Anzeige:
 
Anzeige:

Horsch stellt Finer LT als Glyphosat-Alternative vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
18.8.2019, 7:25

Quelle:
ltm-KE

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Horsch stellt zur Agritechnica 2019 den neuen Finer LT vor, der durch eine flache, schneidende Bodenbearbeitung eine mechanische Entfernung von Unkräutern, Ungräsern, Ausfallgetreide und Zwischenfrüchten ermöglicht – in Biobetrieben oder im integrierten Pflanzenbau auch als Alternative zum Glyphosat-Einsatz.

Der neue Horsch Finer LT besteht aus einem Zinkenfeld mit nachfolgendem Striegel. Das Zinkenfeld mit 550 mm Rahmenhöhe ist vierbalkig aufgebaut mit einem Strichabstand von 15 cm, so dass eine ganzflächige Bearbeitung des Bodens erreicht wird. Um stets einen flachen Schnitt parallel zum Boden zu ermöglichen, kann der Anstellwinkel der Federzinken eingestellt werden. Hierzu werden die Zentralrohre, an denen die Zinken befestigt sind, manuell verdreht. Laut Horsch ist diese Anpassungsmöglichkeit entscheidend für das saubere Arbeitsergebnis des Finer LT auch auf unterschiedlichen Böden.
Während das Zinkenfeld den Boden bearbeitet und Beikräuter abschneidet, dient der zweibalkige Striegel gewissermaßen der abschließenden Feinarbeit, indem er das abgeschnittene Pflanzenmaterial – sofern dies noch nicht durch das Zinkenfeld geschehen ist – aus der bearbeiteten Erde entfernt respektive an die Bodenoberfläche zu befördert.
Um eine präzise Tiefenführung des Finer LT zu ermöglichen, gibt es Stützräder vor und hinter dem Zinkenfeld. Als Arbeitstiefe sieht Horsch 3 bis 4 cm zur Beikrautregulierung und 6 bis 12 cm für die Saatbettbereitung vor.

Den Finer LT wird es laut Horsch mit 6 bis 12 m Arbeitsbreite geben, wobei er zunächst als Maschine für den 3-Punkt-Anbau auf den Markt kommen wird. Horsch betont, dass es sich beim Finer LT trotzt des stabilen Aufbaus um eine leichtzügige Maschine mit geringem Zugkraftbedarf handelt. So soll für die 12 m breite Version ein Traktor ab 200 PS Antriebsleistung ausreichend sein.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Horsch auf landtechnikmagazin.de:

Horsch präsentiert neues Terminal eosT10 [2.10.23]

Die neue Terminalgeneration eosT10 von Horsch will durch optimal aufeinander abgestimmte Performance und Leistung sowie mit intuitiver Bedienung überzeugen. Das neue Horsch eosT10 verfügt über ein hochauflösendes, touchbasiertes 10-Zoll-Farbdisplay, dessen [...]

Horsch präsentiert Pneumatikdüngerstreuer Leeb Xeric 14 FS und Agritechnica 2023 Neuheiten [10.9.23]

Zur Agritechnica 2023 wird Horsch eine Vielzahl an komplett neuen Maschinen präsentieren. Aufsehenerregend ist sicherlich der neue Pneumatik-Düngerstreuer Leeb Xeric 14 FS, mit dem Horsch in einen komplett neuen Bereich vorstößt. Im Bereich Pflanzenschutz wird das [...]

Neues bei der Horsch Pronto 3 bis 6 DC [28.5.23]

Innerhalb der Horsch Pronto-Serie gibt es bei den Modellen 3 bis 6 DC einige Neuerungen, die nach Herstellerangaben die mit dieser universell einsetzbaren Drillkombination erzielbare Schlagkraft erhöhen sollen. Die Horsch Pronto 3 bis 6 DC verfügen jetzt über eine [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neuer gezogener Feldhäcksler Lely Storm P 300 [20.9.15]

Lely ergänzt mit dem Lely Storm P 300 (Profi) seine Familie der gezogenen Feldhäcksler um ein weiteres Modell. Anders als bei den kleineren Geschwistern Lely Storm 75 und Lely Storm 130 P ist beim neuen Lely Storm P 300 nicht mehr der Scheibenraddurchmesser der [...]

Dewulf kündigt Neuheiten für PotatoEurope 23 an [1.9.23]

Auf der PotatoEurope 23 (6. bis 7.9.23, Kain, Belgien) wird Dewulf zum einen die Becherlegemaschine Certa 40 Integral und zum anderen den Schüttbunker MH 241 mit Scotts Evolution Reinigungsmodul präsentieren. Dewulf verrät vorab, dass die neue Becherlegemaschine Certa [...]

New Holland stellt neue CR Revelation Mähdrescher vor [25.3.18]

Die sechs New Holland CR Mähdrescher CR7.90, CR8.80, CR8.90, CR9.80, CR9.90 und CR10.90 bilden die größte Baureihe und sollen jetzt durch neue Twin Pitch Plus-Rotoren noch produktiver arbeiten. Ein neuartiges Stroh-/Spreumanagementsystem erhöht die Streubreite nach [...]

Kuhn präsentiert mit BCR 2800 und BCR 3200 neue Universal-Mulchgeräte-Serie BCR 1000 [1.4.15]

Mit der neuen Universal-Mulchgeräte-Serie BCR 1000, bestehend aus den Modellen BCR 2800 und BCR 3200 zeigt Kuhn Mulcher, die sowohl front- als auch heckseitig angebaut werden können. Kuhn betont, dass der solide Aufbau der Maschinen hohe Fahrgeschwindigkeiten auch bei [...]

Massey Ferguson: Updates für „S-Serie“-Traktoren und neues Modell MF 5709 S [26.2.18]

Massey Ferguson präsentierte auf der Agritechnica 2017 neben dem neuen 4-Zylinder-Traktor MF 5709 S auch eine Reihe an Neuerungen bei allen im Werk Beauvais gefertigten Massey Ferguson Traktoren-Baureihen, den so genannten S-Serien 5700 S, 6700 S, 7700 S und 8700 S. Ein [...]

Landini Serie 6 und 7 T4i mit neuen Varianten und Stufenlos-Modellen sowie neuem 6-Zylinder 7-160 [14.2.16]

Zwei Jahre nach Einführung der Serie 6 und 7 T4i präsentierte Landini im vergangenen Jahr eine erste Überarbeitung dieser Traktoren und führte neben den neuen V-Shift Stufenlos-Modellen sowie dem neuen 6-Zylinder Lastschalt-Schlepper 7-160 Roboshift auch die beiden [...]