Anzeige:
 
Anzeige:

Einböck stellt neues Hackgerät CHOPSTAR-TWIN vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
22.10.2019, 7:24

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Einböck GmbH & CoKG
www.einboeck.at

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Einböck präsentiert auf der Agritechnica 2019 das neue Hackgerät CHOPSTAR-TWIN bei dem die Hackelemente nicht wie gewöhnlich zwischen sondern über den Reihen angeordnet sind. Ein noch exakteres Arbeitsergebnis und die Möglichkeit der mechanischen Beikrautregulierung schon in sehr jungen Pflanzenbeständen sind laut Einböck die Vorzüge des neuen CHOPSTAR-TWIN.

Üblicherweise sind bei Hackgeräten die Hackparallelogramme zwischen den Reihen angeordnet. Beim neuen CHOPSTAR-TWIN weicht Einböck von dieser klassischen Bauart ab und ordnet die Parallelogramme direkt über den Reihen an. Dadurch können mit dem CHOPSTAR-TWIN Pflegemaßnahmen auch bei sehr engem Reihenabstand durchgeführt werden und – da die Hackelemente so auch dichter an den Kulturpflanzen geführt werden – bereits sehr junge Pflanzenbestände bearbeitet werden. In der Tiefe geführt werden die Hackwerkzeuge beim Einböck CHOPSTAR-TWIN über zwei dicht neben der jeweiligen Pflanzenreihe laufende, vorne angeordnete Farmflex-Räder. Im Winkel verstellbare Schneidscheiben in Kombination mit den nachfolgenden Winkelmessern erlauben ein exaktes Einstellen der Hackbreite dicht an den Kulturpflanzen. So verbleibt nur ein schmaler unbearbeiteter Streifen in der Pflanzenreihe, der entweder unmittelbar mit einer am Hackgerät angebauten Fingerhacke oder in einem separaten Arbeitsgang mit einem Striegel, wie etwa dem Einböck Präzisionsstriegel AEROSTAR-EXACT, bearbeitet werden kann, so dass eine vollständige und ganzflächige Beikrautregulierung erreicht wird.

Laut Einböck sind die Reihenabstände beim CHOPSTAR-TWIN in einem weiten Bereich bis maximal 75 cm einstellbar, so dass sich die neue Hacke bei einer Vielzahl an Kulturen wie etwa Getreide, Sojabohne und Rübe bis hin zu Gemüse sowie Sonderkulturen einsetzen lässt. Da das CHOPSTAR-TWIN sehr nah an den Kulturpflanzen arbeitet, empfiehlt Einböck die Kombination mit der hauseigenen automatischen Kameralenkung ROW-GUARD, die mit Kamerasystem und Verschieberahmen ein frühes, schnelles und vor allem genaues Hacken ermöglichen soll.

Laut Einböck geht die neue Spezialhacke CHOPSTAR-TWIN nach umfangreichen und sehr erfolgreichen Tests auf den firmeneigenen Versuchsflächen jetzt in die Vorserie. Auf der Agritechnica 2019 zeigt Einböck die CHOPSTAR-TWIN und weitere Neuheiten in Halle 11, Stand B05.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Einböck auf landtechnikmagazin.de:

Einböck steuert CHOPSTAR-Hackgerät mit zwei Kameras und zeigt Spezial-Ultraflachschar [21.10.20]

Einböck präsentiert zwei Innovationen für das CHOPSTAR-Hackgerät: zum einen die Möglichkeit, zur Steuerung eine zusätzliche Kamera einzubinden, um eine noch präzisere und exaktere Pflanzenerkennung zu realisieren und zum anderen das Einböck-Spezial-Ultraflachschar [...]

Noch mehr Präzision beim Einböck Hackstriegel AEROSTAR-EXACT durch SMART-CONTROL [13.12.19]

Mit dem zum Patent angemeldeten neuen Mess- und Regelsystem SMART-CONTROL stellte Einböck auf der Agritechnica 2019 ein neues System zur noch präziseren Einstellung der exakten Arbeitstiefe des Präzisionshackstriegels AEROSTAR-EXACT vor. Der Hackstriegel mit dem [...]

Einböck baut neues Schulungs- und Ausstellungszentrum [29.6.17]

Im Hause Einböck steht der intensive, persönliche Kundenkontakt nach Unternehmensangaben im Vordergrund. Deshalb wurde, so Einböck, die Entscheidung getroffen ein Schulungs- und Ausbildungszentrum zu bauen. Dadurch wird in naher Zukunft die Möglichkeit bestehen, [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neues bei John Deere Mähdreschern der W-, T- und S-Serie [16.7.18]

John Deere präsentiert für die Saison 2018 einen austauschbaren Dreschkorb für die Mähdrescher der W- und T-Serie, neue Raupenlaufwerke für die T-Serie, die MyOperationsCenter App für die Baureihe S700, die zweite Generation der Kompaktdrescher W330 sowie W440 und mit [...]

Miedema stellt neue ML Hallenfüller vor [13.6.16]

Miedema hat seine ML Hallenfüller in Hinblick auf Wirtschaftlichkeit und Produktschonung überarbeitet und mit einigen neuen Finessen ausgestattet. Die neue Generation von Miedema ML Hallenfüllern (ML steht übrigens für Miedema Loaders) ist mit 16, 19 und 22 m Länge [...]

Sky Agriculture zeigt neue Drillmaschine MAXIDRILL der Serie 10 [20.10.17]

Mit der MAXIDRILL Serie 10 präsentiert Sky Agriculture die verbesserte Version der Universal-Drillmaschine, die ursprünglich 2002 vorgestellt und seitdem kontinuierlich verbessert wurde. Die MAXIDRILL, die als schnelle Maschine mit umfangreicher Saattankkapazität für [...]

Zunhammer Gülletechnik zeigt VAN-Control 2.0 [25.9.15]

Mit VAN-Control 2.0 präsentiert Zunhammer sein Online-Messsystem für Gülle- und Gärsubstrate in einer neuen, kompakteren Form. Neu beim verbesserten VAN-Control 2.0 ist neben der Integration eines ISOBUS-Jobrechners auch der niedrigere Preis und die Verwendbarkeit an [...]

Claas stellt neue LEXION 5000, 6000, 7000 und 8000 Mähdrescher vor [16.7.19]

Auf einer Presseveranstaltung in Frankreich präsentiert Claas derzeit internationalen Journalist*Innen die nächste Generation der Mähdrescher-Baureihe LEXION. Damit bestätigen sich die seit geraumer Zeit im Umlauf befindlichen Gerüchte über neue Claas LEXION Modelle [...]

Neue Deutz-Fahr Schmalspurtraktoren mit Stufenlosgetriebe 5 DV und 5 DF TTV [5.5.19]

Bereits 2018 hatte Deutz-Fahr die neuen 5 DS Schmalspurtraktoren mit stufenlosem TTV-Getriebe eingeführt. Jetzt folgen die neuen Ausführungen 5 DV und 5 DF, die im Vergleich zum 5 DS TTV mit einer geringeren respektive größeren Außenbreite aufwarten, so dass Deutz-Fahr [...]