Anzeige:
 
Anzeige:

Sebastian Hanke übernimmt neue BvL Werksvertretung in Mecklenburg-Vorpommern

Info_Box

Artikel eingestellt am:
18.3.2016, 18:23

Quelle:
BvL Bernard van Lengerich Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
www.bvl-group.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Nach rund 17 Jahren Tätigkeit als Werksvertreter für die Bernard van Lengerich Maschinenfabrik GmbH & Co. KG und insgesamt 52 Jahren in der Landtechnikbranche scheidet Heinz Richter aus Altersgründen bei der „Heinz Richter, Kommunal- und Umwelttechnik GmbH“ aus. Er war seit 1999 für BvL in Mecklenburg-Vorpommern tätig. Sein Nachfolger als Geschäftsführer der GmbH ist Sebastian Hanke.

Hanke hat bereits einige Jahre Erfahrung in der Landtechnikbranche und ist gleichzeitig Geschäftsführer der beiden Land- und Kommunaltechnik-Betriebe SH Technikservice und Frontlader24 in Neukirch/Sachsen. So ist er vielen regionalen Händlern laut BvL schon gut bekannt. Gleichsam wisse Sebastian Hanke sehr genau um die Anforderungen der Kunden vor Ort an die Fütterungstechnik – ebenso wie sein Verkaufsleiter Nord, und direkter Ansprechpartner für BvL, Burkhard Rönnebeck, Telefon 033986/60925, Fax 03212/1292613, Mobil 0152/38988506 oder eMail kommunal-gmbh[at]gmx[punkt]de.

Die Kooperation mit den Händlern in Mecklenburg-Vorpommern soll durch die Übergabe der Werksvertretung erfolgreich fortgesetzt und weiter ausgebaut werden, beispielsweise durch weitere Stützpunkthändler in der Region. „Für die langjährige und gute Zusammenarbeit danken wir Heinz Richter und wünschen ihm weiterhin alles Gute. Gleichzeitig freuen wir uns auf die Arbeit im Team mit Herrn Hanke und Herrn Rönnebeck“, so Bernard van Lengerich, Geschäftsführer von BvL.

Der neue Hauptstandort der GmbH ist in 01904 Neukirch/Lausitz, Oststraße 29. Zusätzlich bleibt das Auslieferungslager in 16928 Gerdshagen-Giesenhagen, Triftstraße 2, bestehen.



Mehr über BvL van Lengerich auf landtechnikmagazin.de:

BvL Maschinenfabrik mittendrin bei Industrie 4.0 [10.8.17]

Wo setzt ein Unternehmen digitale Technik ein? Wie sind Informations- und Kommunikationstechnik in die Produktion eingebunden? Inwiefern lassen sich Prozesse damit optimieren? Genau diese und viele weitere Fragen stellt sich das „IHK-Netzwerk Industrie 4.0“ der [...]

Strohgebläse BvL V-COMFORT Turbo jetzt auch im Heckanbau [25.7.17]

Wie die Bernard van Lengerich Maschinefabrik GmbH & Co.KG (kurz BvL) mitteilt, lässt sich das Strohgebläse V-COMFORT Turbo jetzt zusätzlich zum Frontanbau auch im Heckbereich eines Futtermischwagens montieren. BVL unterstreicht, dass sich das V-COMFORT Turbo mit (nahezu) [...]

Hannes Böhm verstärkt Vertriebsteam von BvL [11.7.17]

Die Bernard van Lengerich Maschinefabrik GmbH & Co.KG (kurz BvL) in Emsbüren hat einen neuen Werksbeauftragen für Süd-Bayern. Seit Anfang Juni 2017 übernimmt Hannes Böhm im südlichen Teil des Bundeslandes die Gebietsbetreuung für das emsländische [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fendt 200 Vario – stufenlos ab 60 PS [1.11.09]

Nachdem zur SIMA 2009 bereits die Fendt 200er Schmalspurtraktoren mit stufenlosem Getriebe vorgestellt wurden, folgen zur Agritechnica 2009 nun auch die 200er Standardschlepper mit Vario-Getriebe. Die Einführung des neuen 200 Vario ist damit der letzte Schritt zum vor [...]

Claas stellt neue variable Rundballenpressen VARIANT 400 vor [5.9.16]

Die neue Rundballenpressen-Serie Claas VARIANT 400 ersetzt die Vorgänger-Baureihe VARIANT 300 und soll zur Ernte 2017 erhältlich sein. Die Serie besteht aus den sechs Modellen VARIANT 450, 460, 465, 470, 480 und 485, die je nach Modell mit ROTO FEED (RF) oder ROTO CUT [...]