Anzeige:
 
Anzeige:

Düvelsdorf Grünlandstriegel GREEN.RAKE expert jetzt auch mit 3 m Arbeitsbreite

Info_Box

Artikel eingestellt am:
23.1.2019, 7:25

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Düvelsdorf Handelsgesellschaft mbH
www.duevelsdorf.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Düvelsdorf erweitert die im vergangenen Jahr eingeführte Grünlandstriegel-Baureihe GREEN.RAKE expert jetzt mit einem 3-m-Modell nach unten. In Kombination mit der Walze TERRA.ROLLER eco 3,0 m und einer Nachsaateinrichtung kann mit dem neuen GREEN.RAKE expert 3,0 m die komplette Grünlandpflege mit Einebnen, Striegeln, Lüften und Nachsäen nun auch auf kleineren Flächen in nur einer Überfahrt erledigt werden.

Der technische Aufbau der 3-m-Version entspricht jener der größeren Modelle (siehe Artikel „Neue Düvelsdorf Striegel-Walzenkombinationen für eine optimale Grasnarbe“). So verfügt auch dieses Modell über einzeln aufgehängte Stiegelfelder sowie eine federvorgespannte Einebnungsschiene. Ebenso sind die Zinken in drei Reihen und mit einem Strichabstand von 50 mm angeordnet, so dass ein Mitschleppen von ausgestriegeltem Material und eine damit einher gehende Verstopfung laut Düvelsdorf verhindert werden.

Passend zum neuen GREEN.RAKE expert 3,0 m bietet Düvelsdorf die Walze TERRA.ROLLER eco 3,0 m an. Ausgestattet mit Cambridge- oder Kronenringen kann diese direkt mit dem GREEN.RAKE expert gekoppelt und zur Rückverfestigung im Grünland direkt hinter dem Striegel eingesetzt werden. Düvelsdorf weist darauf hin, dass diese Walze mit dem KAT 2 Dreipunktturm ebenso als Frontpacker oder im Heck als Dreipunktwalze genutzt werden kann.
Zur Nachsaat kann der GREEN.RAKE expert 3,0 m mit verschiedene pneumatische Säeinrichtungen ausgerüstet werden, deren Bedienung über das neue Düvelsdorf-Steuermodul SEED.CON per Smartphone, Tablet oder ISOBUS erfolgt.

Neben dem Einsatz auf Grünland eignet sich die neue Kombination laut Düvelsdorf ebenso für den Acker, etwa zur Unterstützung der Getreidebestockung im Frühjahr, zur Stoppelbearbeitung und zur Zwischenfruchtaussaat. Durch die Möglichkeit des schnellen An- und Abkoppelns der einzelnen Geräte können diese zudem flexibel solo oder in Kombination verwendet werden.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Düvelsdorf auf landtechnikmagazin.de:

Düvelsdorf stellt Planierschiene für Ackerwalze TERRA.ROLLER expert vor [19.8.19]

Die neue hydraulisch verstellbare Planierschiene von Düvelsdorf für die Profiwalze TERRA.ROLLER expert optimiert die Saatbettvorbereitung nach Unternehmensangaben durch bessere Rückverfestigung und Krümelung des Bodens. Die Düvelsdorf Planierschiene kann als [...]

Düvelsdorf bringt neue Silagewalze expert auf den Markt [16.8.18]

Seit Juli 2018 hat die Firma Düvelsdorf eine neue Silagewalze mit optionalem Ausleger zur Kantenverdichtung im Sortiment. Die neue Silagewalze expert hat laut Düvelsdorf ein Eigengewicht von 2.000 kg zuzüglich einer Kapazität von 1.000 kg Wasserfüllung. Sie bietet [...]

Neue Düvelsdorf Striegel-Walzenkombinationen für eine optimale Grasnarbe [1.2.18]

Für die professionelle Grünlandpflege im Frühjahr führt Düvelsdorf zur Saison 2018 den neuen Grünlandstriegel GREEN.RAKE expert und die neue Walze TERRA.ROLLER expert in den Markt ein. Die Kombinationen vereinen Einebnen, Striegeln, Säen und Walzen in einem [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Claas erweitert CONVIO und CONVIO FLEX Band-Schneidwerke nach unten [9.9.19]

Zusammen mit der neuen LEXION Mähdrescher-Generation stellt Claas auch die Draper-Schneidwerke CONVIO und CONVIO FLEX in neuen, schmäleren Arbeitsbreiten vor, wodurch sie sich nun auch mit dem kleineren TUCANO einsetzten lassen. Insgesamt wurden beide Baureihen auf vier [...]

Kverneland optimiert Wiegestreuer Exacta TLX GEOSPREAD [11.12.17]

Kverneland hat den Exacta TLX GEOSPREAD überarbeitet und zeigt den Wiegestreuer mit verbesserten CentreFlow-Dosiersystem, neuem Design und einer neuen elektrischen Tankabdeckung. Kverneland ist überzeugt, dass der Exacta TLX GEOSPREAD hohe Genauigkeit bei gleichzeitig [...]

Ausgezeichnet: Der neue elektrische Traktor Fendt e100 Vario [4.3.18]

Mit dem neuen e100 Vario debütierte Fendt auf der Agritechnica 2017 im Segment der elektrisch angetriebenen Nutzfahrzeuge. Der batterieelektrische Fendt e100 Vario, ein Kompakttraktor mit 50 kW, der eine der DLG-Silbermedaillen erhielt, soll bis zu fünf Stunden mit einer [...]