Anzeige:
 
Anzeige:

Überarbeitete Version der Rabe Universal Sämaschine EcoSeed auch für Maissaat geeignet

Info_Box

Artikel eingestellt am:
28.4.2010, 16:12

Quelle:
Rabe Agri GmbH
www.rabe-agri.eu

Anzeige:
Anzeige:

Die überarbeitete Version der Rabe EcoSeed Universal Sämaschine kann auch zur 75 cm Maissaat verwendet werden.

Bei der neuen EcoSeed ist die Säschine vom Rahmen abgekoppelt und parallelogrammgeführt einstellbar, um eine exakte Anpassung bei kupiertem Gelände zu erreichen. Angeboten wird diese neue EcoSeed neben einer starren 3 m Variante auch in einer geklappten Version mit 4 m und 6 m Arbeitsbreite.

Das patentierte Rabe-Parallelsäsystem PSS gleicht Bodenunebenheiten in Querrichtung durch Elastomerlager (für jeweils ein Tandemelement), in Längsrichtung für jedes einzelne Säaggregat durch Blattfedern aus. Die besonderen Vorteile des Säsystems liegen laut Rabe in der einzelnen Steinsicherung, besonderer Laufruhe auch bei höchsten Arbeitsgeschwindigkeiten und exakter Ablagetiefe durch rückverfestigend nachlaufende Tiefenführungsrollen. Die Scheibenschare sind eine Kombination aus Räumscheibe und integriertem Schleppschar, wodurch ein sauberes Räumen und gleichmäßiges Ausformen der Saatrille sowie ein Rückverfestigen der Saatrillenmitte ermöglicht werden soll. Die Scheibenschare weisen eine dauergeschmierte, abgedichtete Kugellagerung auf und sind somit langlebig und wartungsfrei.
Mit einem Schardruck von bis zu 80 kg wird die gewünschte Ablagetiefe auch auf festen und trockenen Böden erreicht. Die durch die Druckrollen erreichte hohe Rückverfestigung der Saatrille sorgt für optimalen Bodenschluss und Keimbedingungen verbunden mit einem schnelleren Auflauf der Pflanzen.

Neu ist bei der EcoSeed auch ein verstärkter Tank mit höherer Eigensteifigkeit. Der Tank ist zudem schwingungsentkoppelt durch gelagerte Dämpfungselemente zur Verbesserung der Dauerhaltbarkeit. Besonderer Wert wurde auch gelegt auf einen regen- und staubdichten Tank. Das Tankvolumen beträgt 3.000 l.

Das kombinierte Fahrwerk/Reifenpacker ist ab sofort mit grösserer Bereifung 10.5/80-18 zwecks Verbesserung der Leichtzügigkeit ausgestattet.

Die Maschine ist optional auch zur Maissaat mit 75 cm Reihenabstand geeignet. Bedient wird die EcoSeed mit der bewährten Rabe-Artemis-Steuerung, welche GPS- und Isobus-fähig ist.

Veröffentlicht von:



Mehr über Rabe auf landtechnikmagazin.de:

Chinesischer Hersteller Zoomlion kauft Rabe [15.10.20]

Rabe gehört seit Anfang Mai zu dem chinesischen Bau- und Landmaschinenhersteller Zoomlion. Der hohe Rabe Qualitätsstandard – ein wichtiger Grund für die chinesischen Investoren, Rabe zu kaufen – soll unbedingt bewahrt und noch weiter gesteigert werden. Der [...]

Grégoire Besson GmbH stellt Insolvenzantrag in Eigenverwaltung [30.7.19]

Wie das Unternehmen mitteilt, hat die Geschäftsführung der Grégoire Besson GmbH heute einen Insolvenzantrag in Eigenverwaltung gestellt, um damit Löhne und Gehälter seiner Mitarbeiter über das Insolvenzgeld zu sichern. Insbesondere dadurch sei die Produktion und die [...]

Neue Ausstattungsmöglichkeiten bei den Rabe Volldrehpflügen Albatros, Super Albatros und Kormoran [22.10.18]

Rabe führt bei den Anbau-Drehpflügen Albatros und Super Albatros eine Reihe neuer Ausstattungen ein. Darüber hinaus ist für den Aufsattel-Drehpflug Kormoran ein neuer Packerarm verfügbar. Analog zum Condor führt Rabe auch bei den Albatros Volldrehpflügen das neue [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Mehr Leistung bei den New Holland CR Revelation Mähdreschern [13.8.20]

Das Upgrade der größten New Holland Mähdrescher CR Revelation umfasst neue Stufe-V-Motoren für die komplette Baureihe, einen größeren Motor für den CR8.90, mehr Durchsatzleistung des 17-Zoll-Rotors und eine neue Farbgebung in der Kabine. Angetrieben werden alle [...]

Stihl stellt neue Benzinmotorsense FS 261 C-E vor [4.7.22]

Mit der neuen FS 261 C-E präsentiert Stihl eine 2-kW-Motorsense, die sich durch ihren großen Mähkreis nach Unternehmensangaben für größere Flächen eignet und sich durch den demontierbaren Fadenkopf auch mit anderen Schneidwerkzeugen ausrüsten lässt. Angetrieben [...]

Modellpflege bei Claas LEXION 700 Mähdreschern [14.8.15]

Mit den überarbeiteten Modellen der LEXION 700 Serie führt Claas neben Verbesserungen bei der Reinigung sowie Restkornabscheidung, am Strohhäcksler und der Elektronik, auch neue Motoren ein. Statt wie bisher auf CAT-Motoren zu setzen, werden nun je nach Modell, [...]