Anzeige:
 
Anzeige:

Väderstad erweitert Baureihe der Spirit Sämaschinen mit neuer Spirit R 300S

Info_Box

Artikel eingestellt am:
01.7.2016, 7:23

Quelle:
ltm-ME, Bild: Väderstad GmbH
www.vaderstad.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die neue Väderstad Spirit R 300S basiert auf dem Spirit-Konzept. Das neue Modell besticht durch ein neues Design und einige technische Finessen, wie die SeedEye-Option und E-Control. Die Spirit R 300S verfügt über 3 m Arbeitsbreite.

Die neue Väderstad Spirit R 300S bietet nach Herstellerangaben ein Saattankvolumen von 2.800 l. Der Reihenabstand beträgt 12,5 cm und wird demzufolge mit 24 Säscharen bewirkt. Väderstad gibt an, den Rahmen für diese Arbeitsbreite optimiert zu haben, der zentrale Rahmenbalken soll die Zugänglichkeit bei Wartungsarbeiten und Einstellungen verbessern. Den Zugkraftbedarf für die Spirit R 300S beziffert Väderstad mit mindestens 110 PS.

Um eine intensive Bodenbearbeitung zu ermöglichen, rüstet Väderstad die neue Sämaschine Spirit R 300S mit dem Disc-Agressive-Vorwerkzeug aus, das über konische 450-mm-Scheiben verfügt. Die x-förmige Anordnung der Scheiben soll den Geradeauslauf hinter dem Schlepper sichern; die Arbeitstiefe wird aus der Kabine eingestellt.

Der Saattank aus Rotationsguss-Kunststoff verfügt über ein oben an der Vorderseite integriertes Gebläse, das weniger Staub ansaugen soll; das Design des Tankes soll Befüllung und Entleerung erleichtern. Die Arbeitsplattform wurde an der Seite des Saattanks angeordnet. Väderstad unterstreicht die Eignung der Spirit R 300S für kleine Traktoren wegen des geringen Ölbedarfes des Luftsystems (Ölverbrauch hydraulisches Gebläse 40 l/min).

„Das neue elektrische Ausgabesystem Fenix III ist auf geringere Arbeitsbreiten ausgelegt und sorgt für eine gleichmäßige Saatgutverteilung in jedem Säschar. Das System leistet somit Saatgutmengen von 1 kg bis 500 kg pro Hektar bei Geschwindigkeiten von bis zu 15 km/h“, berichtet Bernt Mårtensson, der bei der Väderstad AB für Konzepte zuständig ist. Eine interessante Aussage, bedenkt man, dass die von Väderstad empfohlene Arbeitsgeschwindigkeit bei der Spirit R 300S zwischen 8 und 14 km/h liegt.

Durch die Verwendung von zwei Verteilerköpfen lässt sich die Spirit R 300S zur Hälfte abschalten. Der Luftbedarf soll gering sein, da das Ausgabesystem geschlossen ist. Zur einfachen und exakten Kalibrierung lässt sich der Saatgutsensor SeedEye an das Ausgabesystem anschließen (mehr zu SeedEye erfahren Sie im Artikel „Väderstad entwickelt Sämaschine Rapid A 400-800S weiter“). Für die Saatgutablage werden 380-mm-OffSet-V-Discs und Rückverfestigungsrollen in der Größe 380 x 65 mm verbaut; den maximalen Säschardruck gibt Väderstad mit 80 kg an.

Die Väderstad Spirit R 300S kann entweder mit einem Light-Nachstriegel mit Egge an jeder Säeinheit oder mit einem mittig aufgehängtem Nachstriegel ausgerüstet werden. Die Einstellungen für Nachstriegel und Schardruck lassen sich übrigens aus der Kabine ändern. Die Transportbreite der Spirit R 300S beträgt laut Väderstad 3 m und die Transporthöhe 2,65 m, die Transportlänge der Spirit R 300S gibt Väderstad mit 8,9 m an. Die Reifengröße der Transporträder beträgt 400/55x15,5.

