Wechsel in der Claas Konzernleitung

Jan-Hendrik Mohr, Mitglied der Claas Konzernleitung, übernimmt zum 1. April 2016 die Verantwortung für das Geschäftsfeld Getreideernte. Mohr führt seit 2011 den Bereich Vertrieb und Marketing und hatte seit seinem Start bei Claas im Jahr 1984 verschiedene Führungspositionen im In- und Ausland inne. Er folgt in seiner neuen Funktion auf Dr. Henry Puhl, der eine neue Führungsaufgabe außerhalb des Unternehmens übernimmt.
Gleichzeitig übernimmt Bernd Ludewig die Verantwortung für Vertrieb und Marketing und tritt in die Claas Konzernleitung ein. Ludewig ist seit 2011 in der Claas Gruppe, wo er zunächst die Verantwortung für das Russlandgeschäft innehatte. Seit Herbst 2014 ist er zusätzlich als Geschäftsführer für die Region Osteuropa verantwortlich.

Ab 1. April 2016 setzt sich die Claas Konzernleitung damit aus den folgenden Mitgliedern zusammen: Lothar Kriszun (Sprecher der Konzernleitung und Geschäftsfeld Traktoren), Thomas Böck (Ressort Technologie und Systeme), Hermann Lohbeck (Geschäftsfeld Futterernte), Hans Lampert (Ressort Finanzen, Controlling und Betriebswirtschaft), Jan-Hendrik Mohr (Geschäftsfeld Getreideernte) und Bernd Ludewig (Vertrieb und Marketing).

Diesen Artikel empfehlen:    Diesen Artikel den Google Bookmarks hinzufügen Diesen Artikel bei Google Buzz bookmarken Diesen Artikel bei Webnews bookmarken Diesen Artikel bei Mister Wong bookmarken Diesen Artikel bei LinkARENA bookmarken


[Zurück zum Überblick dieser Rubrik]     [Zurück zu den aktuellen Meldungen]
[Alle Artikel über Claas anzeigen]
Mehr über Claas auf landtechnikmagazin.de:

Claas präsentiert auf DLG-Feldtagen 2016 aktuelle Smart Farming-Konzepte im Einsatz [9.5.16]

Auch in diesem Jahr wird Claas auf den DLG-Feldtagen seine neuesten landtechnischen Konzepte und Entwicklungen präsentieren. Dabei werden vor allem aktuelle Anwendungen im Bereich Smart Farming im Mittelpunkt stehen. Die Einsatzmöglichkeiten und Funktionsweise der [...]

Claas gewinnt mit dem LEXION 780 bei Diesel Progress Excellence In Equipment Awards [1.5.16]

„Herausragende Leistungen bei Technik und Design“, das ist für jeden Landmaschinenhersteller ein großes Kompliment. Die Leser der US-amerikanischen Magazine Diesel Progress North America und Diesel Progress International haben dieses Jahr zum fünften Mal in Folge in [...]

Landgestüt Warendorf fährt Claas ARION 410 Traktor [25.4.16]

Einst waren die Kaltblutpferde mit ihrem Arbeitswillen und ihrer Kraft unabdingbar in der Landwirtschaft – heute sind es Traktoren, ohne die die täglichen Aufgaben in landwirtschaftlichen Betrieben nicht zu meistern wären. Das gilt auch im NRW Landgestüt, wo 26 [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Gülle auf unbestelltem Ackerland sofort einarbeiten mit dem neuen Zunidrill-Mobil von Zunhammer [21.11.11]

Ab 2012 ist in Deutschland Gülle auf unbestelltem Ackerland innerhalb von vier Stunden einzuarbeiten. Zunhammer hat hierfür mit dem neuen Zunidrill-Mobil einen Scheibeninjektor entwickelt, der nicht angebaut sondern angehängt wird und sich deshalb auch für die [...]

Kverneland Group stellt neuen Grubber CLC pro Cut vor [18.3.15]

Der neue Kverneland Grubber CLC pro Cut wurde speziell für den den Einsatz auf Böden mit größeren Ernterückständen wie Maisstoppeln oder Lagergetreide konzipiert. Für diese Verwendung verfügt der Anbaugrubber über eine Schneidscheibenreihe und zwei Zinkenreihen. [...]

Gelber Riese: Ropa euro-Tiger V8-3 XL beeindruckt auch als 1:32-Siku-Modell [21.2.10]

Voll in’s Schwarze getroffen hat Ropa ganz offensichtlich mit dem 1:32-Siku-Modell seines Rübenroders euro-Tiger V8-3 XL. Bereits nach wenigen Messetagen war die zur Agritechnica 2009 aufgelegte und auf 1.111 Stück limitierte Sonderedition ausverkauft. Das letzte [...]

Kongskilde präsentiert neue gezogene Saatbettkombination Vibro Master 4000 [31.7.15]

Mit der neuen gezogenen Vibro Master 4000 stellt Kongskilde eine Grubber-Baureihe vor, die die Lücke zwischen der Anbauserie Vibro Master 3000 und der auf der letzten Agritechnica vorgestellten Germinator Pro Serie schließen soll. Kongskilde beschreibt die Vibro Master [...]

Schwenkbares Dreipunkt-Hubwerk für Güllewagen und neue Gülle-Injektoren von Kotte [18.1.12]

Die Firma Kotte Landtechnik aus Rieste hat ein hydraulisch schwenkbares Dreipunkt-Hubwerk in verstärkter Ausführung für Güllewagen entwickelt, welches beim Fahren im Hundegang mit Einarbeitungs- oder Schleppschuhtechnik erforderlich ist. Mit dem neuen, schwenkbaren [...]

Info_Box

Rubrik:
Landtechnik allgemein

Artikel eingestellt am:
21.1.2016, 18:23

Quelle:
CLAAS KGaA mbH
www.claas.com

2 Bilder zum Artikel:

Bildklick blendet Galerie ein.

  Artikel drucken


Such_Box
  Erweiterte Suche

Oder einfache Suche über alle Artikel:

 als ganzes Wort