Anzeige:
 
Anzeige:

VDI-MEG Nachwuchsförderungstagung bei Amazone in Hasbergen-Gaste

Info_Box

Artikel eingestellt am:
20.4.2017, 18:31

Quelle:
VDI-Fachbereich Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik
www.vdi.de

Anzeige:
Anzeige:

Der VDI-Fachbereich Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik veranstaltet auch dieses Jahr eine Nachwuchsförderungstagung für Studierende höherer Semester. Sie findet traditionell bei einem Landtechnikhersteller statt. In diesem Jahr laden die Amazonen-Werke am Freitag, den 19. Mai 2017, in ihr Stammwerk nach Hasbergen-Gaste bei Osnabrück ein. Vor Ort können sich die angehenden Absolventen nicht nur über Tätigkeitsfelder informieren, die sich ihnen nach dem Abschluss ihres Studiums eröffnen, sondern sie bekommen von jungen Mitarbeitern auch Tipps und Tricks für den Einstieg in das Berufsleben.

Die Amazonen-Werke sind Spezialisten für Düngerstreuer, Sämaschinen, Geräte zur aktiven und passiven Bodenbearbeitung, Einzelkornsämaschinen und Pflanzenschutzspritzen. Der Exportanteil lag 2016 bei 80 Prozent, die Anzahl der fest beschäftigten Mitarbeiter bei 1.800, darunter 130 Auszubildende. Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung beliefen sich auf mehr als 5 Prozent vom Umsatzvolumen. Damit demonstrieren die Amazonen-Werke, dass sich ein mittelständisches Familienunternehmen in Deutschland sowohl im internationalen Wettbewerb wie auch gegen global agierende Unternehmen behaupten kann. In einer von der Zeitschrift Focus initiierten Studie zum Thema „Beste Arbeitgeber“ haben die Amazonen-Werke laut VDI hervorragend abgeschnitten: Mit 6.493 von 10.000 möglichen Punkten hat das Unternehmen in der Branche „Schienenfahrzeug-, Schiffs-, Flugzeug- und sonstiger Fahrzeugbau“ Platz 22 erreicht.

Die Nachwuchsförderungstagung wird vom gastgebenden Unternehmen und von der Max-Eyth-Stiftung unterstützt. Interessenten für die Nachwuchsförderungstagung können sich über ihre Hochschullehrer oder direkt bei der Arbeitsgruppe Nachwuchsförderung anmelden.

Informationen, Programme und Anmeldung: Arbeitsgruppe Nachwuchsförderung der VDI-MEG, c/o KTBL, Dr. Jürgen Frisch, Bartningstraße 49, 64289 Darmstadt, Telefon +49(0)/6151/7001-124, Fax +49(0)/61/517001-123, eMail max-eyth-s[at]ktbl[punkt]de, www.vdi.de/nachwuchs-meg.



Mehr über VDI-MEG auf landtechnikmagazin.de:

VDI-MEG Ausschreibung: Ludwig-Wilhelm-Ries-Preis 2018 [2.8.17]

Der Fachausschuss Arbeitswissenschaften im Landbau des VDI Fachbereichs Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik (VDI-MEG) verleiht in Anerkennung besonderer Leistungen auf dem Gebiet der Arbeitswissenschaften den Ludwig-Wilhelm-Ries-Preis. Einreichungen von Ehrungsvorschlägen [...]

75. Internationale Tagung LAND.TECHNIK – AgEng 2017: Anmeldung ab sofort möglich [20.7.17]

Das VDI Wissensforum veranstaltet am 10. und 11. November 2017 als Auftaktveranstaltung der Agritechnica 2017 die 75. Internationale Tagung [...]

Arbeit in der Digitalen Transformation – Call for Papers für Kolloquium in Wieselburg [13.6.17]

Am 6. und 7. März 2018 veranstaltet der Fachausschuss Arbeitswissenschaften im Landbau des VDI-Fachbereichs Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik (VDI-MEG) sein 21. Arbeitswissenschaftliches Kolloquium. Gastgeber und Mitveranstalter ist die Höhere Bundeslehr- und [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Landini Serie 6 und 7 T4i mit neuen Varianten und Stufenlos-Modellen sowie neuem 6-Zylinder 7-160 [14.2.16]

Zwei Jahre nach Einführung der Serie 6 und 7 T4i präsentierte Landini im vergangenen Jahr eine erste Überarbeitung dieser Traktoren und führte neben den neuen V-Shift Stufenlos-Modellen sowie dem neuen 6-Zylinder Lastschalt-Schlepper 7-160 Roboshift auch die beiden [...]

Kongskilde präsentiert neue gezogene Saatbettkombination Vibro Master 4000 [31.7.15]

Mit der neuen gezogenen Vibro Master 4000 stellt Kongskilde eine Grubber-Baureihe vor, die die Lücke zwischen der Anbauserie Vibro Master 3000 und der auf der letzten Agritechnica vorgestellten Germinator Pro Serie schließen soll. Kongskilde beschreibt die Vibro Master [...]

Strautmann erneuert VS-Universalstreuer 2005 [10.5.16]

Mit dem überarbeiteten VS-Universalstreuer 2005, dem größten Modell der Serie, kündigt Strautmann die Generalüberholung der kompletten Baureihe in naher Zukunft an. Der neue VS 2005 wurde mit einem neuentwickelten Streuwerk und einem neuen Fahrgestell ausgestattet. [...]

Bergmann debütiert mit Rübenreinigungswagen RRW 500 [18.10.15]

Mit dem dreiachsigen Rübenreinigungswagen RRW 500 stellt Bergmann ein Fahrzeug vor, das dazu konzipiert wurde, große Erntemengen aufzunehmen, zu transportieren und in kürzester Zeit in exakt angelegten Mieten abzulegen. Die Sortimentserweiterung erklärt Bergmann [...]

Krone führt neues Heckscheibenmähwerk EasyCut R 400 ein [27.2.17]

Krone erweitert sein Angebot an Scheibenmähwerken mit dem neuen EasyCut R 400 für den 3-Punkt-Heckanbau. Die Arbeitsbreite gibt Krone für das EasyCut R 400 mit 4,04 m an. Der SmartCut-Mähholm ist beim Krone EasyCut R 400 Heckscheibenmähwerk in seinem Schwerpunkt am [...]