Anzeige:
 
Anzeige:

Neue Flüssigdünger-Option für Väderstad Einzelkornsämaschine Tempo L 8-24

Info_Box

Artikel eingestellt am:
24.4.2024, 7:30

Quelle:
Väderstad GmbH
www.vaderstad.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Als neue Option kann die Hochgeschwindigkeits-Einzelkornsämaschine Väderstad Tempo L 8-24 mit einem Flüssigdüngersystem ausgestattet werden. Das System ist laut Väderstad vollständig in die Maschine integriert und für die Hochgeschwindigkeits-Präzisionsaussaat ausgelegt.

Das neue System verfügt über einen nach Herstellerangaben 2.000 l fassenden Kunststofftank für Flüssigdünger. Der Flüssigdünger kann entweder in der Saatreihe über die Reiheneinheiten oder neben der Saatreihe über Düngerschare ausgebracht werden. Um die Bedienung zu erleichtern, ist das System laut Väderstad so konzipiert, dass eine breite Palette unterschiedlicher Flüssigdüngermengen ohne Düsenwechsel möglich ist. So kann die Tempo L 8-24 nach Herstellerangaben beispielsweise bei einem Reihenabstand von 750 mm und einer Fahrgeschwindigkeit von 15 km/h Standard-Flüssigdüngermengen von 30 bis zu 200 l pro Hektar ausbringen, ohne dass die Düsen an der Maschine gewechselt werden müssen.

Um die Flüssigdüngerdosierung zu steuern, überwachen Durchflusssensoren ständig die Ausbringmenge. Anhand dieser Echtzeit-Rückmeldung hält das System laut Väderstad automatisch immer die gewählte Ausbringmenge ein. Es muss lediglich die gewünschte Flüssigdüngermenge in Litern pro Hektar vorgewählt werden, die automatische Steuerung der Ausbringmenge während der Fahrt erfolgt dann durch die Maschine. Eine Kalibrierung ist dabei laut Hersteller nicht erforderlich. Das Flüssigdüngersystem ist vollständig in das iPad-basierte Steuersystem Väderstad E-Control integriert. Wie bei der Saatgutdosierung erfolgt auch beim Flüssigdünger eine reihenweise Abschaltung.

Die Befüllung des Flüssigdüngertanks kann entweder mit einer externen Pumpe oder durch Schwerkraft erfolgen, alternativ über die Bordpumpe der Maschine. Um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten, ist die Maschine laut Väderstad mit einem Wassertank, einer Waschanlage und Fächern für die persönliche Schutzausrüstung ausgestattet.

Veröffentlicht von:

Mehr über Väderstad auf landtechnikmagazin.de:

Neuer Verteilerkopf für pneumatische Väderstad Sämaschinen Rapid und Spirit [19.5.24]

Väderstad stattet die pneumatischen Sämaschinen Rapid A 400-800S, Rapid A 600-800C, Spirit 400C/S und Spirit 600-900C/S des Modelljahres 2024 mit einem neuen Verteilerkopf aus. Wahlweise ist dieser mit Motoren für alle Ausläufe verfügbar, so dass maximale Flexibilität [...]

Neues Väderstad 50/80 mm Marathon Edge Schar [3.5.24]

Mit dem neuen 50/80 mm Marathon Edge Schar präsentiert Väderstad ein Schar mit einer besonders spitzen Form. Nach Unternehmensangaben dringt die schlanke Spitze leichter in den Boden ein und ermöglicht feinere Krumen selbst unter schwierigen Bedingungen. Väderstad [...]

Väderstad BioDrill für Rapid 300-400C/S jetzt mit mehr Kapazität [15.3.24]

Für das Modelljahr 2024 vergrößert Väderstad nach eigenen Angaben das Fassungsvermögen der BioDrill für die Rapid 300-400C/S Sämaschinen mit 3 und 4 m Arbeitsbreite um über 40 %. Die BioDrill ist eine anbaubare Säeinheit, die es ermöglicht, neben Saatgut und [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

McCormick kündigt neue Traktoren-Serie X8 mit bis zu 310 PS Leistung an [28.10.15]

McCormick avisiert die neue Baureihe X8, die mit drei Modellen das McCormick Traktoren-Programm deutlich nach oben erweitern wird. Ihre Weltpremiere soll die neue McCormick Serie X8 auf der Agritechnica 2015 feiern. Angetrieben werden die neuen McCormick X8 Traktoren von [...]

Bodenstruktur erhalten mit der neuen Great Plains Sämaschine Saxon [25.1.16]

Great Plains präsentierte auf der Agritechnica 2015 die neuen Sämaschinen Saxon 300 und Saxon 400 mit 3 m respektive 4 m Arbeitsbreite, die in diesem Jahr in begrenzter Stückzahl auf den Markt kommen sollen. Die neue Sämaschine Saxon entspricht vom Grundaufbau der [...]

Strautmann führt neue Flex-Load Pick-up für Schwingenladewagen Ambion ein [19.6.23]

Als neue Option für den Ambion Ladewagen mit Schwingen-Förderaggregat bietet Strautmann jetzt eine neue Flex-Load Pick-up ein, die mit einer Arbeitsbreite von laut Hersteller 2,25 m (DIN) und einem Pendelweg von 25 cm eine verbesserte Gutaufnahme bei großen Erntemengen [...]