Anzeige:
 
Anzeige:

Mechanische Amazone Säkombination Cataya Super jetzt auch mit RoTeC-Control-Scharen

Info_Box

Artikel eingestellt am:
07.7.2017, 7:28

Quelle:
ltm-KE, Bild: Amazonen Werke H. Dreyer GmbH & Co. KG
www.amazone.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Alternativ zu den TwinTec-Doppelscheibenscharen bietet Amazone die im vergangenen Jahr vorgestellte, mechanische Säkombination Cataya Super jetzt neu auch mit RoTeC-Control-Einscheibenscharen an. Damit soll für alle landwirtschaftlichen Betriebe das passende Scharsystem zur Verfügung stehen.

Analog zu den TwinTec-Scharen kann auch die Ausführung mit RoTeC-Control-Einscheibenscharen mit 12,5 cm oder 15 cm Reihenabstand geliefert werden. Gegenüber den TwinTec-Scharen bieten die RoTeC-Control-Einscheibenschare laut Amazone insbesondere bei großen Erntemengenresten sowie auf feucht-schweren und klebrigen Böden Vorteile. Darüber hinaus soll es auch bei engen Reihenabständen unter allen Bedingungen einen guten Durchgang bieten. Hervorragende Auflaufergebnisse durch optimalen Bodenschluss des Saatgutes sind laut Amazone durch den Furchenräumer sichergestellt, der für eine saubere Räumung der Saatfurche sorgt. Eine exakte Tiefenführung des RoTeC-Schars erfolgt nach Herstellerangaben über die seitliche Tiefenführungsscheibe Control 10 oder die seitliche Tiefenführungsrolle Control 25.

In der Version mit RoTeC-Scharen steht für die mechanische Säkombination Cataya ein nachlaufender Exaktstriegel oder ein Rollenstriegel zur Wahl. Je nach Bodenbedingung kann beim Rollenstriegel der Rollendruck unabhängig vom Schardruck eingestellt werden. So ist es beispielsweise möglich, unter leichten, trockenen Bedingungen mit wenig Schardruck und viel Rollendruck zu arbeiten. Unter schweren und feuchten Bedingungen können hingegen ein hoher Schardruck und geringer Rollendruck vorgewählt werden.

Wie die Amazone Aufbausämaschine Cataya Super mit TwinTec-Doppelscheibenscharen, kann auch die Cataya Super mit RoTeC-Control-Scharen mit der Kreiselegge KE 3001 oder den Kreiselgrubbern KX 3001 und KG 3001 als Bodenbearbeitungsgerät kombiniert werden. Auch die übrige Ausstattung der RoTeC-Control-Cataya-Super entspricht dem Schwestermodell.

Autor: Klaus Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Amazone auf landtechnikmagazin.de:

Amazone überarbeitet Anhängesämaschine Citan [10.4.18]

Ein Facelift der Amazone Citan in 12 und 15 m Arbeitsbreite beschert der Anhänge-Sämaschine das neue RoTeC pro-Einscheibenscharsystem, ein neues Einstellzentrum an der Frontseite der Maschine, einen vereinfachten Aufstieg und eine neue Schlauchgarderobe für [...]

Amazone führt neue pneumatische Aufbausämaschine Centaya Super ein [11.3.18]

Amazone präsentierte auf der Agritechnica 2017 die neue pneumatische Aufbausämaschine Centaya Super die das Programm der pneumatischen Amazone Aufbausämaschinen nach oben abrundet. Die Centaya Super kann wahlweise mit einem 1.600 l oder einem 2.000-l-Saatgutbehälter [...]

Neue Scheibeneggen-Grubber-Kombination Ceus von Amazone [18.2.18]

Mit dem Ceus 4000-2TX, 5000-2TX, 6000-2TX und 7000-2TX stellt Amazone ein neues und flexibles Maschinenkonzept in den Arbeitsbreiten von 4 bis 7 m vor. Der Ceus kombiniert den Einsatz einer Kompaktscheibenegge für die flache Bearbeitung mit einem Zinkenfeld für die tiefe [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fendt erneuert Mähdrescher der E-Serie [7.6.16]

Mit den neuen Mähdrescher-Modellen 5185 E und 5225 E ersetzt Fendt die Modelle 5180 E und 5220 E, die sich eher an eigenmechanisierte, kleinere und mittlere Betriebe richten. Wichtigste Änderung sind neue Motoren, allerdings wurde auch Dreschwerk und Design überarbeitet. [...]

Hardi erneuert Selbstfahrer ALPHA evo [29.3.16]

Hardi hat die selbstfahrende Spritze ALPHA evo einer Komplettüberarbeitung unterzogen und zeigt den Selbstfahrer mit neuem Motor, größerem Spritzmittelbehälter, neuer Federung und einer neuen hydraulischen Spurweitenverstellung. Mit der neuen 5.000-l-Version erweitert [...]

Vicon präsentiert mit der FastBale erste Non-Stop Festkammer-Press-Wickelkombination [28.11.14]

Auf der SIMA 2015 wird Vicon mit der FastBale eine Doppel-Innovation vorstellen: Zum einen die erste Non-Stop Festkammer-Presse und zum anderen die erste Non-Stop Press-Wickelkombination. Die Experten-Jury der SIMA würdigt diese Weltneuheit(en) und zeichnet die Vicon [...]

New Holland zeigt neue Großballenpressen BigBaler 870PLUS und 890PLUS [25.1.18]

Mit den neuen BigBaler 870PLUS und 890PLUS erweitert New Holland sein Sortiment an Quaderballen-Pressen um zwei Modelle, die in Hinblick auf Pressdichte, Effizienz und Haltbarkeit optimiert wurden. Neben den neuen BigBaler 870PLUS und 890PLUS, die Ballen im Format 80 x [...]