Anzeige:
 
Anzeige:

Sehr große Ausstellernachfrage für die Agritechnica 2017

Info_Box

Artikel eingestellt am:
12.2.2017, 18:32

Quelle:
DLG e.V.
www.dlg.org

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie die DLG mitteilt, zeichnet sich eine sehr gute Beteiligung von Landmaschinenherstellern aus dem In- und Ausland für die Agritechnica 2017 ab. Dies lasse sich aus dem bisherigen Anmeldeergebnis ablesen. Es liegt laut DLG zum vergleichbaren Zeitpunkt höher als bei der Agritechnica 2015. Daher rechnet der Veranstalter DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) in diesem Jahr mit mehr als 2.900 Ausstellern aus dem In- und Ausland.

„Das bisherige Anmeldeergebnis unterstreicht bereits rund neun Monate vor Ausstellungsbeginn eindrucksvoll die herausragende Stellung der Agritechnica als weltweite Plattform für die Landtechnik-Hersteller und ihre Zulieferer“, so die Agritechnica-Projektleiterin Marie Servais. „Alle global operierenden Unternehmen für Landtechnik werden im November in Hannover dabei sein.“

Die Agritechnica präsentiert sich in diesem Jahr unter dem Leitthema „Green Future – Smart Technology“. Die DLG widmet daher auf der Agritechnica 2017 in Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Beratung dem Pflanzenschutz ein Special. Es steht unter dem Thema „Zukunft Pflanzenschutz – Verantwortung braucht Ideen“. Hersteller präsentieren im Special die entsprechenden Technologien und Systeme und schaffen damit für die Besucher eine einzigartige Informationsplattform, um an einem Ort Systeme und Angebote zu vergleichen.

Vor zwei Jahren beteiligten sich laut DLG 2.903 Aussteller aus 52 Ländern. 451.000 Fachbesucher, darunter 98.000 aus dem Ausland, informierten sich über die landtechnischen Neu- und Weiterentwicklungen.

Mehr über DLG e.V. auf landtechnikmagazin.de:

Bundeseinheitliche Regelung für Vorbau-Kamera-Monitor-Systeme in Kraft [5.3.17]

Wie die DLG mitteilt, decken sich die jetzt im im „Verkehrsblatt“, dem alle zwei Wochen erscheinenden Amtsblatt des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur der Bundesrepublik Deutschland, veröffentlichten Regelungen weitestgehend mit einem [...]

„High-Tech“-Lösungen für das Feldversuchswesen [20.2.17]

Mit laut Veranstalter mehr als 800 Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet sowie aus den Nachbarländern war die 48. DLG-Technikertagung am 31. Januar und 1. Februar 2017 in Hannover, so die DLG, erneut ein Veranstaltungshighlight aller am Versuchswesen in der [...]

DLG-Wintertagung: Emissionsarme Gülleausbringung – Welche Technik funktioniert? [4.2.17]

Aktuell bewegen die Landwirte, nicht zuletzt durch die Novellierung der Düngeverordnung, viele Fragen um die bedarfsgerechte, effiziente und umweltschonende Düngung. Die Novellierung wird insbesondere den Umgang mit organischen Wirtschaftsdüngern schärfer regeln. [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Deutz-Fahr: Traktoren Serie 11 mit 440 PS Topmodell kommt zur Agritechnica 2013 [20.9.13]

Bereits auf der Agritechnica 2011 hatte Deutz-Fahr den Countdown zur Vorstellung des neuen 440 PS Großtraktors, alias „440Hp Project“, gestartet. Auf der Agritechnica 2013 soll es nun soweit sein und die neue Serie 11 mit dem 440 PS Topmodell präsentiert werden. [...]

Stall der Zukunft – Lely-Technik ermöglicht automatisierten Betrieb [4.7.15]

Kürzlich hatte landtechnikmagazin.de die Möglichkeit, einen mit Lely-Technik automatisierten Kuhstall zu besichtigen. Herr Geßler, ein Milchviehhalter aus dem Sauerland, öffnete uns seine Stalltore und demonstrierte, dass sich Automatisierung nicht erst ab 1.000 Kühen [...]

Rauch stellt neue AXIS.2 Düngerstreuer vor [2.12.15]

Auf der Agritechnica 2015 präsentierte Rauch die komplett überarbeitete Düngerstreuer-Baureihe AXIS. Bei der Weiterentwicklung der AXIS-Serie zur neuen Baureihe AXIS.2 beschränkte sich Rauch nicht nur auf ein neues Design. Vielmehr bieten die neuen Rauch AXIS 20.2, 30.2 [...]