Anzeige:
 
Anzeige:

RABE präsentiert neue Baureihe der mechanischen Drillmaschine Ceria

Info_Box

Artikel eingestellt am:
13.4.2010, 17:17

Quelle:
Rabe Agri GmbH
www.rabe-agri.eu

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Auf der Agritechnica 2009 stellte Rabe eine komplett überarbeitete Aufbaudrillmaschine Ceria 3001 A in 3 m Arbeitsbreite vor. Die bewährte mechanische Rabe-Sätechnik wurde in allen Punkten mit dem Ziel besserer Verteilgenauigkeit und präziserer Saatgutablage konsequent weiterentwickelt. Damit will Rabe dem Trend immer geringere Saatgutmengen präzise auszubringen, Rechnung tragen. Die neue Ceria wird zum Sommer 2010 lieferbar sein als Anbau- wie Aufbaudrillmaschine mit Arbeitsbreiten von 2,5 m, 3 m und 4 m.

Ein neues breiteres Sägehäuse mit größeren Ausläufen ist mittig unter dem Saatkasten angebracht. Das optimierte Särad ist dreiteilig mit versetzt angeordneten Nockenreihe, kombiniert mit einem durch einen Steg getrennten separatem Feinsärad. Zwei Schieber steuern den Saatfluss auf Fein- beziehungsweise Grobsärad, wodurch eine Umstellung sehr einfach und schnell vorzunehmen ist. Rüstzeiten können, so Rabe, um bis zu 70 % reduziert werden. Das komplette Einstellzentrum der Sämaschine ist linksseitig angebracht, wodurch sich zusätzlich kürzere Wege und Zeitersparnis ergeben. Mit einem Vorgelegegetriebe können die Kurbelbewegungen beim Abdrehen deutlich reduziert werden.

Die Aufbaudrillmaschine Ceria 3001 A wird auf der Kreiseleggenwalze aufgebaut. Über ein Viergelenk bewegen sich Kreiselegge und Drillmaschine parallel für eine optimale Topografieanpassung. Der Schwerpunkt konnte nach Herstellerangaben zwecks besserer Gewichtsverteilung noch näher an den Schlepper gerückt werden.

Neu ist auch das Bedienterminal CERIAtronic mit Grafikdisplay und hinterleuchteten Folientasten. Beim Abdrehen erfolgt eine automatische Berechnung der Getriebestellung. Weitere Funktionen sind Geschwindigkeitsanzeige, Teil- und Gesamthektarzähler, Fahrgassenschaltung und Säwellenüberwachung. Mit einem neuen Scheibenschar (Durchmesser 320 mm) mit rotierenden Abstreifern sowie 40 mm breiten Tiefenführungsrollen soll immer eine präzise Saatgutablage erreicht werden.

Veröffentlicht von:



Mehr über Rabe auf landtechnikmagazin.de:

Tim-Randy Sia neuer Geschäftsführer der Rabe Agrartechnik GmbH [3.2.24]

Zum 1. Januar 2024 übernahm Tim-Randy Sia nach Unternehmensangaben die Geschäftsführung der Rabe Agrartechnik GmbH in Bad Essen und folgt damit auf Leo Wang. Herr Wang übernahm die Geschäftsführung im Jahr 2020 und führte Rabe durch die herausfordernde Coronazeit. [...]

Chinesische Delegation von Zoomlion besucht Rabe in Bad Essen [26.10.23]

Am 4. Oktober empfingen Leo Wang, Geschäftsführer der Rabe Agrartechnik und Timo Natemeyer, Bürgermeister von Bad Essen Vertreter des Zoomlion Konzerns aus China. Die Delegation wurde von Zhan Chunxin, Chairman und CEO des Zoomlion Konzerns angeführt. Herr Wang und [...]

Chinesischer Hersteller Zoomlion kauft Rabe [15.10.20]

Rabe gehört seit Anfang Mai zu dem chinesischen Bau- und Landmaschinenhersteller Zoomlion. Der hohe Rabe Qualitätsstandard – ein wichtiger Grund für die chinesischen Investoren, Rabe zu kaufen – soll unbedingt bewahrt und noch weiter gesteigert werden. Der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Die neuen Claas LEXION 5000, 6000, 7000 und 8000 Mähdrescher – Daten und Details [1.8.19]

Zur Agritechnica 2019 stellt Claas die neuen LEXION 5000, 6000, 7000 und 8000 Mähdrescher vor. Mit diesem Artikel reichen wir die technischen Daten und Details über diese grundlegend überarbeitete Baureihe nach, die wir bislang noch nicht veröffentlichen durften. Die [...]

Krone präsentiert Vielmesser-Schneidwerk VariCut [20.7.16]

Das für die Großpackenpressen Krone BiG Pack 1270 VC und Krone BiG Pack 1290 HDP VC neu vorgestellte VariCut Schneidwerk mit 51 Messern in sechs Gruppen zeichnet sich vor allem durch seine Vielseitigkeit aus. Der neu verbaute Vierstern-Rotor soll den Durchsatz erhöhen, [...]

Annaburger mit neuem Tridem-Überladewagen HTS 34.16 [20.2.18]

Auf die stetig steigenden Korntankvolumina moderner Mähdrescher reagiert Annaburger mit dem neuen, auf der Agritechnica 2017 vorgestellten Tridem-Überladewagen HTS 34.16. Mit nicht weniger als 46 m³ beziffert Annaburger das Ladevolumen des neuen Überladewagen Modells. [...]

Zweite Runde der Technical Innovation Awards EIMA 20 21: Zwölf weitere Neuheiten ausgezeichnet [21.2.21]

Bereits Ende 2020 konnten wir über die im Rahmen der Technical Innovation Awards EIMA 20 21 ausgezeichneten Neuheiten berichten. Jetzt hat der Veranstalter zwölf weitere Gewinner in den drei Kategorien des Neuheitenwettbewerbes, „Technical Innovation“, „Mention“ [...]

JCB präsentiert neuen Elektrolader 403E [18.6.23]

Mit dem neuen 403E stellt JCB einen vollelektrischen Radlader vor, der als attraktive Maschine für die Arbeit in Ställen und Gewächshäusern sowie für Betriebe, die auf alternative Antriebe setzen, entwickelt wurde. JCB betont, der neue JCB 403E die gleiche Leistung [...]

Krone ergänzt kleine Feldhäcksler-Baureihe um BiG X 530 und 630 [25.3.16]

Krone stellte die zwei neuen Modelle BiG X 530 und 630 der kleinen BiG X Feldhäcksler vor und erweitert die Baureihe damit nach oben. Die Serie der kompakten BiG X umfasst jetzt vier Modelle: BiG X 480, 530, 580 und 630. Mit Einführung der neuen Modelle wurde für die [...]