Neue Michelin App berechnet optimalen Luftdruck für Ackerschlepper-Reifen

Michelin ermöglicht nach eigenen Angaben mit einer neuen, kostenlosen Smartphone-App zur Berechnung des korrekten Reifenfülldrucks bei Traktoren ein noch produktiveres und bodenschonenderes Arbeiten auf dem Feld und steigert gleichzeitig die Sicherheit auf Straßen sowie befestigten Wegen.

Die Bedienung des Luftdruckkalkulators ist laut Michelin denkbar einfach. Nutzer der App müssen lediglich die maximale Achslast vorne und hinten eingeben, mithilfe eines Drop-down-Menüs den Reifentyp auswählen, der auf der Vorder- und Hinterachse montiert ist, sowie mit ihrem Smartphone ein Foto des Traktors schießen.

Das in die App integrierte Kameramodul vereinfacht laut Michelin die für die Berechnung der Lastverschiebungen notwendigen Dateneingaben. Die Bildverarbeitungssoftware der App misst anhand der Aufnahme den Abstand zwischen den Achsen und dem hinten oder vorne montierten Anbaugerät. Auf Basis dieser Werte soll sie präzise die Gewichtsverteilung auf die Achsen ermitteln – laut Michelin eine Funktion, die einmalig auf dem Markt ist. Aus den Angaben errechnet die App blitzschnell den optimalen Luftdruck für die Reifen, je nach gewünschter Beladung und Geschwindigkeit.

Die Michelin Luftdruckkalkulator-App lässt sich ab sofort gratis für Smartphones mit den Betriebssystemen Android und iOS herunterladen. Außer in Deutsch steht die App in Französisch, Englisch und Spanisch zur Wahl.

Diesen Artikel empfehlen:    Diesen Artikel den Google Bookmarks hinzufügen Diesen Artikel bei Google Buzz bookmarken Diesen Artikel bei Webnews bookmarken Diesen Artikel bei Mister Wong bookmarken Diesen Artikel bei LinkARENA bookmarken


[Zurück zum Überblick dieser Rubrik]     [Zurück zu den aktuellen Meldungen]
[Alle Artikel über Michelin anzeigen]
Mehr über Michelin auf landtechnikmagazin.de:

Michelin von CNH Industrial mit „Best Supplier Award“ ausgezeichnet [9.8.15]

Michelin ist von CNH Industrial als bester Zulieferer für Landwirtschaftsreifen mit dem „Best Supplier Award“ ausgezeichnet worden. Es sei das erste Mal überhaupt, dass der Preis für den besten Zulieferer an einen Reifenhersteller geht. Mit der jährlichen [...]

Jürgen John neuer Direktor Michelin D-A-CH [15.7.15]

Jürgen John (55) übernimmt mit Wirkung zum 1. August 2015 als Direktor die Gesamtverantwortung für Michelin in Deutschland, Österreich und der Schweiz (D-A-CH). Dieter Freitag (62), der bisherige Direktor, geht in den Ruhestand. Jürgen John, Diplom-Ingenieur für [...]

Michelin als John Deere „Lieferant des Jahres“ sowie als „Partner-Level“-Lieferant ausgezeichnet [16.4.15]

Die Agrar- und Erdbewegungsmaschinen-Sparte der Michelin Gruppe ist im Rahmen des John Deere „Achieving Excellence“-Programms 2014 als „Lieferant des Jahres“ sowie als „Partner-Level“-Lieferant ausgezeichnet worden. Der „Partner-Level“-Status“ ist die [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Claas präsentiert neue ARION 500/600 Baureihe [22.6.12]

Zum Sommer 2012 wird die aktuelle Claas ARION Baureihe 500/600 durch eine neue gleichnamige ARION Generation mit insgesamt sieben neuen Modellen abgelöst. Neben der neuen Motorentechnologie, die mit Dieselpartikelfilter-System (DPF) und ohne SCR-/Adblue-Abgasnachbehandlung [...]

Pöttinger zeigt auf der SIMA neue, leichte Kreiseleggen-Baureihe LION 103 [26.2.15]

Zur SIMA 2015 erweitert Pöttinger die LION Kreiseleggen um die leichtere Baureihe LION 103, die in zwei neuen Linien vorgestellt wird. Bei den zwei Linien handelt es sich um die LION 103 CLASSIC und die LION 103, die beide in 3 m Arbeitsbreite mit 10 oder 12 Kreiseln [...]

Info_Box

Rubrik:
Traktoren

Artikel eingestellt am:
08.2.2016, 18:24

Quelle:
Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA
www.michelin.de

1 Bild zum Artikel:

Bildklick blendet Galerie ein.

  Artikel drucken


Such_Box
  Erweiterte Suche

Oder einfache Suche über alle Artikel:

 als ganzes Wort