Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer elektrischer Kverneland Mikrogranulatstreuer für OPTIMA HD-II und SX erhält Bronzemedaille auf der SIMA 2019

Info_Box

Artikel eingestellt am:
21.12.2018, 7:24

Quelle:
Kverneland Group Deutschland GmbH
www.kvernelandgroup.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Kverneland Group präsentiert auf der SIMA 2019 den neuen elektrisch angetriebenen Mikrogranulatstreuer für die Optima HD-II sowie SX-Säreihen und ist damit schon im Vorfeld der Landtechnik-Messe mit einer Bronzemedaille ausgezeichnet worden (siehe hierzu Artikel „SIMA Innovation Awards 2019: 27 Auszeichnungen für innovative Neuheiten (Teil 2)“).

Im Fokus der Entwicklung stand laut Kverneland unter anderem die erhöhte Sicherheit des Anwenders durch ein einfaches und sicheres Handling. So können beispielsweise die Zellräder auch bei gefülltem Granulatbehälter getauscht werden, ohne dass dieser geleert wird und der Nutzer mit dem Granulat direkt in Kontakt kommt.

Der ausgezeichnete Streuer für Mikrogranulate und Mikrodünger wird als Rucksack hinten an der Säreihe angebaut, hat nach Herstellerangaben einen leicht zu befüllenden 17-Liter-Behälter und wird elektrisch, ISOBUS gesteuert angetrieben. Das in Soest entwickelte Dosiergerät besteht aus einem verschleißfesten Kunststoffgehäuse und austauschbaren Edelstahlzellrädern, welche das Mikrogranulat präzise dosieren.

Ein Plus für die Umwelt: Das Granulat fällt in freiem Fall ohne Luftunterstützung in die Saatfurche, wodurch die Emission von Stäuben minimiert und den aktuellen Richtlinien zum Emissionsschutz bei der Anwendung aller Granulate Rechnung getragen wird.

Durch die komfortable, voll ISOBUS integrierte Steuerung ist eine Übernahme der Stopp- und Startpunkte der Säreihe möglich. Damit erfolgt eine exakte Schaltung am Feldende (ohne Überlappungen oder Fehlstellen) und es erlaubt zudem das Abschalten während der Fahrgassen.

Der neue Mikogranulatstreuer ist laut Kverneland für das Frühjahr 2019 für die Modell Optima TFprofi, Optima V und 6 m Klapprahmen verfügbar, ab Herbst 2019 für alle Optima Modelle.



Mehr über Kverneland auf landtechnikmagazin.de:

Kverneland zeigt neue Fronttank-Generation f-drill [11.11.22]

Mit den Kverneland f-drill präsentiert das Unternehmen Fronttanks, die zusätzliche Flexibilität bieten, da sie sich in verschiedensten Anbausystemen nutzen lassen. Die Kverneland f-drill kann mit verschiedenen Anbaugeräten kombiniert und für unterschiedliche [...]

Kverneland iXtrack T4: Neue Funktionen für den Umweltschutz [21.10.22]

Kverneland präsentiert die Anhängespritze iXtrack T4, Teil der kompletten iXtrack T-Serie, mit neuen Funktionen wie dem 36/24 Meter breiten Spritzgestänge, SpotSpray und der nächsten Generation des Boom Guide ProActive Gestängeführungssystems. Auch bestehende [...]

Kverneland erweitert Angebot an Walzen und Striegel für Kurzscheibeneggen und Grubber [29.8.22]

Mit der neuen Actipress Single Walze und dem Nachlaufstriegel für alle Walzen ergänzt Kverneland die Einsatzmöglichkeiten der Kurzscheibeneggen und Grubber und verspricht eine perfekte Rückverfestigung unter allen Bedingungen. Kverneland unterstreicht, dass die [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Der Dritte im Bunde: New Holland T7 HD und Case IH Optum CVX kommen auch als Steyr Terrus CVT [16.11.15]

Gulasch schmeckt, das weiß man natürlich gerade in Österreich, aufgewärmt besonders gut – sofern man es nicht anbrennen lässt. Nun, Case IH/Steyr lässt nichts anbrennen, würzt nur etwas nach (Design, Farbe, Namensgebung) und köchelt nach diesem Grundsatz auf [...]

New Holland erneuert T4 PowerStar Traktoren und erweitert Baureihe T4 [3.9.14]

New Holland hat das Segment seiner Mittelklasse-Traktoren überarbeitet und stellt viele Neuerungen vor. So wurde die New Holland Baureihe der T4 PowerStar Traktoren mit neuen Motoren ausgestattet und die Serie T4 wurde nach oben und nach unten durch neue Modelle ergänzt. [...]

Fendt 300 Vario endlich mit neuer Kabine [15.8.14]

AGCO/Fendt kündigt für 2015 eine neue Generation der 300 Vario Baureihe an, die aus den vier Modellen 310, 311, 312 und 313 Vario bestehen soll. Den 309 Vario wird es nicht mehr geben, dafür aber die beiden Ausstattungsvarianten „Power“ und „Profi“. Dass [...]

Neue Ausstattungsoptionen erweitern Einsatzspektrum beim Strautmann Rollbandwagen Aperion [2.3.18]

Strautmann präsentierte auf der Agritechnica 2017 als neue Ausstattungsoptionen für den Rollbandwagen Aperion ein Überladeschnecke für Getreide und Körnermais sowie verschiedene Laderaumabdeckungen. Der Aperion lässt sich so noch besser für individuelle Zwecke [...]

Case IH präsentiert neues Knotersystem TwinePro für LB 4 Großballenpressen [23.9.19]

Das neue 6-fach-Knotersystem Case IH TwinePro, das ohne Garnreste knotet, umfasst sowohl neu gestaltete Nadeln, als auch ein neuartiges Nadelbügel-Rückführungssystem, um hochfeste Schlaufenknoten zu bilden. Das neue Knotersystem TwinePro bindet erst einen [...]