Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer Perfect TriGant Mulcher erweitert Einsatzspektrum des Krone BiG M 450

Info_Box

Artikel eingestellt am:
21.1.2019, 7:27

Quelle:
ltm-KE, Bild: Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH
www.krone.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Um das Einsatzspektrum des BiG M 450 zu erweitern, hat Krone gemeinsam mit dem niederländischen Spezialisten Van Wamel B.V. den Mulcher-Bausatz „Perfect TriGant“ als Alternativ-Ausrüstung für den selbstfahrenden Mähaufbereiter entwickelt. Mit drei Schlegelmulcher-Einheiten bringt es das Perfect-TriGant-Kit nach Herstellerangaben auf eine Gesamtarbeitsbreite von 9,20 m.

Der Perfect TriGant Mulcher wurde laut Krone exakt auf den Einsatz mit dem BiG M 450 abgestimmt. Das fängt bereits beim Anbau an. So wird der Frontmulcher mit Schnellkupplern aufgenommen, während die Seitenmulcher über die DuoGrip-Schwerpunktaufhängung getragen und sauber geführt werden. Durch die Anordnung der Mulcher in der Front und im Zwischenachsbereich ist bei 3,13 m Arbeitsbreite des Frontmulchers und jeweils 3,20 m der beiden Seitenmulcher laut Krone auch bei Kurvenfahrt eine ausreichende Überlappung der Mulcher gegeben, so dass auch hier streifenfrei gearbeitet werden kann. Direktes Anschlussfahren am Vorgewende ist nach Herstellerangaben durch die hohe Wendigkeit des BiG M 450 gegeben. Die Transportbreite des BiG M 450 inklusive TriGant-Mulcherbausatz wird mit 3,29 m beziffert, so dass laut Krone mit der Maschine nach minimalen Umbauarbeiten (Warntafeln, Rundumleuchten, etc.) problemlos auf der Straße gefahren werden kann.

Durch die exakte Anpassung der Perfect TriGant Mulcher an den BiG M 450 stehen die bekannten Komfort-Funktionen des Mähaufbereiters auch bei Mulcharbeiten zur Verfügung. Beispielsweise kann für alle drei Mulchereinheiten der Auflagedruck vollhydraulisch von der Kabine aus eingestellt werden. Eine optimale Bodenanpassung bei gleichzeitig geringem Bodendruck soll so Möglich sein. Die Arbeitstiefe wird über die Position der Laufwalzen voreingestellt und kann dann ebenfalls bequem von der Kabine aus hydraulisch justiert werden. Um eine Drehzahlanzeige zu realisieren, sind an den unteren Keilriemenscheiben der Mulcher Drehzahlsensoren angebracht. So sind auch die Anzeige einer Schlupfmeldung sowie ein automatisches Abschalten der Mulchereinheiten bei Überlastung möglich. Die automatisierte Motorsteuerung des Krone BiG M 450 wechselt selbstverständlich auch beim Mulchen lastabhängig zwischen Eco-Power-Modus und M-Power-Modus, so dass in leichten Beständen Kraftstoff gespart werden kann. Eine neu entwickelte Grenzlastregelung senkt zudem automatisch die Fahrgeschwindigkeit, sobald ein definierter Drehzahlbereich festgestellt wird. Vorteilhaft bei hohen Arbeitsgeschwindigkeiten auf dem Acker ist sicherlich auch die hydropneumatische Federung der Vorder- und Hinterachse beim BiG M 450. Nicht zuletzt reduzieren die Zentralschmierung und die automatische Kühlerreinigung den Wartungsaufwand auch beim Mulchen.

