Anzeige:
 
Anzeige:

Väderstad zeigt neues Feinsämereien-Kit für Einzelkornsämaschine Tempo

Info_Box

Artikel eingestellt am:
21.12.2017, 7:25

Quelle:
Väderstad GmbH
www.vaderstad.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Das neue Feinsämereien-Kit für die Einzelkornsämaschine Väderstad Tempo soll die Präzision bei der Aussaat von kleinkörnigen Samen wie Raps oder Zuckerrüben erhöhen und wird laut Väderstad für alle Tempo-Modelle ab Februar 2018 verfügbar sein.

Der Feinsämereien-Kit wird nach Herstellerangaben für alle Tempo-Einzelkornsämaschinen, von der 4-reihigen Tempo R4 bis zur 16-reihigen Tempo L16, erhältlich sein. Darüber hinaus können laut Väderstad auch aktuelle Tempo Einzelkornsämaschinen problemlos mit dem Feinsämereien-Kit nachgerüstet werden.
Da das Ablegen von kleinem Saatgut in flacher Pflanztiefe einen sehr sanften Umgang der Einzelkornsämaschine mit dem Saatgut erfordere, beinhalten die Hauptkomponenten des Feinsämereien-Kits flexibel aufgehängte Fangrollen und die Möglichkeit, den Winkel der Andruckrollen zueinander einzustellen. Die Aufgabe der Fangrolle ist es, einen optimalen Bodenschluss zu gewährleisten, wenn das Saatkorn das Schussrohr verlässt. Durch die Ausstattung der Fangrolle mit einer flexiblen Aufhängung kann das Saatgut laut Väderstad sanfter eingebettet werden. Um eine optimale Schließung des Saatschlitzes bei flacher Pflanztiefe zu ermöglichen, kann der Winkel der Andruckrollen verstellt werden. Die Änderung des Winkels lässt sich einfach mit einem Hebel an jeder Reiheneinheit durchführen.

Väderstad erläutert, dass das neue Feinsämereien-Kit das Einsatzspektrum der Hochgeschwindigkeits-Einzelkornsämaschine Tempo auf dem Betrieb erhöhen wird, indem eine ganze Palette von Kulturen, wie Mais, Zuckerrüben, Sojabohnen, Sonnenblumen, Raps, Baumwolle oder Sorghum mit hervorragenden Ergebnissen ausgesät werden können.

Mehr über Väderstad auf landtechnikmagazin.de:

12 Prozent Umsatzplus für Väderstad im Geschäftsjahr 2017 [9.3.18]

Der schwedische Spezialist für Bodenbearbeitungs- und Sätechnik Väderstad schloss das Geschäftsjahr 2017 nach eigenen Angaben mit einem Gewinn von 12 Prozent vor Steuern und einer Umsatzsteigerung von ebenfalls 12 Prozent ab. Hintergründe der positiven Entwicklung [...]

Väderstad verstärkt mit Daniel Dribusch Vertriebsnetz im Rheinland [19.2.18]

Seit dem 22. Januar 2018 ist der 43-jährige Diplom-Ingenieur Agrar und passionierte Landwirt Daniel Dribusch bei Väderstad im Gebiet Rheinland aktiv. Daniel Dribusch bringt Theorie, Praxis und Vertriebserfahrung aus der Landtechnik mit: Am Beginn standen die [...]

Neue Väderstad CrossCutter Disc für viele Carrier [29.12.17]

Väderstad zeigt mit der CrossCutter Disc für die Scheibenegge Carrier einen Vorsatz, der sehr intensiv mit niedrigem Zugkraftbedarf, bei flacher Arbeitstiefe und hohen Geschwindigkeiten bis zu 20 km/h arbeiten soll. Die neue CrossCutter Disc soll ab Dezember 2017 für [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fliegl erweitert Gülletechnik-Angebot mit Schlitzgerät Universal 240 [27.7.15]

Mit dem neuen Schlitzgerät Universal 240 erweitert Fliegl die Baureihe der Universal Schlitzgeräte nach oben. Insgesamt ist das Schlitzgerät Universal nun in fünf Arbeitsbreiten erhältlich: 9, 12, 15, 18 und jetzt auch in 24 m, um noch größere Flächen bearbeiten zu [...]

Claas verbessert Quaderballen-Pressen QUADRANT 4200, 5200 und 5300 [11.8.17]

Claas präsentiert für die Quaderballen-Pressen QUADRANT 4200, 5200 und 5300 eine integrierte Ballenwaage sowie High-End-LED-Beleuchtung und wertet die QUADRANT 4200 RC mit einer herausziehbaren Messerschublade auf. Die neuen Ausstattungsoptionen sollen zur Ernte 2018 zur [...]

Mit neuem Vierkreisel-Schwader Vicon Andex 1304 flexibler schwaden [3.8.16]

Hohe Futterqualität durch bestmögliche Bodenanpassung waren das Leitmotiv bei der Konzeption des neuen Vierkreisel-Schwaders Vicon Andex 1304. Zu diesem Zweck konstruierte Vicon eine Aufhängung, die es dem neuen Andex 1304 ermöglichen soll, der Bodenkontur in drei [...]

Vredo führt neuen Gülle-Selbstfahrer VT7028 und neuen Flex-Tank ein [12.2.18]

Vredo präsentierte auf der Agritechnica 2017 mit dem neuen VT7028 den Nachfolger des Gülle-Selbstfahrers VT5518 mit stufenlosem CVT-Getriebe. Der laut Vredo komplett neu entwickelte Gülle-Trac ist als VT7028-2 in zweiachsiger und als VT7028-3 in dreiachsiger Ausführung [...]