Anzeige:
 
Anzeige:

Weltpremiere auf der SIMA: Mitas stellt neuen Landwirtschaftsreifen 1000/50 R 25 SFT vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
14.2.2017, 7:25

Quelle:
MITAS a.s.
www.mitas-tyres.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mitas stellt auf der vom 26. Februar bis 2. März in Paris stattfindenden SIMA 2017 den neuen Landwirtschaftsreifen 1000/50 R 25 SFT für PS-starke Spezialmaschinen wie zum Beispiel Kartoffelernter und selbstfahrende Streuer vor. Als Teil der Produktreihe Super Flexion Tyres (SFT) hat er laut Mitas die typischen SFT Eigenschaften wie Flexibilität für variable Fülldrücke und optimale Anpassung an spezifische Anwendungen. Auf der SIMA 2017 zeigt Mitas den neuen Reifen auf dem Stand C 060 in Halle 7.

Flexible, ultra-starke Seitenwände lassen nach Herstellerangaben beim neuen 1000/50 R 25 SFT einen geringen Fülldruck bei hohen Traglasten zu und sorgen für Bodenschonung und höhere Erträge. Der neue Mitas 1000/50 R 25 172 A8 (166 D) SFT hat das Geschwindigkeits-Symbol D, für Geschwindigkeiten von bis zu 65 km/h. Der Reifen hat laut Mitas einen Durchmesser von 1,65 Metern und kann im zyklischen Einsatz (10 km/h zyklisch) bei 2,4 Bar eine Last von 10.080 Kilogramm tragen.

Pavel Kott, Produktmanager für Landwirtschaftsreifen bei Mitas: „Die SFT Reifenlinie ist das Rückgrat der Mitas Produktpalette für PS-starke Landwirtschaftsmaschinen. Mit der weltweiten Markteinführung des neuen 1000/50 R 25 SFT bauen wir das Portfolio unserer Super Flexion Tyres, als Spitzenprodukt dieses Typs am Markt, weiter aus.“

Mehr über Mitas auf landtechnikmagazin.de:

Mitas Reifen erkunden den gefrorenen Baikalsee [28.6.17]

Mitas, Teil der Trelleborg Gruppe, hat gemeinsam mit dem russischen Landmaschinenhersteller Rostselmash eine Initiative veranstaltet, die das Bewusstsein für das einzigartige Ökosystem des Baikalsees in Russland schärfen soll. Im März 2017 fand in Zusammenarbeit mit dem [...]

Mitas fördert Fahrsicherheit von Landwirten [21.5.17]

Mitas unterstützt nach eigenen Angaben als Technikpartner des ADAC Fahrsicherheitszentrums Thüringen das von ADAC und DLG angebotene Fahrsicherheitstraining Landwirtschaft in Nohra bei Weimar. Mitas stattet die Trainingstraktoren mit drei Reifenlinien aus: SFT, HC 70 und [...]

Neue Größen des Mitas CHO mit einzigartiger Technologie zur Bodenschonung [20.12.16]

Mitas, Teil der Trelleborg Gruppe, erweitert das Sortiment ihrer Cyclic Harvesting Operation (CHO) Reifen und stellt in diesem Monat zwei neue Größen vor. Die Mitas CHO Reifen wurden für Mähdrescher, Überladewagen und ähnliche landwirtschaftliche Geräte konzipiert. [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fendt Quaderballenpressen mit ProCut Schneidwerk [28.6.16]

Die neue Generation der Fendt Quaderballenpressen 990, 1270, 1290 und 1290 XD wurde mit dem ProCut Schneidwerk, einem neuen Schneidrotor und einer neuen Messerschublade ausgestattet; das Modell 870 wurde ersatzlos gestrichen und das Modell 12130 nicht erneuert. Weder das [...]

Mehr Leistung beim neuen ROPA Rübenroder Panther 2 [6.2.17]

Parallel zum 3-achsigen Tiger hat ROPA im vergangenen Jahr den 2-achsigen Rübenroder Panther einer gründlichen Überarbeitung unterzogen. Mit neuen Motoren, einigen Detailänderungen und nicht zuletzt dem neuen RR-Rodeaggregat hat ROPA den Panther 2 eindeutig mit Blick [...]

New Holland ändert Typenbezeichnungen bei den Spezialtraktoren der Serie T4000 F/N/V [13.5.13]

Auf der INTERVITIS INTERFRUCTA 2013 zeigte New Holland die T4000 F/N/V Spezialtraktoren mit neuen Typenbezeichnungen, die sich – im Sinne einer Vereinheitlichung – an der bei den T4 Standardtraktoren verwendeten Nomenklatur orientieren. Technik und Ausstattung der New [...]

Kuhn erweitert Futtermischwagen EUROMIX I um Modelle mit drei Vertikalschnecken [20.1.15]

Zur EuroTier 2014 erweiterte Kuhn seine Futtermischwagen-Baureihe EUROMIX I um vier Modelle mit drei Vertikalschnecken. Die Modelle EUROMIX I 2870, 3370, 3970 und 4570 verfügen über Behältervolumen von 28 m³ für die Fütterung von nach Unternehmensangaben 140 bis 225 [...]

Hardi erneuert Selbstfahrer ALPHA evo [29.3.16]

Hardi hat die selbstfahrende Spritze ALPHA evo einer Komplettüberarbeitung unterzogen und zeigt den Selbstfahrer mit neuem Motor, größerem Spritzmittelbehälter, neuer Federung und einer neuen hydraulischen Spurweitenverstellung. Mit der neuen 5.000-l-Version erweitert [...]

Zetor zurück auf der Agritechnica: Vorstellung eines neuen Traktoren-Designkonzeptes [29.10.15]

Auf der Agritechnica 2015 will Zetor eine Design-Studie ihrer Traktoren, basierend auf Entwürfen des italienischen Designstudios Pininfarina, vorstellen. Außerdem sollen Baumuster neuer Maschinen gezeigt werden, die die aktuelle Entwicklung der Marke demonstrieren und [...]