Anzeige:
 
Anzeige:

Sehr große Ausstellernachfrage für die Agritechnica 2017

Info_Box

Artikel eingestellt am:
12.2.2017, 18:32

Quelle:
DLG e.V.
www.dlg.org

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie die DLG mitteilt, zeichnet sich eine sehr gute Beteiligung von Landmaschinenherstellern aus dem In- und Ausland für die Agritechnica 2017 ab. Dies lasse sich aus dem bisherigen Anmeldeergebnis ablesen. Es liegt laut DLG zum vergleichbaren Zeitpunkt höher als bei der Agritechnica 2015. Daher rechnet der Veranstalter DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) in diesem Jahr mit mehr als 2.900 Ausstellern aus dem In- und Ausland.

„Das bisherige Anmeldeergebnis unterstreicht bereits rund neun Monate vor Ausstellungsbeginn eindrucksvoll die herausragende Stellung der Agritechnica als weltweite Plattform für die Landtechnik-Hersteller und ihre Zulieferer“, so die Agritechnica-Projektleiterin Marie Servais. „Alle global operierenden Unternehmen für Landtechnik werden im November in Hannover dabei sein.“

Die Agritechnica präsentiert sich in diesem Jahr unter dem Leitthema „Green Future – Smart Technology“. Die DLG widmet daher auf der Agritechnica 2017 in Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Beratung dem Pflanzenschutz ein Special. Es steht unter dem Thema „Zukunft Pflanzenschutz – Verantwortung braucht Ideen“. Hersteller präsentieren im Special die entsprechenden Technologien und Systeme und schaffen damit für die Besucher eine einzigartige Informationsplattform, um an einem Ort Systeme und Angebote zu vergleichen.

Vor zwei Jahren beteiligten sich laut DLG 2.903 Aussteller aus 52 Ländern. 451.000 Fachbesucher, darunter 98.000 aus dem Ausland, informierten sich über die landtechnischen Neu- und Weiterentwicklungen.

Mehr über DLG e.V. auf landtechnikmagazin.de:

„High-Tech“-Lösungen für das Feldversuchswesen [20.2.17]

Mit laut Veranstalter mehr als 800 Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet sowie aus den Nachbarländern war die 48. DLG-Technikertagung am 31. Januar und 1. Februar 2017 in Hannover, so die DLG, erneut ein Veranstaltungshighlight aller am Versuchswesen in der [...]

DLG-Wintertagung: Emissionsarme Gülleausbringung – Welche Technik funktioniert? [4.2.17]

Aktuell bewegen die Landwirte, nicht zuletzt durch die Novellierung der Düngeverordnung, viele Fragen um die bedarfsgerechte, effiziente und umweltschonende Düngung. Die Novellierung wird insbesondere den Umgang mit organischen Wirtschaftsdüngern schärfer regeln. [...]

Bewerbungen für Internationalen DLG-Preis 2017 noch bis 1. Februar möglich [22.1.17]

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) vergibt mit ihrem Internationalen Preis jedes Jahr Stipendien zu Fortbildungszwecken an qualifizierte Nachwuchskräfte der Agrar- und Ernährungswirtschaft, um sie in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung zu [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Zunhammer Gülle-Tec Alpin Pumptankwagen – die Spezialisten für Hanglagen [9.9.14]

Zunhammer bietet in der Serie Gülle-Tec Alpin speziell für den Einsatz in Gebirgsregionen optimierte Gülletankwagen an. Basis der Gülle-Tec Alpin Güllefässer sind die Pumptankwagen der Baureihe AK (vormals K-Serie) mit Behältergrößen von 6.000 bis 9.000 Liter. [...]

Neue Serie 5 D Traktoren von Deutz-Fahr [26.6.14]

Mit den vier Traktoren 5080 D, 5090 D, 5090.4 D und 5100.4 D der neuen Serie 5 D löst Deutz-Fahr die bisherigen Modelle Agroplus 410 (Ecoline) und 420 ab. Die Typen Agroplus 310 Ecoline, 315 (Ecoline) und 320 (Ecoline) bleiben hingegen im Programm und bilden mit der Serie [...]