Anzeige:
 
Anzeige:

Maschio zeigt Aufbaudrillmaschine ALITALIA Perfecta mit mehr Scharen

Info_Box

Artikel eingestellt am:
31.5.2016, 7:27

Quelle:
ltm-ME, Bild: Maschio Deutschland GmbH
www.maschio.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Maschio hat die Schartechnik der pneumatischen Aufbaudrillmaschine ALITALIA Perfecta einem Redesign unterzogen und bietet die ALITALIA Perfecta statt nur mit 15 cm Reihenabstand nun auch mit 12,5 cm an. Maschio unterstreicht, die Schare für schwerste Mulchsaatbedingungen ausgelegt zu haben.

Auch weiterhin ist die pneumatischen Aufbaudrillmaschine als ALITALIA Perfecta 300 mit 3,0 m Arbeitsbreite und als ALITALIA Perfecta 400 mit 4,0 m Arbeitsbreite erhältlich. Beide Modelle haben für den neuen 12,5-cm-Reihenabstand vier zusätzliche Schare erhalten, was die Anzahl bei der 3-m-Variante auf 24 und beim 4-m-Modell auf 32 erhöht. Maschio erläutert, dass der kleinere Reihenabstand speziell bei der Aussaat nach wendender Saatbettvorbereitung eine noch bessere Standraumverteilung der Saat ermöglicht, was gerade bei schwierigen Bodenverhältnissen von enormer Bedeutung sei. Der Schardruck lässt sich durch die einzeln angelenkte Parallelogrammführung hydraulisch auf bis zu 55 kg einstellen. Verstopfungen sollen durch 370-mm-Doppelscheiben, 320-mm-Tiefenführungsrollen und 575 mm Durchgang zwischen den beiden Saatreihen verhindert werden. Serienmäßig ist die ALITALIA Perfecta mit einer mechanisch-höhenverstellbaren Scharschiene und einem Multi-Flex-Saatstriegel ausgerüstet.

Der Metall-Saatgutbehälter der ALITALIA Perfecta fasst 1.500 l, kann optional auf 2.000 l vergrößert werden und verfügt über einen Faltdeckel und ein Sichtfenster; die Befüllhöhe gibt Maschio mit 2,10 m an. Zur Serienausstattung gehört übrigens die Beladeplattform mit Geländer und einklappbarem Ladesteg mit Verlängerung. Die Aussaatstärke lässt sich in Echtzeit am Monitor verändern, was durch den serienmäßigen, elektrischen Antrieb über Genius Lite und den GRINTA Zentraldosierer aus Aluminium-Edelstahl mit 3 Dosierwalzen realisiert wird. Die Saatmenge lässt sich laut Maschio von 2 bis 380 kg/ha einstellen.

Zur Serienausstattung der Maschio ALITALIA Perfecta gehört übrigens auch ein GPS-Sensor zur Geschwindigkeitsermittlung, der hydraulische Gebläseantrieb und die Fahrgassenschaltung 2+2, für die auch ein optionales Umbaukit für eine Fahrgassenschaltung 3+3 angeboten wird. Als Wunschausstattung ist zusätzlich ein hydraulischer Scheibenspuranzeiger, eine Steigrohrverlängerung, eine hydraulische Vorlaufmarkierung und Reduziereinsätze für Verteilerkopf für Reihenkulturen lieferbar.

Um die Kreiselegge separat zu verwenden, kann die Drillmaschine über zwei Bolzen am Walzenrahmen und einen Bolzen am Oberlenker demontiert werden.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Maschio auf landtechnikmagazin.de:

Maschio mit neuer Bodenfräse G [22.5.18]

Die neue Maschio Bodenfräse G, die in Arbeitsbreiten von 2,75 bis 4,20 m vorgestellt wird, zeichnet sich durch viel Durchgang auch bei maximaler Arbeitstiefe, speziell entwickelte Lager und ein patentiertes Messer-Schnellwechselsystem aus. Die neue Baureihe der Maschio [...]

Maschio-Gaspardo-Gruppe baut Präsenz im Pflugsektor aus [12.6.17]

Um ihre Präsenz im Pflugsektor zu steigern, erhöhte die Maschio-Gaspardo-Gruppe ihren Kapitalanteil an Moro Pietro Meccanica in Concordia Sagittaria. Die Anteilserhöhung hat die Neugründung der MASCHIO ARATRI Srl. zur Folge. Wie Maschio mitteilt, wurden die [...]

Maschio führt neuen Tiefenlockerer ARTIGLIO Hydro CSS ein [1.4.16]

Maschio zeigt mit der neuen Baureihe der Tiefenlockerer ARTIGLIO Hydro CSS drei Modelle, die im Zugkraftbedarfsbereich zwischen 150 und 430 PS angesiedelt sind. Allen Modellen gemein ist der CSS-geschweißte Rahmen und die hydraulische Tiefenverstellung anhand einer Skala. [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neues Schar-Schnellwechselsystem C-Mix-Clip für Amazone Cenius Grubber [24.3.17]

Um den Scharwechsel beim Mulchgrubber Cenius zu vereinfachen, bietet Amazone jetzt alternativ zu den bekannten C-Mix-Scharen das neue C-Mix-Clip-Schnellwechselsystem an. Ein komfortabler Scharwechsel soll mit diesem System möglich sein, so dass ein schneller Austausch [...]

Horsch zeigt neue Großflächensämaschine Serto 10/12 SC [16.11.17]

Die neue Großflächensämaschine Horsch Serto 10/12 SC zeichnet sich einerseits durch ihren schmalen Saatguttank und andererseits durch den durchgehenden Reifenpacker in Verbindung mit einem schweren Doppelscheibensäschar aus. Die neue Horsch Serto SC verfügt über [...]

Neuer Massey Ferguson Teleskoplader MF 9305 Xtra [29.3.15]

Massey Ferguson erweitert mit dem MF 9305 Xtra die Teleskoplader-Baureihe MF 9000 Xtra nach unten. Damit umfasst die Serie MF 9000 nun insgesamt fünf Modelle: den MF 9205 mit 5,2 m Hubhöhe und 2,2 t Hubkraft, den neuen MF 9305 Xtra mit 5,8 m/3 t, den MF 9306 Xtra mit 6 [...]

Selbstfahrende Spritze Horsch Leeb PT 270 wird Leeb PT 280 [28.10.14]

Horsch stattet den Pflanzenschutz-Selbstfahrer Leeb PT 270 zum Modelljahrgang 2015 mit einem neuen Motor aus und ändert die Bezeichnung des Selbstfahrers in Leeb PT 280. Mit dem neuen Motor erhöht sich nach Unternehmensangaben auch die Geschwindigkeit bei Straßenfahrten [...]

Great Plains präsentiert Flüssigdünger-System AccuShot [10.6.16]

Das neue Flüssigdünger-Anwendungssystem Great Plains AccuShot, das bei ausgewählten Yield-Pro Einzelkornsämaschinen zum Einsatz kommen soll, wurde konzipiert, um Flüssigdünger exakt dort zu platzieren, wo er benötigt wird. Great Plains ist überzeugt, mit dieser [...]

Ausgezeichnet: Der neue elektrische Traktor Fendt e100 Vario [4.3.18]

Mit dem neuen e100 Vario debütierte Fendt auf der Agritechnica 2017 im Segment der elektrisch angetriebenen Nutzfahrzeuge. Der batterieelektrische Fendt e100 Vario, ein Kompakttraktor mit 50 kW, der eine der DLG-Silbermedaillen erhielt, soll bis zu fünf Stunden mit einer [...]