Manfred Höller verstärkt das Verkaufsteam bei Pöttinger

Mit Dezember 2015 wurde Manfred Höller neuer Vertriebsleiter für Übersee, GUS und Südeuropa bei Pöttinger. Er übernahm diese Verkaufsdivision, die bisher vom Bereichsleiter Vertrieb & Marketing, Gregor Dietachmayr, interimistisch geführt wurde.

Der Vertrieb ist bei Pöttinger in drei Bereiche eingeteilt: Die Länder Österreich/Deutschland und Westeuropa/Afrika bilden jeweils eine Division. Übersee, GUS und Südeuropa fallen nun in die Verantwortung von Manfred Höller. Damit ist der neue Vertriebsleiter verantwortlich für die Exportmärkte Polen und Australien, die sich nach Unternehmensangaben überdurchschnittlich stark entwickelt haben.

„Mit meinem motivierten und erfahrenen Team wird es meine Aufgabe sein, den erfolgreichen Weg von Pöttinger weiter zu gestalten. Der partnerschaftliche Gedanke und der teamorientierte Ansatz werden dabei im Vordergrund stehen“, umreißt Manfred Höller seine Ziele bei Pöttinger.

Der 45-jährige Höller war in den vergangenen 16 Jahre bei einem namhaften international tätigen Maschinenbau-Unternehmen aus dem Agrarbereich beschäftigt. Dort konnte er als Produktmanager, Key Account Manager und Vertriebsleiter fundierte Erfahrungen sammeln. Als gelernter Agraringenieur kennt er die Bedürfnisse der Landwirte von Grund auf.

„Mit Manfred Höller haben wir einen Experten im Export mit Gespür für Kundennähe und langjähriger Erfahrung Maschinenbau gefunden, um auch in den nächsten Jahren solides Wachstum zu erzielen“, freut sich Bereichsleiter Gregor Dietachmayr auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Vertriebsleiter.

Diesen Artikel empfehlen:    Diesen Artikel den Google Bookmarks hinzufügen Diesen Artikel bei Google Buzz bookmarken Diesen Artikel bei Webnews bookmarken Diesen Artikel bei Mister Wong bookmarken Diesen Artikel bei LinkARENA bookmarken


[Zurück zum Überblick dieser Rubrik]     [Zurück zu den aktuellen Meldungen]
[Alle Artikel über Pöttinger anzeigen]
Mehr über Pöttinger auf landtechnikmagazin.de:

Pöttinger Entsorgungstechnik: CO2-Emissionen reduzieren mit MobiGas [25.5.16]

Klaus Pöttinger und die Pöttinger Entsorgungstechnik beabsichtigen nach Unternehmensangaben die Biogaserzeugung mit MobiGas als Missing Link zwischen den erneuerbaren Energieformen Solar, Wind und Wasser fest zu etablieren. Durch konsequente Umsetzung des [...]

Neues Geschäftsführungsteam bei Pöttinger Landtechnik [7.5.16]

Nach mehr als 30-jähriger Mitarbeit, davon 25 Jahre als Geschäftsführer im weltweit erfolgreichen, österreichischen Landtechnikunternehmen, zieht sich Dipl.-Ing. Klaus Pöttinger zum 31. Juli 2016 als Geschäftsführer zurück und übergibt seinen Verantwortungsbereich. [...]

Pöttinger lanciert neuen TOP 962 C Doppelschwader [20.4.16]

Mit der Vorstellung des TOP 962 C erweitert Pöttinger seine Baureihe der TOP C Mittenschwader erneut nach oben. Pöttinger ist überzeugt, mit dem TOP 962 C eine kostengünstige Alternative zu 4-Kreisel-Schwadern konzipiert zu haben. Die Arbeitsbreite des TOP 962 C gibt [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Rabe präsentiert neuen Anbau-On-Land-Pflug Condor 150 [11.10.15]

Rabe präsentiert auf der Agritechnica 2015 mit dem neuen Condor 150 einen On-Land-Pflug für den 3-Punkt-Anbau, der insbesondere für Betriebe entwickelt wurde, die on-land pflügen möchten, aber aufgrund der spezifischen Bedingungen nicht auf einen Anbaupflug verzichten [...]

Fendt führt neue Traktoren-Baureihe 500 Vario ein [29.9.12]

Fendt führt die neue Traktoren-Serie 500 Vario mit den vier Modellen 512 Vario, 513 Vario, 514 Vario und 515 Vario im Leistungsbereich von 110 bis 150 PS ein. Mit Deutz-Motor inklusive SCR-/AdBlue-Abgasnachbehandlung und Vario-Getriebe sind die neuen Fendt 500er Varios [...]

Weniger Eigengewicht und mehr Tankvolumen beim neuen Annaburger ProfiTanker Plus HTS 24.28 Gülle-Pumptankwagen [17.1.16]

Annaburger präsentierte auf der Agritechnica 2015 mit dem ProfiTanker Plus HTS 24.28 einen Tandem-Gülle-Pumptankwagen, der einem völlig neuen Konstruktionsprinzip folgt, das gegenüber dem konventionellen Modell eine Reduzierung des Eigengewichtes um 1.000 kg bei [...]

Info_Box

Rubrik:
Landtechnik allgemein

Artikel eingestellt am:
09.2.2016, 18:32

Quelle:
Alois Pöttinger Maschinenfabrik GmbH
www.poettinger.at

1 Bild zum Artikel:

Bildklick blendet Galerie ein.

  Artikel drucken


Such_Box
  Erweiterte Suche

Oder einfache Suche über alle Artikel:

 als ganzes Wort