Robustes Ausgangsmodul JXM-IO-E09 von Jetter für den rauen Einsatz

Die Jetter AG, Systemanbieter für die mobile Automation, präsentiert das dezentrale Ausgangsmodul JXM-IO-E09, das speziell für den Einsatz in Nutzfahrzeugen und mobilen Arbeitsmaschinen entwickelt wurde.

Es kann nach Herstellerangaben bei einer Betriebsspannung von 8 - 32 VDC und bei einer Temperatur von -40 bis +85 °C betrieben werden. Das Modul dient zur Erweiterung des Steuerungssystems und liefert hohe Dauerströme für den Betrieb von beispielsweise Blinklichtern, Arbeitslampen und anderen Aktoren. Vier digitale Ausgänge mit einem maximalen Ausgangsstrom von 7,5 Ampere sind in dem robusten Kunststoffgehäuse der Schutzart IP67 untergebracht. Der maximale Summenstrom der Ausgänge beträgt laut Jetter 20 Ampere. Das Modul wird über eine CANopen-Schnittstelle angesteuert. Ebenfalls erfüllt es entsprechende Anforderungen für den rauen Einsatz hinsichtlich Schock, Vibrationen und elektromagnetischer Verträglichkeit.

Das Jetter Ausgangsmodul JXM-IO-E09 kommt bei vielen Anwendungen zum Einsatz, so zum Beispiel in Kommunalfahrzeugen, Ver- und Entsorgungsfahrzeugen, Landmaschinen, Forstmaschinen und Baumaschinen.

Diesen Artikel empfehlen:    Diesen Artikel den Google Bookmarks hinzufügen Diesen Artikel bei Google Buzz bookmarken Diesen Artikel bei Webnews bookmarken Diesen Artikel bei Mister Wong bookmarken Diesen Artikel bei LinkARENA bookmarken


[Zurück zum Überblick dieser Rubrik]     [Zurück zu den aktuellen Meldungen]
[Alle Artikel über Jetter AG anzeigen]
Mehr über Jetter AG auf landtechnikmagazin.de:

Jetter ISO-Designer jetzt kostenlos erhältlich [5.8.15]

Wer komplexe und dabei immer normgerechte Bedienmasken für die Landtechnik konzipiert, benötigt eine Software, die zuverlässig alle geforderten und aktuellen Vorgaben der Norm ISO-11783 erfüllt. Mit dem ISO-Designer bietet Jetter AG seit Jahren ein professionelles [...]

Bucher Industries beabsichtigt Übernahme der Jetter AG [13.9.13]

Die Bucher Industries AG, Niederweningen (Schweiz), kündigt nach Unternehmensangaben ein freiwilliges Übernahmeangebot zum Kauf aller Aktien der Jetter AG, Ludwigsburg (Deutschland), an. Bucher Industries beabsichtigt nach Unternehmensangaben, den Aktionären der [...]

Jetter Mobiltagung – neue Veranstaltungsreihe erfolgreich gestartet [23.8.13]

Am 3. und 4. Juni 2013 veranstaltete die Jetter AG die erste Mobiltagung im Schlosshotel Monrepos in Ludwigsburg. Sie richtete sich speziell an Unternehmen, die mit der Automatisierung mobiler Arbeitsgeräte befasst sind, wie z.B. Hersteller von Traktoren, [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Wadenbrunn 2010: Fendt stellt Update für 900er Varios und neues Spitzenmodell 939 Vario vor [2.9.10]

Fendt nutzt die für die Einhaltung der ab 2011 gültigen Abgasnormen Euro 3b und Tier IV interim notwendigen Änderungen an der Motorenausstattung für ein Update bei der Traktoren-Serie 900 Vario. Neben dem neuen Topmodell 939 Vario gibt es für die komplette Baureihe [...]

SIMA Innovation Awards 2011: 33 innovative Neuheiten ausgezeichnet (Teil 2) [15.2.11]

Im zweiten Teil unserer Artikelserie über die Gewinner eines SIMA Innovation Awards 2011 stellen wir Ihnen zehn Neuheiten vor, die mit Bronze in Form einer Lobenden Erwähnung geehrt wurden. Alle Informationen über die mit Gold und Silber ausgezeichneten Innovationen [...]

Info_Box

Rubrik:
Sonstige Landtechnik

Artikel eingestellt am:
17.5.2011, 8:17

Quelle:
Jetter AG
www.jetter.de

1 Bild zum Artikel:

Bildklick blendet Galerie ein.

  Artikel drucken


Such_Box
  Erweiterte Suche

Oder einfache Suche über alle Artikel:

 als ganzes Wort