Anzeige:
 
Anzeige:

APV zeigt Variostriegel VS, Flüssigdosierer LF 600 M1 und Winterdienststreuer UDW 250 M1

Info_Box

Artikel eingestellt am:
14.10.2019, 7:33

Quelle:
ltm-ME, Bilder: APV - Technische Produkte GmbH
www.apv.at

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Das österreichische Unternehmen APV setzt den Fokus zur Agritechnica 2019 klar auf den Bereich Kulturpflege und präsentiert neben dem neuen Variostriegel VS den Ackerstriegel AS und die Rollhacke RH. Des weiteren stellt APV mit dem LF 600 M1 erstmals eine Flüssigdosierung vor und zeigt den neuen Winterdienststreuer UDW 250 M1.

Der APV Variostriegel VS verfügt über ein einzigartiges Zinken-Federn-System, durch das sich die Zinken nach Herstellerangaben perfekt an den Boden anpassen, wobei der Zinkendruck bei unterschiedlichem Zinkenniveau konstant bleibt. Dadurch kann auch eine Dammkultur wie Kartoffel, Karotte oder ähnliches gestriegelt werden und es ist APV zufolge garantiert, dass der Damm seine Form behält. APV bietet diesjährig erstmals die Möglichkeit, sich für eine Variostriegel-Roadshow anzumelden, da das Unternehmen der Meinung ist, dass eine landwirtschaftliche Maschine durch nichts mehr beeindrucken und überzeugen könne, als durch einen ehrlichen Feldtest bei Landwirt*Innen.
Auf der Messe werden übrigens auch der Ackerstriegel AS und die Rollhacke RH ausgestellt.

APV debütiert im Bereich der Flüssigdosierung mit der Innovation Liquid Fertilizer LF 600 M1. Dieser vereint nach Herstellerangaben erstmals die Vorteile der pneumatischen Sägeräte (PS) von APV für flüssige Applikationen und maximiert die Lokalisierung mit Punkt- oder Flachstrahl. APV wird die Vorteile des Liquid Fertilizer LF 600 M1 direkt am Messestand demonstrieren und geht ab 2020 mit dem LF 600 M1 in Serie.

Die neueste Entwicklung in der Familie der Winterdienststreuer ist der UDW 250 M1. Nach seiner Vorserienphase wird der Universaldosierer Winter mit 250 Litern Fassungsvermögen für die kommende Wintersaison 2019/2020 als Serienprodukt neu eingeführt. Sein kleinerer Winterdienstkollege der UDW 100 M1, sowie der WD 40 M2 sind APV zufolge ebenso bereit für den Winter. APV betont, für den Einsatz werde lediglich ein Fahrzeug mit einer 12 V Stromversorgung, ein APV Streugerät und das passende Streugut benötigt. Ob Streusalz, Streusplitt oder eine Mischung daraus, der UDW wird laut APV mit allem fertig.

Die Vielfältigkeit des Produktsortiments zeigt APV auf der Agritechnica 2019 in Halle 9, Stand G06.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über APV auf landtechnikmagazin.de:

APV stellt neue Bodenanalyse Soil Check Full Edition vor [9.9.20]

Die neue Soil Check Full Edition wurde von APV konzipiert, um die wichtigsten Bodenparameter in wenigen Schritten selbst zu testen und so präzise Aussagen über die Bodenqualität treffen zu können. Basierend auf den Ergebnissen lässt sich mit Düngergaben, Kalkung oder [...]

APV erweitert Dosiertechnik-Sortiment um neuen Liquid Fertilizer LF 600 [20.4.20]

Der neue APV Liquid Fertilizer LF 600 M1 für den kombinierten Einsatz wurde eigens für die Dosierung flüssiger Mittel entwickelt und soll durch Anwenderfreundlichkeit und exakte Dosierung aller in der Landwirtschaft gängigen Flüssigmittel überzeugen. Der [...]

APV erweitert Variostriegel-Baureihe mit VS 150 M1 und VS 300 M1 nach unten [6.4.20]

Der österreichische Hersteller APV erweitert die Variostriegel-Baureihe VS mit dem VS 150 M1 und VS 300 M1 um Modelle mit 1,7 m respektive 3,2 m effektiver Arbeitsbreite. Zusammen mit den bestehenden Modellen VS 600 M1, VS 750 M1, VS 900 M1 und VS 1200 M1 umfasst die [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

John Deere präsentiert neue selbstfahrende Feldspritzen R4140i und R4150i [25.2.20]

Die neuen Selbstfahr-Spritzen John Deere R4140i und R4150i ersetzen die Modelle R4040i sowie R4050i und sollen sowohl durch mehr Ausbringgeschwindigkeit als auch eine verbesserte Bedienung überzeugen. Gefertigt werden sie nach Konzernangaben in Horst, Niederlande, und [...]

Neue selbstfahrende Futtermischwagen GULLIVER 7025, 7028 und 7031 von Sgariboldi [19.2.15]

Mit den neuen Paddelmischern GULLIVER 7025, 7028 und 7031 erweitert Sgariboldi seine 7000er Serie nach oben. Die neuen selbstfahrenden Futtermischwagen bieten neben größeren Mischwannen von 25 m³, 28 m³ und 31 m³ auch einen größeren Haspel-Druchmesser sowie einen [...]