Anzeige:
 
Anzeige:

Kuhn präsentiert mit BCR 2800 und BCR 3200 neue Universal-Mulchgeräte-Serie BCR 1000

Info_Box

Artikel eingestellt am:
01.4.2015, 7:28

Quelle:
ltm-ME/Bild: KUHN S.A.
www.kuhn.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit der neuen Universal-Mulchgeräte-Serie BCR 1000, bestehend aus den Modellen BCR 2800 und BCR 3200 zeigt Kuhn Mulcher, die sowohl front- als auch heckseitig angebaut werden können. Kuhn betont, dass der solide Aufbau der Maschinen hohe Fahrgeschwindigkeiten auch bei vielen Pflanzenrückständen ermöglicht.

Die Arbeitsbreite des Modells BCR 2800 beziffert Kuhn mit 2,8 m, die des BCR 3200 mit 3,23 m. Beide Mulcher sind mit einem einfachen oder doppelten Anbaubock ausgestattet und können so als Front- oder Heckgerät eingesetzt werden. Um die Flächenleistung zu steigern, empfiehlt Kuhn, die BCR 1000 Mulcher zusammen mit einem heckseitigen Bodenbearbeitungsgerät oder einem Heckmulcher, beispielsweise Kuhn BP 8300, einzusetzen.

Für den soliden Aufbau der BCR 1000 Mulcher sorgt nach Herstellerangaben unter anderem die große Abdeckhaube aus hochresistentem Stahl, die von zwei Trägerprofilen mit großem Querschnitt getragen wird. Der Antrieb erfolgt beim BCR 2800 über vier Powerband-Riemen, beim BCR 3200 über einen doppelten Antrieb mit sechs Riemen. Dies erlaubt laut Kuhn zusammen mit dem neuen leistungsstarken Getriebe den Einsatz von Traktoren mit einer DIN-Leistung von bis zu 300 PS.

Um sowohl für einen feinen Mulchgrad, eine einheitliche Schnitthöhe als auch eine gleichmäßige Verteilung des gemulchten Guts zu sorgen, verfügen die BCR 1000 Mulchgeräte nach Herstellerangaben über eine Stützwalze oder schwenkbare Räder, die sich dem Boden anpassen, einen 647 mm großen Rotor, eine einwandfreie Überlappung der Schnittwerkzeuge sowie eine schraubenförmige Anordnung der Hammerschlägel oder Y-Universalmesser mit Gebläseschaufeln, die auf dem Boden lagernde Pflanzenrückstände gleichmäßig zerkleinern und ansaugen.

Um Wartungskosten zu senken und Zeit zu sparen, wurde beispielsweise auf einen einfachen An- und Abbau der Riemenabdeckung geachtet und die Stützwalze mit abnehmbaren Lagerungen versehen.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Kuhn auf landtechnikmagazin.de:

Kuhn erweitert Kurzscheibenegge OPTIMER mit neuem Modell L 12500 nach oben [12.1.24]

Für die Stoppelbearbeitung stellt Kuhn die neue Kurzscheibenegge L 12500 vor, die die Baureihe OPTIMER L und XL mit 510 respektive 620 mm großen Scheiben ergänzt und damit nun Arbeitsbreiten von 3 bis 12,5 m abdeckt. Kuhn betont, dass sich das neue Modell für Verfahren [...]

Kuhn zeigt überarbeitete Vierkreiselschwader GA 13231 und GA 15231 [1.1.24]

Mit GA 13231 und GA 15231 zeigt Kuhn weiterentwickelte Vierkreiselschwader der Serie 10231 mit mit Mittenablage und Rechbreiten von 8,40 bis 14,70 m. Bei den erneuerten Vierkreiselschwadern Kuhn GA 13231 und GA 15231 umfasst die Serienausstattung jetzt die separate [...]

13 m Arbeitsbreite: Der neue Anbau-Kreiselwender Kuhn GF13003 [21.12.23]

Kuhn stellt den neuen GF 13003 vor und betont, dieser sei der erste Anbau-Giroheuer mit einer Arbeitsbreite von 13 m. Zwölf OPTITEDD-Kreisel wenden das Futter. Der neue GF 13003 bietet Kuhn zufolge die Kompaktheit einer Dreipunktmaschine und kann auf Grund der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Yamaha präsentiert geländetauglichen ROV Wolverine-R [1.2.15]

Mit dem Wolverine-R zeigt Yamaha einen Zweisitzer mit neuem Motor, der sich vor allem durch seine Geländegängigkeit auszeichnet. Der Yamaha Wolverine-R bietet ein neues, kompaktes Chassis, dessen einfaches Handling gerade im extremen Gelände seine Stärken ausspielen [...]

McCormick zeigt neuen X5.085 Traktor [13.6.21]

Mit dem neuen X5.085 präsentiert McCormick einen 75-PS-Traktor in neuem Design, der auf Wunsch als Sonderedition »Red Power« (rote Metallic-Lackierung, schwarzen Felgen) erhältlich ist. Im Gegensatz zu der Vorgänger-Baureihe X5 wird der neue McCormick X5.085 von [...]

Der Dritte im Bunde: New Holland T7 HD und Case IH Optum CVX kommen auch als Steyr Terrus CVT [16.11.15]

Gulasch schmeckt, das weiß man natürlich gerade in Österreich, aufgewärmt besonders gut – sofern man es nicht anbrennen lässt. Nun, Case IH/Steyr lässt nichts anbrennen, würzt nur etwas nach (Design, Farbe, Namensgebung) und köchelt nach diesem Grundsatz auf [...]

Neue Motoren, neue Kabine, neues Topmodell: Facelift für Schmalspurtraktoren Claas NEXOS [16.1.22]

Claas hat die Schmalspurtraktoren-Baureihe NEXOS überarbeitet und stattet die vier Modelle NEXOS 220, 230, 240 und 260 mit neuen Stufe-V-Motoren, neuen Getrieben, neuen Optionen und einer neuen Kabine aus. Die neuen Claas NEXOS Spezialtraktoren wurden gründlich [...]

Deutz-Fahr zeigt neue Serie 7 TTV mit SDF-Stufenlosgetriebe [27.6.21]

Deutz-Fahr stellt die neue Serie 7 TTV vor, die sich von den Vorgängern insbesondere durch das neue, SDF-eigene Stufenlosgetriebe unterscheidet. Nach dem im Herbst 2020 vorgestellten Deutz-Fahr 8280 TTV ist die neue Serie 7 TTV damit die zweite Baureihe, in der das SDF TTV [...]