Anzeige:
 
Anzeige:

Die neue Pöttinger TERRASEM CLASSIC: Mulchsaatmaschine ohne Bodenbearbeitungs-Sektion

Info_Box

Artikel eingestellt am:
01.3.2021, 7:29

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Alois Pöttinger Maschinenfabrik GmbH
www.poettinger.at

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Neu in der Pöttinger Mulchsaatmaschinen-Serie TERRASEM sind die neuen Varianten TERRASEM CLASSIC und TERRASEM FERTIZER CLASSIC. Bei den, mit Arbeitsbreiten von 4,0 bis 9,0 m erhältlichen, neuen CLASSIC-Modellen fehlt die Bodenbearbeitungs-Sektion vor dem Reifenpacker. Durch den Wegfall der Vorwerkzeuge ergibt sich ein geringerer Zugkraftbedarf.

Abgesehen von den fehlenden Vorwerkzeugen entspricht die neue TERRASEM CLASSIC grundsätzlichen Aufbau den bisherigen TERRASEM-Mulchsaatmaschinen. Ebenso steht mit der TERRASEM FERTIZER CLASSIC eine Ausführung mit Unterfußdüngung zu Wahl. Da mit den CLASSIC-Modellen keine Bodenbearbeitung erfolgt, ist für den Einsatz dieser neuen Pöttinger Mulchsaatmaschinen ein vorbereitetes, fertiges Saatbett erforderlich – was streng genommen der Idee der Mulchsaat widerspricht... Wer die neue TERRASEM CLASSIC respektive TERRASEM FERTIZER CLASSIC direkt auf gepflügtem Boden einsetzen will, kann die Sämaschine wahlweise mit einem Frontboard zum einebnen vor dem Reifenpacker ausrüsten. Für leichte und sandige Böden wird zudem eine Nivellierschiene zum Einebnen der Dämme zwischen den Reifen angeboten und zum Aufbrechen harter und verdichteter Traktorspuren gibt es einen gefederten Spurlockerer.

Das Volumen des Saatguttankes beträgt laut Pöttinger bei den Maschinen bis 6,0 m Arbeitsbreite serienmäßig 3.000 l. Wahlweise kann ein Tankaufsatz montiert werden, der die Kapazität des Saatgutbehälters nach Herstellerangaben auf 3.950 l erhöht. Das Fassungsvermögen des Saatguttankes in Serienausstattung für die TERRASEM CLASSIC mit 8,0 und 9,0 m Arbeitspreite sowie alle TERRASEM-FERTILZER-CLASSIC-Modelle beziffert Pöttinger mit 4.000 l. Auch hier ist ein Tankaufsatz als Option verfügbar, der das Volumen nach Herstellerangaben in diesem Fall auf 5.100 l erhöht.

Die Saatgutablage hinter dem Reifenpacker erfolgt bei der TERRASEM CLASSIC beziehungsweise TERRASEM FERTIZER CLASSIC über das Pöttinger DUAL DISC Doppelscheibenschar in Einzelschar-Parallelogrammführung. Die TERRASEM FERTIZER CLASSIC ist zusätzlich mit dem FERTILIZER PRO Düngerschar ausgerüstet, das den Dünger direkt bei der Aussaat mittig zwischen zwei Saat-Reihen abgelegt.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Pöttinger auf landtechnikmagazin.de:

Pöttinger übernimmt MaterMacc [19.11.22]

Wie Pöttinger mitteilt, erweitert das Unternehmen durch die Übernahme des italienischen Herstellers MaterMacc Spa. sein Produktportfolio für den modernen Ackerbau. Das bestehend Sortiment von Sämaschinen wird dadurch mit Einzelkornsätechnik erweitert. Der Kauf wurde [...]

Neue Bedienelemente: Pöttinger stellt SELECT CONTROL Terminal und CCI A3 Joystick vor [22.8.22]

Pöttinger führt mit dem SELECT CONTROL Terminal und dem CCI A3 Joystick neue Bedienelemente ein, die eine sichere und einfache Handhabung von Pöttinger-Maschinen ermöglichen sollen. Beim neuen SELECT CONTROL wird laut Pöttinger auf ein bedienfreundliches Design [...]

Pöttinger mit neuem Bandschwader MERGENTO VT 9220 [25.4.22]

Pöttinger ergänzt das Grünlandprogramm mit dem neuen Bandschwader MERGENTO VT 9220. Der neue MERGENTO VT 9220 bietet laut Pöttinger eine Arbeitsbreite von bis zu 9,20 m bei Ablage eines Mittenschwades respektive 8,70 m bei Ablage eines Seitenschwades und ist ab 1. [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neu- und Weiterentwicklungen bei den Bergmann Dung- und Universalstreuern [27.2.22]

Bergmann führt bei den TSW Universalstreuern, den M Stalldungstreuern und dem Tiefbett-Universalstreuer TSW 2140 E einige Neu- und Weiterentwicklungen in den Bereichen Streuwerk und Elektronik ein. Auf der Agritechnica 2019 hatte Bergmann das patentierte Breitstreuwerk [...]

Neue Claas QUADRANT 4000 Quaderballenpresse und Ballenstapelwagen Claas DUOPAC [31.8.14]

Claas führt zur Saison 2015 die neue Class QUADRANT 4000, eine Quaderballenpresse für das Ballenmaß 0,80 m x 0,50 m, ein. Die QUADRANT 4000 ersetzt die QUADRANT 1150 und unterscheidet sich schon optisch drastisch vom etwas in die Jahre gekommenen Vorgängermodell. Die [...]

Europapremiere: Case IH präsentiert neue Knicklenker Steiger und Quadtrac AFS Connect [20.9.20]

Ab sofort sind die neuen, kürzlich von Case IH vorgestellten Knicklenker-Radtraktoren Steiger 420, 470 sowie (neu dabei) 500 AFS Connect und Knicklenker-Raupentraktoren Quadtrac 470, 500, 540, 580 und 620 AFS Connect bestellbar – ab 2021 soll die Auslieferung in Europa [...]

Kongskilde präsentiert neue gezogene Saatbettkombination Vibro Master 4000 [31.7.15]

Mit der neuen gezogenen Vibro Master 4000 stellt Kongskilde eine Grubber-Baureihe vor, die die Lücke zwischen der Anbauserie Vibro Master 3000 und der auf der letzten Agritechnica vorgestellten Germinator Pro Serie schließen soll. Kongskilde beschreibt die Vibro Master [...]

Kverneland erhöht mit EcoDrive Antriebsleistung bei Pflanzenschutz-Selbstfahrer iXdrive [15.11.17]

Kvernelands selbstfahrende Pflanzenschutzspritze iXdrive bringt zur Agritechnica durch EcoDrive mehr Antriebsleistung, durch Boom Guide ProActive eine verbesserte Gestängehöhenführung und mehr Sicherheit durch eine neue hydraulische Anfahrsicherung. Das neue [...]