Anzeige:
 
Anzeige:

Goldjunge: Spezieller Valtra N174 zum Golden Tractor for the Design 2016

Info_Box

Artikel eingestellt am:
07.3.2016, 18:31

Quelle:
AGCO Deutschland GmbH/Valtra
www.valtra.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Auf der Agritechnica 2015 wurde die neue Valtra N-Serie mit dem „Golden Tractor for the Design“ ausgezeichnet. Die internationale Jury lobte die N-Serie für die „moderne, dynamische, kompakte und coole Optik“. Diese wurde bereits Ende 2014 mit der Sechszylinder-Baureihe T-Serie eingeführt und wird zukünftig nach Unternehmensangaben auf alle weiteren Valtra-Modelle übertragen.

Um dieser Auszeichnung gerecht zu werden, hat das Valtra Unlimited Studio einer goldenen N-Serie den letzten Schliff verpasst. Dieser besondere Valtra N174 kann äußerlich an seiner goldenen Lackierung, den verdunkelten Scheiben mit Aufklebern der Auszeichnung und den Unlimited-Emblemen auf den Tür-Scharnieren erkannt werden. Im Inneren empfangen den Fahrer ein mit edlem, braunem Leder überzogener Sitz sowie Lenkrad und eine spezielle Unlimited-Fußmatte in Dunkelgrau. Der Traktor wird dieses Frühjahr auf einigen Messen und Veranstaltungen ausgestellt, die Sonderausstattung ist aber auch für Kunden und deren eigene Traktoren verfügbar.

Neben Valtras umfangreichen Ausstattungsangebot, bei dem aus Hunderten von Optionen ausgewählt werden kann, lässt sich im Valtra Unlimited Studio der Traktor noch stärker personalisieren. Laut Valtra durchlaufen aktuell 10 % aller neuen Traktoren die Hallen des Studios und werden dort von erfahrenen Technikern mit allen Optionen und Ausstattungen ausgerüstet, die der Kunde wünscht, solange diese technisch und rechtlich möglich sind. Die gesamte Zusatzausstattung und alle Optionen aus dem Studio sind nach Unternehmensangaben mit dem jeweiligen Modell kompatibel, unterliegen der vollen Gewährleistung und sind über das Valtra Ersatzteilsystem abgedeckt.

Übrigens: Mehr über die preisgekrönte N-Serie erfahren Sie im Artikel „Kompakt ist das neue Groß – Valtra präsentiert neue N-Serie“.



Mehr über Valtra auf landtechnikmagazin.de:

Gewinner der Valtra Design Challenge 2017 stehen fest [21.6.17]

Valtra, regelmäßiger Gewinner von Design-Preisen, hat auf der SIMA 2017 erstmalig mit der »Valtra Design Challenge« einen eigenen Design-Wettbewerb für Design-Studenten, Design-Studios oder freischaffende Designer gestartet. Die Jury der Valtra Design Challenge 2017 [...]

Mehr Power: Valtra erweitert N4 und T4 Serien nach oben [13.6.17]

Valtra präsentiert neben mehr Boostleistung für den N174 die neuen Modelle T234D und T254. Damit weitet Valtra den Maximalleistungsbereich (mit Boost) der N-Serie auf 115 bis 201 PS aus und den der aktuellen T-Serie auf 160 bis 270 PS. Im Zuge der Leistungserweiterung [...]

Valtra erhält Red Dot Design Award für neue SmartTouch Bedienarmlehne [11.4.17]

Im vergangenen Jahr konnte sich Valtra bereits über einen Red Dot Design Award für die T-Serie Traktoren freuen. Jetzt erhielten die Finnen den Red Dot Design Award 2017 für die neue Bedienarmlehne SmartTouch in der S-Serie. Darüber hinaus wurde die Valtra N-Serie der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neuer Kerner Dreipunkt-Sternradgrubber Corona für den universellen Einsatz [27.12.15]

Kerner präsentierte auf der Agritechnica 2015 mit dem neuen Sternradgrubber Corona eine Maschine, die sich für unterschiedliche Anforderungen bei der Bodenbearbeitung individuell konfigurieren und so universell einsetzen lässt. Der neue Kerner Corona für den [...]

Claas zeigt neue VARIO, CERIO und MAXFLEX Schneidwerke für kleinere Arbeitsbreiten [30.8.15]

Mit den neuen, kleineren VARIO, CERIO und MAXFLEX Schneidwerken bietet Claas die letztjährig vorgestellten Neuheiten wie variable Schneidwerkstischlänge, die vergrößerte Einzugschnecke oder die verbesserte Sicht auf den Schneidwerkstisch nun auch unter 770 cm [...]

Die gezogenen Kuhn Rundballen-Wickler RW 1410 und RW 1610 mit e-Twin-Technik [24.4.15]

Mit den neuen Modellen RW 1410 und RW 1610 der Serie 10 bietet Kuhn zwei gezogene Rundballen-Wickler an, die wahlweise statt des serienmäßigen Vorstreckers mit einem Vorstrecker mit e-Twin-Technologie ausgerüstet werden können. Der Vorstrecker mit e-Twin-Technik [...]

Weniger Eigengewicht und mehr Tankvolumen beim neuen Annaburger ProfiTanker Plus HTS 24.28 Gülle-Pumptankwagen [17.1.16]

Annaburger präsentierte auf der Agritechnica 2015 mit dem ProfiTanker Plus HTS 24.28 einen Tandem-Gülle-Pumptankwagen, der einem völlig neuen Konstruktionsprinzip folgt, das gegenüber dem konventionellen Modell eine Reduzierung des Eigengewichtes um 1.000 kg bei [...]

Fendt erneuert Feldhäcksler Katana 65 und 85 [19.5.16]

Neben einigen eher kleineren Änderungen an der Ausstattung des Feldhäckslers Katana 65, ist die wichtigste Neuerung, dass Fendt nun auch den Katana 65 mit einem MTU-Motor ausrüstet und der Katana 85 nun die aktuelle Abgasnorm EU Stufe IV/Tier 4f erfüllt. Statt des [...]