Landtechnik. Damit folgt Sie auf Carolin Baumeister, die sich nun mit der Mikroagentur „Agrarmarketing Detailreich“ selbstständig gemacht hat. Sabrina Guske (29) ist gelernte [...]

Kotte Landtechnik vertreibt jetzt auch Pöttinger [30.3.15]

Der Landmaschinenhandel der Firma Kotte setzt ab sofort auf die Produkte der Firma Pöttinger. Vertrieben wird die gesamte Produktpalette von Pöttinger vom Grubber bis zum Ladewagen. Das Vertriebsgebiet erstreckt sich über das nördliche Westfalen und das südliche [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Agrifac präsentiert neuen 12-reihigen Rübenroder Exxact HexxTraxx [2.5.14]

Die Basis des neuen Agrifac Exxact HexxTraxx bildet der bereits vor zehn Jahren vorgestellte 12-reihige Agrifac Rübenroder Hexa. Der neue Exxact HexxTraxx bietet allerdings den Komfort und die innovativen Technologien der Exxact Rübenroder LightTraxx, OptiTraxx und [...]

Claas stattet SCORPION Teleskoplader mit neuen Motoren aus und erweitert Baureihe [2.3.16]

Bei den Claas SCORPION Teleskopladern gab es zur Agritechnica 2015 ein kleines Update – neue Motoren, Komfortverbesserungen an der Kabine und ein neues Modell, den SCORPION 6035. Der neue SCORPION 6035 entspricht dem kleinsten Modell SCORPION 6030, allerdings verfügt der [...]

Neue gezogene Challenger Feldspritzen-Baureihe RoGator 300 [18.12.15]

Die neu vorgestellte gezogene Pflanzenschutzspritzen-Serie Challenger RoGator 300 besteht zunächst aus zwei Modellen: dem RG333 und dem RG344. Die Namen verweisen auf die beiden Tankkapazitäten von 3.300 und 4.400 l. Vieles ist anders bei Challenger – in diesem Fall [...]

Info_Box

Rubrik:
Landtechnik allgemein

Artikel eingestellt am:
14.2.2016, 18:22

Quelle:
Kotte Landtechnik GmbH & Co. KG
www.kotte-landtechnik.de

1 Bild zum Artikel:

Bildklick blendet Galerie ein.

  Artikel drucken


Such_Box
  Erweiterte Suche

Oder einfache Suche über alle Artikel:

 als ganzes Wort