Anzeige:
 
Anzeige:

Sky Agriculture erweitert FACA Packerwalzen um drei neue Modelle

Info_Box

Artikel eingestellt am:
31.8.2018, 7:24

Quelle:
ltm-ME, Bild: SKY Agriculture
www.sky-agriculture.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Sky Agriculture wird auf den Innovagri Feldtagen (Outarville, Frankreich, 4. bis 6.9.2018) die neue FACA Packerwalze in drei Arbeitsbreiten vorstellen, die mit schärferen, gedrehten Messern Zwischenfrüchte vor der Saat abtötet und zerkleinert.

Die Sky FACA Walze fungiert als Ergänzung zur Direktsaatmaschine Sky Easy Drill und wird im Frontanbau gefahren. Die ursprüngliche Baureihe bestand aus starren Modellen in drei Arbeitsbreiten und selbstlenkenden Modellen in acht Arbeitsbreiten (2,75 bis 6,0 m). Die ursprüngliche Baureihe mit stumpfen Winkeleisen wurde konzipiert, um die stehende Zwischenkultur vor der nächsten Saat nur leicht zu verletzen und dabei keine Keimung auszulösen. Diese Methode, bei der die Zwischenfrüchte platt gewalzt wurden, konnte zur Notwendigkeit eines Herbizideinsatzes führen.
Die neue FACA Walze, die in den Arbeitsbreiten 3,0 m sowie 3,5 m als starre Maschine und bis zu 6 m in klappbarer Ausführung vorgestellt wird, ist mit zehn gedrehten und schärferen Messern ausgestattet, um die Zwischenfrüchte mechanisch abzutöten sowie zu zerkleinern und so auf einen Herbizideinsatz verzichten zu können. Der Durchmesser der neuen Walze beträgt nach Unternehmensangaben 607 mm, die Messer messen 100 x 10 mm. Sowohl die ursprünglichen Modelle als auch die neuen FACA Walzen können zusätzlich durch Wasserfüllung ballastiert werden.

Auf der Innovagri wird Sky die neue FACA Walze am bekannten SKY 1455XL-Traktor mit seinem charakteristischen Stahlauspuff auf Stand G30 zeigen, plant gleichzeitig aber auch eine Herbst-Roadshow durch Deutschland, bei der der Ansatz mit der neuen Walze erläutert wird.

Übrigens: SKY Agriculture ist auf dem Hof La Conillais des Geschäftsführers David Guy im bretonischen Dorf Blain (F) angesiedelt. Seit 2016 wird fast die Hälfte der Flächen auf dem SKY Hof ökologisch bewirtschaftet. Dort setzt das Unternehmen sein wachsendes Wissen und Knowhow aus der täglichen Praxis um und kann seine vor Ort geprüfte Technik für die Landwirte kontinuierlich weiterentwickeln und optimieren.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über SKY Agriculture auf landtechnikmagazin.de:

SKYs Frühsommer Direktsaat-Seminarreihe 2019 [13.4.19]

Mit seinem diesjährigen Frühsommer-Schulungsprogramm bietet Sky agriculture den interessierten Landwirt*innen, Direktsaat-Anwender*innen und Fachleuten eine deutschsprachige Seminarreihe mit dem Direktsaat-Spezialisten Christophe de Carville in drei Regionen Deutschlands [...]

Dauerhafte Förderung des Bodens: Sky Herbst-Roadshow 2018 [16.9.18]

Der Boden ertrinkt oder trocknet aus, Erträge verpuffen: Die zunehmenden Wetterextreme sind für die Landwirtschaft eine immer größere agronomische und technische Herausforderung. Der Boden und seine Organismen brauchen einen ausgeglichenen Luft-, Sonnen-, Wasser- und [...]

Sky Agriculture Roadshow 2018 in Deutschland [20.6.18]

Sky hat vier Termine in Deutschland gemeldet, bei denen sich interessierte Landwirte, Berater und agrarökologische Experten konkret über das SKY Konzept mit neuen Anbaumethoden und der passenden Technik für eine minimale Bewegung des Bodens, dessen maximale Bedeckung und [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Keenan präsentiert ersten Selbstfahrer MechFiber345SP [9.4.17]

In Zusammenarbeit mit der italienischen Firma Storti entwickelte Keenan zur SIMA 2017 mit der Baureihe MechFiber345SP(+) seine ersten Selbstfahrer. Hauptaugenmerk liegt auch bei diesen selbstfahrenden Futtermischwagen mit 16 und 20 m³ auf der Faserstruktur der Mischung, [...]

John Deere stattet Kompakttraktoren der 5R Serie mit neuen Motoren aus [2.4.18]

Die von John Deere als echte Bauernschlepper konzipierte Kompakt-Traktorenserie 5R wurde 2016 mit Motoren vorgestellt, die lediglich die Abgasnorm IIIB erfüllten – nicht unerwartet folgt daher für den 5090R, 5100R, 5115R und 5125R jetzt die Umrüstung auf [...]

Massey Ferguson überarbeitet Mähdrescher-Baureihe MF BETA 7300 für Saison 2015 [17.8.14]

Zur Saison 2015 aktualisiert Massey Ferguson seine Mähdrescher-Baureihe MF BETA 7300. Die Modelle MF BETA 7360 und MF BETA 7370 werden mit neuen AGCO POWER Motoren, der 5-Schüttler mit einer neuen Hinterachs-Option und die 6-Schüttler mit einem neuen, sechsreihigen [...]