Anzeige:
 
Anzeige:

Sebastian Hanke übernimmt neue BvL Werksvertretung in Mecklenburg-Vorpommern

Info_Box

Artikel eingestellt am:
18.3.2016, 18:23

Quelle:
BvL Bernard van Lengerich Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
www.bvl-group.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Nach rund 17 Jahren Tätigkeit als Werksvertreter für die Bernard van Lengerich Maschinenfabrik GmbH & Co. KG und insgesamt 52 Jahren in der Landtechnikbranche scheidet Heinz Richter aus Altersgründen bei der „Heinz Richter, Kommunal- und Umwelttechnik GmbH“ aus. Er war seit 1999 für BvL in Mecklenburg-Vorpommern tätig. Sein Nachfolger als Geschäftsführer der GmbH ist Sebastian Hanke.

Hanke hat bereits einige Jahre Erfahrung in der Landtechnikbranche und ist gleichzeitig Geschäftsführer der beiden Land- und Kommunaltechnik-Betriebe SH Technikservice und Frontlader24 in Neukirch/Sachsen. So ist er vielen regionalen Händlern laut BvL schon gut bekannt. Gleichsam wisse Sebastian Hanke sehr genau um die Anforderungen der Kunden vor Ort an die Fütterungstechnik – ebenso wie sein Verkaufsleiter Nord, und direkter Ansprechpartner für BvL, Burkhard Rönnebeck, Telefon 033986/60925, Fax 03212/1292613, Mobil 0152/38988506 oder eMail kommunal-gmbh[at]gmx[punkt]de.

Die Kooperation mit den Händlern in Mecklenburg-Vorpommern soll durch die Übergabe der Werksvertretung erfolgreich fortgesetzt und weiter ausgebaut werden, beispielsweise durch weitere Stützpunkthändler in der Region. „Für die langjährige und gute Zusammenarbeit danken wir Heinz Richter und wünschen ihm weiterhin alles Gute. Gleichzeitig freuen wir uns auf die Arbeit im Team mit Herrn Hanke und Herrn Rönnebeck“, so Bernard van Lengerich, Geschäftsführer von BvL.

Der neue Hauptstandort der GmbH ist in 01904 Neukirch/Lausitz, Oststraße 29. Zusätzlich bleibt das Auslieferungslager in 16928 Gerdshagen-Giesenhagen, Triftstraße 2, bestehen.



Mehr über BvL van Lengerich auf landtechnikmagazin.de:

Praktiker informierten sich über Futtererntemaschinen und Fütterungstechnik [2.5.17]

Zu einem Informationsabend über Futtererntemaschinen und Fütterungstechnik lud die Agravis Technik BvL GmbH, am Standort in Bersenbrück, zusammen mit den beiden Landtechnik Herstellern Claas und BvL ein. Rund 70 geladene Gäste informierten sich über Neuheiten und [...]

Neues Handgerät Nautiz für BvL Futtermanagement System V-DAIRY Feeder [29.3.17]

Um eine praktischere Bedienung des V-DAIRY Feeders zu ermöglichen, stattet BvL das Futtermanagement System mit einem neuen Handgerät Nautiz aus, dass in seiner Gestaltung die Anforderungen landwirtschaftlicher Betriebe berücksichtigt. Das Display des neuen [...]

Der Einstreumeister: BvL Strohgebläse V-Comfort Turbo im DLG-Test [11.1.17]

Das DLG-Testzentrum Technik und Betriebsmittel hat das BvL van Lengerich Strohgebläse V-Comfort Turbo, angebaut an einem gezogenen BvL Futtermischwagen V-Mix Plus 20-2S, unter die Lupe genommen. Dabei schlug sich das Strohgebläse wacker und erhielt das Prüfzeichen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Schwenkbares Dreipunkt-Hubwerk für Güllewagen und neue Gülle-Injektoren von Kotte [18.1.12]

Die Firma Kotte Landtechnik aus Rieste hat ein hydraulisch schwenkbares Dreipunkt-Hubwerk in verstärkter Ausführung für Güllewagen entwickelt, welches beim Fahren im Hundegang mit Einarbeitungs- oder Schleppschuhtechnik erforderlich ist. Mit dem neuen, schwenkbaren [...]

New Holland stellt neue Traktoren-Serien T7, T8 und T9 mit SCR/AdBlue-Technik vor [14.10.10]

T7, T8 und T9 heißen die neuen New Holland Traktoren-Serien, deren Motoren dank SCR/AdBlue-Technik die ab 2011 gültigen Abgasnormen Euro 3b/TIER 4 interim einhalten. New Holland setzt bei den neuen Schlepper-Modellen konsequent auf die Plattform-Strategie innerhalb des [...]