Anzeige:
 
Anzeige:

Einböck stellt neues Hackgerät CHOPSTAR-TWIN vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
22.10.2019, 7:24

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Einböck GmbH & CoKG
www.einboeck.at

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Einböck präsentiert auf der Agritechnica 2019 das neue Hackgerät CHOPSTAR-TWIN bei dem die Hackelemente nicht wie gewöhnlich zwischen sondern über den Reihen angeordnet sind. Ein noch exakteres Arbeitsergebnis und die Möglichkeit der mechanischen Beikrautregulierung schon in sehr jungen Pflanzenbeständen sind laut Einböck die Vorzüge des neuen CHOPSTAR-TWIN.

Üblicherweise sind bei Hackgeräten die Hackparallelogramme zwischen den Reihen angeordnet. Beim neuen CHOPSTAR-TWIN weicht Einböck von dieser klassischen Bauart ab und ordnet die Parallelogramme direkt über den Reihen an. Dadurch können mit dem CHOPSTAR-TWIN Pflegemaßnahmen auch bei sehr engem Reihenabstand durchgeführt werden und – da die Hackelemente so auch dichter an den Kulturpflanzen geführt werden – bereits sehr junge Pflanzenbestände bearbeitet werden. In der Tiefe geführt werden die Hackwerkzeuge beim Einböck CHOPSTAR-TWIN über zwei dicht neben der jeweiligen Pflanzenreihe laufende, vorne angeordnete Farmflex-Räder. Im Winkel verstellbare Schneidscheiben in Kombination mit den nachfolgenden Winkelmessern erlauben ein exaktes Einstellen der Hackbreite dicht an den Kulturpflanzen. So verbleibt nur ein schmaler unbearbeiteter Streifen in der Pflanzenreihe, der entweder unmittelbar mit einer am Hackgerät angebauten Fingerhacke oder in einem separaten Arbeitsgang mit einem Striegel, wie etwa dem Einböck Präzisionsstriegel AEROSTAR-EXACT, bearbeitet werden kann, so dass eine vollständige und ganzflächige Beikrautregulierung erreicht wird.

Laut Einböck sind die Reihenabstände beim CHOPSTAR-TWIN in einem weiten Bereich bis maximal 75 cm einstellbar, so dass sich die neue Hacke bei einer Vielzahl an Kulturen wie etwa Getreide, Sojabohne und Rübe bis hin zu Gemüse sowie Sonderkulturen einsetzen lässt. Da das CHOPSTAR-TWIN sehr nah an den Kulturpflanzen arbeitet, empfiehlt Einböck die Kombination mit der hauseigenen automatischen Kameralenkung ROW-GUARD, die mit Kamerasystem und Verschieberahmen ein frühes, schnelles und vor allem genaues Hacken ermöglichen soll.

Laut Einböck geht die neue Spezialhacke CHOPSTAR-TWIN nach umfangreichen und sehr erfolgreichen Tests auf den firmeneigenen Versuchsflächen jetzt in die Vorserie. Auf der Agritechnica 2019 zeigt Einböck die CHOPSTAR-TWIN und weitere Neuheiten in Halle 11, Stand B05.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Einböck auf landtechnikmagazin.de:

Einböck investiert in Prozessoptimierung [8.8.23]

Nach den Investitionen in die Werkserweiterung, die in wenigen Monaten in Vollbetrieb gehen soll, investiert das Familienunternehmen Einböck nach eigenen Angaben nun auch in das Stammwerk über € 2,3 Millionen Euro in neue Produktionsanlagen; vor allem zur weiteren [...]

Einböck stellt neues Arbeitswerkzeug für CHOPSTAR-VERSO vor [12.5.23]

Einböck präsentiert für das Spezialhackgerät CHOPSTAR-VERSO ein neues Zusatzwerkzeug, das sowohl mit einem Reihenabstand von 45 cm (Rüben, Soja) als auch auf drei Getreidereihen mit einem Reihenabstand von 15 cm eingesetzt werden kann. Einböck erläutert, dass [...]

Einböck Rotorhacken ROTARYSTAR 900 und 1200 jetzt auch mit 3 m Transportbreite [26.6.22]

Einböck erweitert seine Rotorhacken-Baureihe ROTARYSTAR mit neuen, hydraulisch auf 3 m Transportbreite klappbare Versionen der beiden Modelle ROTARYSTAR 900 und 1200. Mit 9 respektive 12 m Arbeitsbreite ermöglichen diese Rotorhacken für den Dreipunkt-Anbau eine [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Martialisch: Deutz-Fahr stellt limitiertes Sondermodell 7250 TTV WARRIOR vor [30.3.15]

Auf der SIMA 2015 zeigte Deutz-Fahr mit dem Sondermodell 7250 TTV WARRIOR eine limitierte Edition des Flagschiffs der Serie 7 TTV mit brillantschwarzer Lackierung, exklusiver Sonderausstattung und 3 Jahren Gewährleistung. Deutz-Fahr richtet sich nach eigenen Angaben mit [...]

McCormick enthüllt neuen stufenlosen X8 und durchbricht 300-PS-Marke [22.11.15]

Mit der Vorstellung des neuen X8 setzt McCormick der in den letzten zwei Jahren durchgeführten, vollständigen Erneuerung des Traktorenprogrammes das Sahnehäubchen auf. Die X8-Baureihe, bestehend aus den drei Modellen X8.660, X8.670 und X8.680, deckt einen [...]

Neuer Massey Ferguson Teleskoplader MF 9305 Xtra [29.3.15]

Massey Ferguson erweitert mit dem MF 9305 Xtra die Teleskoplader-Baureihe MF 9000 Xtra nach unten. Damit umfasst die Serie MF 9000 nun insgesamt fünf Modelle: den MF 9205 mit 5,2 m Hubhöhe und 2,2 t Hubkraft, den neuen MF 9305 Xtra mit 5,8 m/3 t, den MF 9306 Xtra mit 6 [...]

Alle Daten und Details: Neuer 16,2-Liter-Motor D4276 von MAN Engines [4.2.20]

MAN Engines kündigte zur Agritechnica 2019 einen neuen Landmaschinen-Motor mit 16,2 l Hubraum an, gab aber keine Einzelheiten bekannt. Der neue D4276 wurde für Spitzenleistungen in der Landtechnik konzipiert, bietet MAN zufolge die höchste Leistungsdichte seiner Klasse [...]