Anzeige:
 
Anzeige:

Horsch präsentiert Dreipunktsätechnik Express KR mit integrierter Kreiselegge Kredo

Info_Box

Artikel eingestellt am:
10.2.2015, 7:32

Quelle:
ltm-ME/Bilder: HORSCH Maschinen GmbH
www.horsch.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Auf der SIMA 2015 zeigt Horsch erstmals die neue pneumatische Dreipunkt-Sämaschine Express KR, die durch die Integration der Kreiselegge Kredo auch unter schwierigen Bedingungen eine intensive Saatbettbereitung ermöglichen soll. Der Rahmen der Express KR wurde nach Herstellerangaben so konstruiert, dass die Einstellung der Kreiselegge die hydraulisch einstellbare Saattiefe nicht beeinflusst. Um nur die Kreiselegge Kredo zu benutzen, gibt es zwei Möglichkeiten: Zum einen lassen sich die TurboDisc Säschare hydraulisch komplett ausheben und zum anderen kann die Säeinheit über nur vier Befestigungspunkte von der Kreiselegge abgekoppelt werden.

Die integrierte Horsch Kreiselegge Kredo – die Horsch selbst produziert – verfügt über 10 Kreisel, die sich auf 3 m Arbeitsbreite verteilen und wurde nach Firmenangaben auf höchste Stabilität auch auf steinigen Böden ausgelegt. Je nach Anforderung lässt sie sich mit Schnellwechselzinken auf Schlepp oder Griff ausstatten. Die Verstellung der Arbeitstiefe ist laut Horsch feinstufig, von außen leicht zugänglich und gut erkennbar. Auch die Planierschiene soll sich ebenso einfach justieren lassen.

Bei der Horsch Sämaschine Express KR stehen zwei Packervarianten zur Auswahl. Die Zahnpackerwalze mit großem 64 cm Durchmesser soll für alle Bedingungen geeignet sein und bietet nach Firmenangaben auch auf leichten Böden eine hohe Tragfähigkeit, was sich sowohl auf den Zugkraftbedarf als auch auf den Dieselverbrauch positiv auswirkt. Der Trapezringpacker mit einem Durchmesser von 50 cm ist für eine gezielte streifenförmige Rückverfestigung vor jedem Säschar konzipiert und soll auch unter schweren und bindigen Bedingungen eine perfekte Saatrille formen.

Um alle Saatkörner gleichmäßig in der eingestellten Tiefe abzulegen, folgen die TurboDisc Säschare der zweiten Generation laut Horsch durch ihre hohe Anpassungsfähigkeit (bis 15 cm) der Bodenoberfläche präzise. Vier Gummidämpfer pro Schar (keine Schmierstellen) übertragen einen Schardruck von bis zu 120 kg und sollen eine ruhige Scharführung gewährleisten. Die Druckrollen führen die Schare exakt in der Tiefe und gewährleisten nach Herstellerangaben einen optimalen Bodenschluss.

Nach Unternehmensangaben kann die neue Sämaschine Express 3 KR ab sofort bei den Horsch Vertriebspartnern bestellt werden.
Übrigens: Auf der SIMA 2015 zeigt Horsch die neue Express KR in Halle 5a auf Stand H 096.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Horsch auf landtechnikmagazin.de:

Horsch stellt neue Striegel Finer 6 SL und 7 SL vor [8.11.21]

Mit der neuen Baureihe Finer SL zeigt Horsch 2-reihige Striegel für die flache Beikrautentfernung, die mit und ohne Packer erhältlich sind. Die angebauten Striegel Horsch Finer SL sind mit 6,0 m Arbeitsbreite (Finer 6 SL) und 7,0 m Arbeitsbreite (Finer 7 SL) [...]

Horsch erweitert Striegel-Baureihe Cura ST um zahlreiche Modelle [20.9.21]

Horsch stellt neue Striegel der Cura ST Serie in den Arbeitsbreiten 6 m, 9 m, 12 m, 13,5 m sowie 24 m vor und präsentiert damit den Striegel für die Hybrid-Landwirtschaft mit einem größeren Spektrum als bei der Erstvorstellung 2019 angekündigt. Bei den neuen [...]

Horsch erweitert Einscheiben-Sämaschinen-Baureihe mit Avatar 18 M nach oben [9.8.21]

Die neue Horsch Avatar 18 M vergrößert den Arbeitsbreiten-Bereich der SingleDisc-Sämaschinen, der nun das Spektrum von 3 bis 18 m Arbeitsbreite umfasst, stellt die Avatar 18 M aber als erstes Modell der neuen Baureihe Avatar M mit Mittelrahmenkonzept vor. Horsch [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Update für die Schuitemaker Rapide Mehrzweckwagen [8.11.19]

Schuitemaker stellt auf der Agritechnica 2019 ein Update für die Rapide Mehrzweckwagen vor. Die neue Rapide-Generation wurde laut Rapide unter Beibehaltung bewährter Merkmale dieser Kombiwagen-Baureihe in Hinblick auf noch mehr Leistung beim Ernteeinsatz in [...]

SIMA Innovation Awards 2011: 33 innovative Neuheiten ausgezeichnet (Teil 2) [15.2.11]

Im zweiten Teil unserer Artikelserie über die Gewinner eines SIMA Innovation Awards 2011 stellen wir Ihnen zehn Neuheiten vor, die mit Bronze in Form einer Lobenden Erwähnung geehrt wurden. Alle Informationen über die mit Gold und Silber ausgezeichneten Innovationen [...]

Weniger Eigengewicht und mehr Tankvolumen beim neuen Annaburger ProfiTanker Plus HTS 24.28 Gülle-Pumptankwagen [17.1.16]

Annaburger präsentierte auf der Agritechnica 2015 mit dem ProfiTanker Plus HTS 24.28 einen Tandem-Gülle-Pumptankwagen, der einem völlig neuen Konstruktionsprinzip folgt, das gegenüber dem konventionellen Modell eine Reduzierung des Eigengewichtes um 1.000 kg bei [...]

Neuer 9-l-Dieselmotor und 12-Zylinder-Gasmotor E3262 LE2x2 von MAN Engines [10.8.17]

Auf der Agritechnica 2017 wird MAN Engines einerseits einen neuen Dieselmotor mit 9 l Hubraum, der für Traktoren und Mähdrescher konzipiert wurde, vorstellen und anderseits mit dem E3262 LE2x2 einen Gasmotor auf Basis der Baureihe E32 präsentieren. Wie MAN [...]

McCormick kündigt neue Traktoren-Serie X8 mit bis zu 310 PS Leistung an [28.10.15]

McCormick avisiert die neue Baureihe X8, die mit drei Modellen das McCormick Traktoren-Programm deutlich nach oben erweitern wird. Ihre Weltpremiere soll die neue McCormick Serie X8 auf der Agritechnica 2015 feiern. Angetrieben werden die neuen McCormick X8 Traktoren von [...]