Vertrieb und Service der Perfect TriGant-Schlegelmulcher für den BiG M 450 werden laut Krone ausschließlich über die Firma Van Wamel B.V. (www.vanwamel.nl) abgewickelt. Ansprechpartner ist dort Frank Niels (Sales & Marketing Manager), Telefon +31/(0)487/592944.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Krone auf landtechnikmagazin.de:

Henrik Feldmann neuer Krone Marketingleiter [24.1.20]

Die Maschinenfabrik Krone hat ihren Marketingbereich neu strukturiert; so wurden zum Jahresanfang die Bereiche klassisches Marketing und Produktmarketing zusammengelegt. Die Leitung der Abteilung übernimmt Henrik Feldmann, bisher Leiter des Produktmarketings. Henrik [...]

Krone mit neuen EasyCut Frontmähwerken ohne Aufbereiter [10.1.20]

Auf der Agritechnica 2019 zeigte Krone drei neue Frontmähwerke ohne Aufbereiter, jeweils in der geschobenen (Push) als auch in der gezogenen Variante (Pull). Gemeinsame Kennzeichen der neuen Frontmäher EasyCut F 320 M/F 320 und F 360 M sind das einheitliche, neue, [...]

Krone Marketingleiter Heinrich Wingels verstorben [12.12.19]

Nach kurzer, schwerer Krankheit verstarb am 6. Dezember Krone Marketingleiter Heinrich Wingels im Alter von 62 Jahren. Wingels war seit 2006 in der Maschinenfabrik Krone tätig; darüber hinaus war er seit mehr als 25 Jahren Vorsitzender des Arbeitskreises „Presse und [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Deutz-Fahr Serie 5G [18.7.14]

Die neue Deutz-Fahr Traktoren-Baureihe 5G löst mit zunächst drei Modellen in der Ausführung „HD“ (Heavy Duty) die Serie Agrofarm ab. Die Typen 5090.4 G, 5105.4 G und 5115.4 G decken einen Nennleistungsbereich von 84 bis 103 PS ab. Zukünftig soll es in der Serie 5G [...]

Valtra mit neuem Serviceangebot „Connect, Care & Go“ [12.5.19]

Valtra führt mit „Connect, Care & Go“ ein neues Serviceangebot ein, das die Buchung einer Reihe von Serviceleistungen für Valtra Traktoren zum Festpreis ermöglicht. Valtra Connect ermöglicht es, via Smartphone oder PC auf bestimmte Informationen zum Schlepper [...]

Jetzt auch mit Benzinmotor: Der superkompakte Geräteträger Holder X 45i [20.5.19]

Holder präsentiert für den Geräteträger Holder X 45 die Möglichkeit, ihn statt mit Dieselmotor auch mit Benzinmotor (X 45i) zu bestellen, um eine Antwort auf die Feinstaubproblematik in Städten zu geben. Angetrieben werden sowohl der Holder X 45 und der X 45i von [...]

ArmaTrac erweitert Lux-Baureihe mit 1254 LUX CRD4 nach oben [20.1.19]

Der neue ArmaTrac 1254 LUX CRD4 des türkischen Herstellers Erkunt Traktör setzt mit Deutz-Motor und ZF-Power-Shuttle-Getriebe auf Komponenten deutscher Hersteller und richtet sich, auch durch die Erfüllung der aktuellen Abgasnorm, an europäische Landwirte. Vorgestellt [...]

Claas stellt neue Maispflücker CORIO und CORIO CONSPEED vor [20.4.17]

Mit den neuen Erntevorsätzen für Mähdrescher, den Maispflückern CORIO und CORIO CONSPEED präsentiert Claas Modelle, die sich durch einen flachen Arbeitswinkel, eine überarbeitete Haubenform und spezielle Pflückwalzen auszeichnen. Nach Unternehmensangaben sind alle [...]

John Deere zeigt neue Festkammer-Pressen der F441 Serie [6.3.17]

Die neuen John Deere Rundballenpressen mit fester Kammer der Serie F441 umfassen das Modell F441M, das sich an mittelgroße, viehaltende Betriebe richtet, die Premium-Version F441R für Großbetriebe und Lohnunternehmer und die Press-Wickel-Kombination C441R, die auf der [...]