Anzeige:
 
Anzeige:

Horsch zeigt neue Sämaschine Avatar SD mit Einscheibenschar

Info_Box

Artikel eingestellt am:
04.12.2015, 7:29

Quelle:
ltm-ME/Bilder: HORSCH Maschinen GmbH
www.horsch.com

5 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit der neuen Avatar SD zeigt Horsch erstmalig eine Sämaschine, die in der Direktsaat mit Scheiben arbeitet – vormals fanden hier ausschließlich Zinken Verwendung. Hoher Schardruck und ein speziell konzipiertes Einscheibenschar sollen die Avatar für ihren Einsatz prädestinieren. Vorteile der Scheibendirektsaat sieht Horsch vor allem bei „sehr, sehr schweren Böden“, da die Bodenbewegung relativ gering ist und so weniger Zugkraft benötigt wird.

Eingeführt wird die neue Hosch-Sämaschine Avatar SD in 4, 6 und 12 m Arbeitsbreite, mit einem Reihenabstand von 20 cm bei der 4- sowie 12-m-Variante und 16,7 cm bei der 6-m-Version. Das hohe Eigengewicht der Avatar, im Fall der Avatar 4 SD 5.800 kg, Avatar 6 SD 9.300 kg und bei der Avatar 12 SD 19.160 kg, erzeugt laut Horsch einen Schardruck von 200 kg und ermöglicht so ein sicheres Eindringen in den Boden. Die sogenannten SingleDisc-Schare wurden zweibalkig angeordnet, um die Avatar trotz ihres hohen Gewichtes leichtzügig zu halten. Um die Saattiefe auch auf unebenem Gelände zu halten, wurde das neu entwickelte SingleDisc mit einer seitlichen Tiefenführungsrolle ausgestattet; den Verschluss der Saatrille übernimmt eine Druckrolle, die das Saatgut auch im Boden einbettet.

Der Saatgut-Tank der Avatar 4 SD fasst nach Herstellerangaben 1.500 l, der der Avatar 6 SD 3.500 l und der der Avatar 12 SD 12.000 l. Bei der Sätechnik selbst setzt Horsch auf Komponenten, die sich schon in den Pronto DC Sämaschinen bewährt haben – so verfügt die neue Avatar SD zur Tiefenführung der Schare über die aus der Pronto bekannten Gummipuffer, allerdings größer und stärker, bedingt durch den hohen Schardruck. Bedient und kontrolliert wird die neue Horsch Avatar SD übrigens mit einem Standard ISOBUS-Terminal. Für den Straßentransport wird die neue Avatar SD hydraulisch geklappt.

Autorin: Magdalena Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Horsch auf landtechnikmagazin.de:

Horsch erweitert Avatar SD Sätechnik nach unten [21.1.18]

Nach dem großen Erfolg der 2015 vorgestellten Avatar Sämaschinen in 4, 6 und 12 m Arbeitsbreite ergänzt Horsch die Serie nun um das 3-m-Modell Avatar 3 SD. Die Maschinen wurden für die Direktsaat oder Zwischenfruchtbestände konzipiert, sollen sich durch die geringe [...]

Trauer um Walter Horsch [4.1.18]

Wie die Horsch Maschinen GmbH mitteilt, ist ihr Mitgründer und ehemaliger geschäftsführender Gesellschafter Walter Horsch am 17. Dezember 2017 im Alter von 87 Jahren verstorben. „Man kann nie genug geben, es kommt immer mehrfach im Leben zurück.“ Nach diesem [...]

Horsch zeigt neue gezogene Pflanzenschutzspritze Leeb GS ECO, CCS und CCS Pro [3.12.17]

Mit den neuen Ausstattungsvarianten ECO, CCS und CCS Pro erweitert Horsch die Variabilität der Horsch Leeb GS Familie, der Profispritzen mit Edelstahltank, und führt im Zuge dessen neue Horsch Software ein. Die neuen Leeb 6 GS (6.000 l), Leeb 7 GS (7.000 l) und Leeb 8 GS [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neuer Scheibeneggengrubber Dracula von Maschio [2.10.15]

Zur Agritechnica 2015 zeigt Maschio den neuen Scheibeneggengrubber Dracula, der sich auf 4 oder 6 m Arbeitsbreite in die Erde „verbeißt“ (auf der Messe wird allerdings nur die 4-m-Variante zu sehen sein). Maschio ist überzeugt, dass der fast serienreife Dracula ein [...]

Claas stellt neue Maispflücker CORIO und CORIO CONSPEED vor [20.4.17]

Mit den neuen Erntevorsätzen für Mähdrescher, den Maispflückern CORIO und CORIO CONSPEED präsentiert Claas Modelle, die sich durch einen flachen Arbeitswinkel, eine überarbeitete Haubenform und spezielle Pflückwalzen auszeichnen. Nach Unternehmensangaben sind alle [...]

Neue Claas Quaderballen-Pressen QUADRANT 4200 und 5200 mit neuem Knoter [23.8.15]

Die neu vorgestellten Quaderballen-Pressen Claas QUADRANT 4200 und 5200 produzieren Ballen im Format 120 x 70 cm und ersetzen die QUADRANT 2200 und 3200. Leistungszuwachs stand im Zentrum der Überarbeitung und so verwundert es nicht, dass bei der neuen QUADRANT 5200 die [...]

New Holland führt neue Traktorenserie T4 Low-Profile mit niedrigem Schwerpunkt ein [31.3.15]

New Holland führt mit der neuen Traktoren Serie T4 Low-Profile (LP) eine Baureihe ein, die sich durch ihre niedrige Bauform und den niedrigen Schwerpunkt vor allem für den Einsatz in Plantagen sowie in Hanglagen eignet. Die vier Modelle T4.75 LP, T4.85 LP, T4.95 LP und [...]