Anzeige:
 
Anzeige:

Karsten Kraft neuer Leiter Produktentwicklung bei der Weidemann GmbH

Info_Box

Artikel eingestellt am:
03.3.2016, 18:21

Quelle:
Weidemann GmbH
www.weidemann.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie Weidemann mitteilt, hat Anfang Februar 2016 Karsten Kraft die Leitung der Produktentwicklung übernommen, womit er für die strategische und operative Neu- und Weiterentwicklung der kompletten Produktpalette von der Idee bis zur Serienreife verantwortlich zeichnet. Darüber hinaus fallen die Optimierung von Prozessen und die Weiterentwicklung der Mitarbeiter in seine Tätigkeit. Karsten Kraft tritt bei der Weidemann GmbH die Nachfolge von Klaus Pohl an, der im Februar 2015 in die Geschäftsführung gewechselt und diesen Bereich bis jetzt in Personalunion geführt hat.

Nach seinem Maschinenbaustudium an der Fachhochschule Hannover war Karsten Kraft (54) in verschiedenen Positionen bei Hanomag/Komatsu mit den Schwerpunkten Radlader und Radbagger tätig, zuletzt als Leiter Forschung und Entwicklung der Produktgruppe Radlader. Seit 2011 war er bei der Stoll Maschinenfabrik GmbH als Innovations- und Entwicklungsleiter in verantwortlicher Position beschäftigt.



Mehr über Weidemann auf landtechnikmagazin.de:

Weidemann gewinnt German Brand Award 2017 [23.7.17]

Mit dem German Brand Award zeichnen der Rat für Formgebung und das German Brand Institute erfolgreiche Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation aus. Initiiert wurde der German Brand Award erstmals im Jahr 2016 vom Rat für Formgebung. Das zur [...]

Weidemann übergibt 100.000ste Maschine [26.5.17]

Kompakte Bauweise, niedriger Schwerpunkt, geringer Wenderadius und kraftvolle Leistung – diese Merkmale kennzeichnen nach Herstellerangaben seit Jahren die Hoftrac-Baureihen. Der neue [...]

Neue Anbauwerkzeuge erweitern Weidemann Programm [16.2.17]

Neu im Weidemann Anbauwerkzeuge-Programm sind eine Heckenschere und eine Astsäge. Beide Werkzeuge überzeugen laut Weidemann durch ihre leichte und kompakte Bauweise und verfügen trotzdem über beachtliche Leistung. Mit der Heckenschere können nach Herstellerangaben [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Deutz-Fahr zufrieden mit 2015: Steigerung bei Marktanteilen und Markenimage [7.2.16]

Wie Deutz-Fahr kürzlich mitteilte, konnte die Marke bei Traktoren über 50 PS, deren Zulassungen um 14,9 % abnahmen, den Marktanteil auf 12,3 % erhöhen und sich so hinter Fendt und John Deere in der deutschen Zulassungsstatistik positionieren. In den Bereich zwischen 91 [...]

Frischer Wind bei CX Mähdreschern von New Holland [7.2.16]

Ein weiteres Modell, neue Motoren und eine komfortablere Kabine sind die Hauptmerkmale der neuen Standard-Mähdrescher-Baureihe CX. Und, nicht zu vergessen: neue Namen. Die CX-Serie besteht aus zwei 5-Schüttlermodellen, die jetzt die Namen CX7.80 und CX7.90 tragen sowie [...]

Neu Ausstattungsoptionen für Pöttinger Ladewagen [4.6.17]

Für die laufende Saison 2017 bietet Pöttinger im Zuge der kontinuierlichen Weiterentwicklung eine Reihe neuer Ausstattungsoptionen für die Ladewagen der Baureihen EUROBOSS, PRIMO, EUROPROFI, TORRO (COMBILINE) und JUMBO (COMBILINE) an. Als neue Wunschausstattung für [...]

John Deere präsentiert neue S700 Mähdrescher [16.8.17]

John Deere stellt mit der neuen S700 Mähdrescher Baureihe bestehend aus den Modellen S760, S770, S780, S785 und S790, für das Modelljahr 2018 die Nachfolge-Serie der S600 vor und richtet den Fokus auf die Automatisierung der Mähdreschereinstellungen. Zusammen mit den [...]