Krone übernimmt Lohmann

Krone hat das in Ennigerloh ansässige Unternehmen Hermann Lohmann Maschinenfabrik e.K. vom Insolvenzverwalter Dr. Stephan Thiemann, Pluta Rechtsanwalts GmbH, unter Vorbehalt der Zustimmung des Gläubigerausschusses und der Landwirtschaftskammer gekauft.

Lohmann ist seit vielen Jahrzehnten innovativer Systempartner und Spezialist für die Entwicklung und Produktion von einbaufertigen Komponenten. Neben der technischen Kompetenz in der Metallbearbeitung verfügt Lohmann seit einigen Jahren auch über eine innovative Beschichtungstechnologie mit modernster KTL-Grundierung und Decklacktechnologie (Pulver- und Nasslack). Zu den Hauptkunden von Lohmann gehören Jungheinrich und Krone.

„Durch den bedauerlichen und unerwarteten Tod des Inhabers zum Höhepunkt der Wirtschaftskrise ist das Unternehmen in Schieflage geraten. Wir sind fest davon überzeugt, dass sich das Unternehmen in einer sich wieder belebenden Wirtschaft schnell erholen wird. Denn Lohmann verfügt über exzellentes Know-how und vorbildliche Technologiekompetenz und ist somit bestens aufgestellt“, so Krone Geschäftsführer Bernard Krone.

Mittelfristig plant Krone, die Erben und Investoren wieder an dem Unternehmen zu beteiligen. Die neu gegründete Lohmann Systemtechnik GmbH beschäftigt 125 Mitarbeiter, darunter fünf Auszubildende. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Diesen Artikel empfehlen:    Diesen Artikel den Google Bookmarks hinzufügen Diesen Artikel bei Google Buzz bookmarken Diesen Artikel bei Webnews bookmarken Diesen Artikel bei Mister Wong bookmarken Diesen Artikel bei LinkARENA bookmarken


[Zurück zum Überblick dieser Rubrik]     [Zurück zu den aktuellen Meldungen]
[Alle Artikel über Krone anzeigen]
Mehr über Krone auf landtechnikmagazin.de:

Neues Krone Technologiezentrum offiziell eingeweiht [4.12.14]

Mit der offiziellen Schlüsselübergabe durch den niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil wurde kürzlich das Krone Technologiezentrum feierlich eingeweiht. „Krone festigt mit einem Investitionspaket von rund 50 Mio. Euro seine Position als innovatives [...]

Der neue Krone Ersatzteilkatalog ist online [24.9.14]

Der neue Krone Ersatzteilkatalog „Krone excellent“ ist ab sofort online verfügbar. Bei der Überarbeitung hat Krone nach eigenen Angaben insbesondere auf eine noch bessere Übersichtlichkeit und eine besonders intuitive Bedienung geachtet. So soll ein schnelleres, [...]

Vom Speller Ortskern an die Portlandstraße: LVD Krone baut neu [27.6.14]

Mit dem ersten Spatenstich begannen kürzlich offiziell die Bauarbeiten zum neuen Standort des LVD Krone an der Portlandstraße. Das neue Betriebsgelände, auf dem bis zum Frühjahr 2015 eine hochmoderne Landtechnik-Werkstatt, Verwaltungs- und Schulungsräume sowie ein [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

70 Prozent weniger Emissionen durch Strom aus Biogas [9.8.12]

Biogasanlagen können Strom im Vergleich zum gegenwärtigen Strommix mit rund 70 % weniger Emissionen erzeugen und leisten somit einen wichtigen Beitrag zur Emissionsminderung im Energiesektor – das geht aus einem aktuellen Bericht des Deutschen BiomasseForschungsZentrum [...]

TeeJet zeigt neue Injektor-Doppelflachstrahldüse AI3070 [26.10.11]

Auf der Agritechnica 2011 stellt TeeJet die neue Injektor-Doppelflachstrahldüse AI3070 vor. Die Injektordüse AI3070 ist charakterisiert durch zwei abspritzende Flachstrahlen und geht, so TeeJet, in ihrer Konstruktion weit über Doppelflachstrahlen klassischer Bauweise [...]

Info_Box

Rubrik:
Landtechnik allgemein

Artikel eingestellt am:
02.12.2010, 17:22

Quelle:
Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH
www.krone.de


  Artikel drucken


Such_Box
  Erweiterte Suche

Oder einfache Suche über alle Artikel:

 als ganzes Wort