Nach Herstellerangaben soll die Väderstad Spirit R 300S ab Januar 2017 lieferbar sein.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Väderstad auf landtechnikmagazin.de:

Väderstad erweitert Produktfamilien Cultus und Cultus HD [3.6.24]

Nachdem Väderstad im vergangenen Jahr den bestehenden starren Zinkengrubbern Cultus 300 und 400 die Modelle Cultus HD 425 und 525 zur Seite gestellt hat, gibt es zum Modelljahr 2024 erneut eine Erweiterung dieser Produktfamilien. Cultus und Cultus HD unterscheiden sich [...]

Neuer Verteilerkopf für pneumatische Väderstad Sämaschinen Rapid und Spirit [19.5.24]

Väderstad stattet die pneumatischen Sämaschinen Rapid A 400-800S, Rapid A 600-800C, Spirit 400C/S und Spirit 600-900C/S des Modelljahres 2024 mit einem neuen Verteilerkopf aus. Wahlweise ist dieser mit Motoren für alle Ausläufe verfügbar, so dass maximale Flexibilität [...]

Neues Väderstad 50/80 mm Marathon Edge Schar [3.5.24]

Mit dem neuen 50/80 mm Marathon Edge Schar präsentiert Väderstad ein Schar mit einer besonders spitzen Form. Nach Unternehmensangaben dringt die schlanke Spitze leichter in den Boden ein und ermöglicht feinere Krumen selbst unter schwierigen Bedingungen. Väderstad [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Lely stellt neue variable Rundballenpressen Welger RP 160 V und RP 180 V vor [9.11.16]

Mit den neuen Rundballenpressen mit variabler Presskammer Welger RP 160 V und RP 180 V zeigt Lely Ballenpressen, die sich in erster Linie durch ihre Vielseitigkeit auszeichnen. Die Welger RP 160 V ersetzt die Baureihen 415 sowie 445 und presst Ballen bis zu einem [...]

Lamborghini stellt neue Kompakt-Traktoren-Baureihe Sprint vor [7.6.20]

Lamborghini präsentiert mit den neuen Sprint eine Spezialtraktoren-Baureihe, die die beiden Modelle Sprint 50 und Sprint 60 umfasst, im Leistungssegment von 51 bis 59 PS agiert und durch raffiniertes Design bestechen soll. Angetrieben werden die beiden neuen [...]

Mehr als 100 Eicher-Schlepper treffen sich im österreichischen Anthering [5.7.08]

Eicher-Traktoren erfreuen sich zunehmend großer Beliebtheit. Und das nicht nur in Deutschland, sondern auch im benachbarten europäischen Ausland, wie etwa in Österreich, wo sich sieben Mitglieder der Eicher Freunde Schwarzwald e.V. – dem mitgliederstärksten und wohl [...]

Horsch hackt und striegelt! [19.7.19]

Horsch präsentierte diese Woche seine Neuheiten zur Agritechnica 2019. Mit dem Striegel Cura ST, dem Hackgerät Transformer VF und dem Finer LT zeigte das Unternehmen erstmals eine neue Produktline, die insbesondere auf die Bedürfnisse der Hybrid- und Biolandwirtschaft [...]

Agrifac Condor Endurance mit neuem HydroFillPlus auf der Agrotechniek Holland [5.9.14]

Agrifac stattet den erst auf der Agritechnica 2013 vorgestellten Agrifac Condor Endurance nun mit dem System HydroFillPlus aus, das insbesondere das Befüllen besonders großer Spritzbrühebehälter beschleunigen und vereinfachen soll. Auf der Agrotechniek Holland 2014 (10. [...]

Fliegl Flow Control – die elektrisch angetriebene Pumpe für Güllefässer [27.3.14]

Traktoren die elektrische Leistung für Anbaugeräte bereitstellen, kann man derzeit noch an einer Hand abzählen, käuflich erwerben gar nur ein einziges Modell – den John Deere 6210 RE. Auch das Angebot an Zapfwellengeneratoren ist derzeit noch überschaubar. Dessen [...]