Anzeige:
 
Anzeige:

Väderstad präsentiert neue Sämaschinem-Baureihe Inspire 1200C/S

Info_Box

Artikel eingestellt am:
15.11.2021, 7:31

Quelle:
ltm-ME, Bild: Väderstad GmbH
www.vaderstad.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit den neuen Inspire 1200S und Inspire 1200C stellt Väderstad neue 12-m-Sämaschinen vor, die hohe Schlagkraft mit einer exakten Aussaatgenauigkeit kombinieren sollen. Der Öffentlichkeit wird die neue Sämaschine erstmals auf der Agritechnica 2022 gezeigt und erhältlich soll sie ab Ende 2022 sein.

Die neuen Väderstad Inspire 1200S und Inspire 1200C arbeiten mit Doppelscheiben-Säscharen, die der Hersteller als besonders reaktionsschnell beschreibt und die sich der Bodenkontur gut anpassen sollen, um die Sätiefe konstant zu halten. Die Inspire 1200S wurde als reine Saatgut-Version konzipiert und umfasst einen 5.000-l-Saatgutbehälter, während die neue Inspire 1200C als Kombi-Maschine mit einem zusätzlichen Dünger-Behälter mit 2.200 l Volumen ausgerüstet wird; das kombinierte 7.200 l Volumen verteilt sich also im Verhältnis 70/30. Saatgut und Dünger werden bei der neuen Inspire 1200C getrennt dosiert und anschließend in einem Luftstrom gemischt und gemeinsam abgelegt – übrigens handelt es sich um die erste Väderstad-Maschine, bei der Saatgut zusammen mit Dünger abgelegt werden kann.

Die neuen Sämaschinen Inspire 1200C/S bauen auf dem Scharsystem der Väderstad Spirit auf, das am Rahmen der Tempo L montiert wurde. Den Reihenabstand gibt Väderstad mit 12,5 cm an. Zur Serienausstattung der neuen Inspire 1200C/S gehören acht Fenix-III-Dosiereinheiten, die eine präzise Ausbringung sowie einen gleichmäßigen Saatgutfluss in acht Sektionen erlauben; jede Dosiereinheit speist einen Verteilerkopf mit zwölf Ausgängen. Sowohl die variable Ausbringmenge als auch die Teilbreitenschaltung bis zu 1,5 m wird mit iPad-basierten Steuersystem Väderstad E-Control gesteuert, das auch mit einem ISOBUS-Task-Control-System verbunden werden kann.

Optional lässt sich die neue Sämaschine Väderstad Inspire 1200C/S mit dem Vorwerkzeug CrossBoard Light ausstatten. Den minimalen Zugkraftbedarf beziffert Väderstad mit etwa 200 PS (durchschnittlich 20 PS pro Meter Arbeitsbreite abhängig von der Bodenbeschaffenheit) und die maximal benötigte Hydraulikleistung mit 160 l/min für Inspire 1200 S respektive 190 l/min for Inspire 1200 C wenn alle Funktionen benutzt werden. Für den Transport lässt sich die Maschine auf 3 m Breite klappen.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Väderstad auf landtechnikmagazin.de:

Väderstad stellt neue Einzelkornsämaschine Tempo L 16-24 Central Fill vor [19.12.21]

Väderstad präsentiert mit der neuen Tempo L 16-24 Central Fill eine neue Einzelkornsämaschine, die über einen zentralen Behälter für Saatgut und Dünger verfügt und beides auf die einzelnen Reiheneinheiten verteilt. Nach Herstellerangaben wird die neue Tempo L 16-24 [...]

Väderstad Gründerfamilie Stark schwedische Unternehmerin des Jahres [14.9.21]

Die zweite Generation der Familie Stark (die Väderstad 1962 gründete) wurde von dem größten Wirtschaftsblatt Schwedens – Dagens Industri – als „Unternehmer des Jahres“ ausgezeichnet. Der Preis wird jährlich an prominente Persönlichkeiten, die erfolgreiche [...]

Väderstad: Neue Mitarbeiter für Thüringen, Sachsen und Bayern [8.7.21]

Väderstad verstärkt zum 1. Juli 2021 mit Andreas Schultz, dem neuen Gebietsleiter für den Vertrieb in Thüringen und dem westlichem Sachsen, sowie Christoph Winkler, dem neuen Service-Manager für Bayern, das deutsche Team. Andreas Schultz, der neue Gebietsleiter [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Krone stellt neuen 4-Kreisel-Schwader Swadro TC 1370 vor [22.6.20]

Der neue Krone Swadro TC 1370 ist ein Mittelschwader mit vier Kreiseln, der durch eine hydraulische Kreiselentlastung, eine elektrische Kreiselhöheneinstellung und einstellbare Vorgewende-Aushubhöhen viel Komfort bieten soll. Krone beziffert die Arbeitsbreite des neuen [...]

ArmaTrac erweitert Lux-Baureihe mit 1254 LUX CRD4 nach oben [20.1.19]

Der neue ArmaTrac 1254 LUX CRD4 des türkischen Herstellers Erkunt Traktör setzt mit Deutz-Motor und ZF-Power-Shuttle-Getriebe auf Komponenten deutscher Hersteller und richtet sich, auch durch die Erfüllung der aktuellen Abgasnorm, an europäische Landwirte. Vorgestellt [...]

Claas erweitert Traktoren-Baureihe AXION 800 um neue Modelle AXION 800 und AXION 820 [25.2.15]

Auf der SIMA 2015 in Paris präsentierte Claas die beiden neuen Modelle AXION 800 und AXION 820 als Erweiterung der Serie AXION 800. Während der neue AXION 800 die Baureihe nach unten ergänzt und von Claas als zusätzliches Modell zwischen den Baureihen ARION 600 und [...]

New Holland zeigt neue Großballenpressen BigBaler 870PLUS und 890PLUS [25.1.18]

Mit den neuen BigBaler 870PLUS und 890PLUS erweitert New Holland sein Sortiment an Quaderballen-Pressen um zwei Modelle, die in Hinblick auf Pressdichte, Effizienz und Haltbarkeit optimiert wurden. Neben den neuen BigBaler 870PLUS und 890PLUS, die Ballen im Format 80 x [...]

Kotte mit neue Vierpunktanhängung HD für Gülletankwagen [14.12.20]

Kotte erweitert das Produktprogramm im Bereich Hubwerke zum Anbau von Applikationstechnik an Gülletankwagen mit der neuen Vierpunktanhängung HD. Das neue Vierpunkthubwerk hat Kotte nach eigenen Angaben in Zusammenarbeit mit Walterscheid insbesondere für den Einsatz von [...]