Anzeige:
 
Anzeige:

Intersolar AWARD 2016: Unternehmen können sich schon jetzt vorab registrieren

Info_Box

Artikel eingestellt am:
18.1.2016, 18:22

Quelle:
Solar Promotion GmbH
www.intersolar.de

Anzeige:
Anzeige:

Innovationen sind die Basis des Fortschritts und ein wichtiger Eckpfeiler jeder Industrie. Um die Innovationskraft der Unternehmen der Solarwirtschaft sichtbar zu machen und öffentlichkeitswirksam zu würdigen, prämiert der Intersolar AWARD 2016 bereits zum neunten Mal in Folge zukunftsweisende Lösungen der Solarindustrie. Verliehen wird die Auszeichnung auf der Intersolar Europe 2016. Unternehmen, die 2016 auf einer der weltweiten Veranstaltungen der Intersolar oder electrical energy storage (ees) als Aussteller vertreten sind, können sich schon jetzt vorab registrieren und mit ihren Projekten ab dem 1. Februar 2016 für den AWARD bewerben.

Neue Technologien und Produkte in der Solarwirtschaft ebnen nicht nur den Weg für die Energiewende in Deutschland: Die Photovoltaik boomt weltweit. Vor allem in Asien und in den USA nimmt die neu installierte Leistung zu. Deutschland verzeichnete laut Angaben der Veranstalter 2014 einen neuen Rekord bei der Einspeisung von Solarstrom und bezieht rund sechs Prozent des Stroms aus solaren Quellen, Italien kann bereits acht Prozent vorweisen, in Griechenland sind es sieben Prozent. Über 177 Gigawatt (GW) Photovoltaik-Leistung sind weltweit installiert. Die SolarPower Europe prognostiziert, dass sich bereits in fünf Jahren die Gesamtkapazität auf 550 GW verdreifachen wird.

Um dem großen Wachstum und damit auch dem Management immer größerer Mengen erneuerbarer Energien im Netz gerecht zu werden, sind marktgerechte Innovationen heute wichtiger denn je. Zukunftsweisende Ideen und neue Ansätze werden alljährlich mit dem Intersolar AWARD in den Kategorien „Photovoltaik“ und „Herausragende Solare Projekte“ prämiert. Die Veranstalter der Messe honorieren mit Unterstützung der internationalen Branchenverbände herausragende Produkte, Anwendungen und Projekte auf der Intersolar Europe 2016. Teilnehmen können alle Unternehmen, die 2016 auf einer der weltweiten Veranstaltungen der Intersolar oder ees (electrical energy storage) als Aussteller vertreten sind. Die Gewinner werden am 22. Juni 2016 auf der Intersolar Europe feierlich gekürt.



Mehr über Intersolar auf landtechnikmagazin.de:

Betrieb und Wartung von PV-Anlagen – Intersolar Europe präsentiert neueste Markt-Entwicklungen [16.5.17]

Solarmodule sind ständig verschiedenen Witterungsbedingungen ausgesetzt, die Materialien und Komponenten stark belasten. Um die Anlagenrentabilität dauerhaft zu gewährleisten und zu optimieren, müssen Module und Systeme regelmäßig überprüft und gewartet werden. [...]

ees Europe 2017 Rahmenprogramm beleuchtet Innovationen bei stationären und mobilen Energiespeichern [27.4.17]

Die ees Europe, Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme, wird auch 2017 von einem umfangreichen Rahmenprogramm flankiert. Höhepunkte der messebegleitenden Veranstaltungen sind die ees Europe Conference, eine Sonderschau zum Thema Elektromobilität sowie der ees [...]

Neue Technologien und Effizienzkonzepte der PV-Produktionstechnik auf der Intersolar Europe 2017 [24.2.17]

Der Investitionstrend in der Photovoltaik-Branche (PV-Branche) setzt sich 2017 fort: Viele PV-Hersteller bauen in diesem Jahr neue Produktionsstätten oder planen den Umbau bestehender Kapazitäten. Innovative Technologien steigern die Effizienz der Solarzellen und sorgen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neu im Pöttinger Kombiwagen-Programm: TORRO 5510 COMBILINE [27.4.17]

Pöttinger erweitert die Kombiwagen-Baureihe TORRO COMBILINE mit dem neuen Modell 5510 nach unten. Laut Pöttinger bietet der neue TORRO 5510 COMBILINE die bewährte, hochwertige Technik der größeren Ladewagen in einem kompakten Fahrzeug. Durch die kürzere Baulänge soll [...]

Arbos erweitert Produktprogramm mit neuen Spezialtraktoren 4050F und 4080F [2.4.17]

Die Übernahme des italienischen Traktorenherstellers Goldoni im vergangenen Jahr ermöglicht der Lovol Arbos Gruppe eine bequeme Erweiterung des Traktoren-Sortimentes der Marke Arbos um Spezialtraktoren. Mit den neuen Modellen 4050F und 4080F wurden auf der EIMA 2016 [...]

Joskin erweitert 3-Achs-Gülle-Transportfässer Tetraliner um Dolly-Version [4.5.16]

Die 2013 vorgestellte Güllefass-Baureihe Tetraliner wurde von Joskin für den Transport von Gülle konzipiert. Die neue Dolly-Version bietet mit 34 t Höchstlast respektive maximalen 10 t Achslast und maximalen 4 t Stützlast je nach Schleppertyp die Möglichkeit höherer [...]

Gülle-Selbstfahrer optimal auslasten mit dem neuen Zunhammer Zuni-Trail [22.11.09]

Arbeitsbreite rauf, Arbeitsgeschwindigkeit runter – mit dieser Formel könnte man den neuen Zuni-Trail von Zunhammer beschreiben, mit dem es nun erstmals möglich ist, das Leistungspotential teurer Gülle-Selbstfahrer auch bei reduzierter Arbeitsgeschwindigkeit besser [...]

Claas stattet SCORPION Teleskoplader mit neuen Motoren aus und erweitert Baureihe [2.3.16]

Bei den Claas SCORPION Teleskopladern gab es zur Agritechnica 2015 ein kleines Update – neue Motoren, Komfortverbesserungen an der Kabine und ein neues Modell, den SCORPION 6035. Der neue SCORPION 6035 entspricht dem kleinsten Modell SCORPION 6030, allerdings verfügt der [...]

Wadenbrunn 2010: Fendt stellt Update für 900er Varios und neues Spitzenmodell 939 Vario vor [2.9.10]

Fendt nutzt die für die Einhaltung der ab 2011 gültigen Abgasnormen Euro 3b und Tier IV interim notwendigen Änderungen an der Motorenausstattung für ein Update bei der Traktoren-Serie 900 Vario. Neben dem neuen Topmodell 939 Vario gibt es für die komplette Baureihe [...]