Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer Perfect TriGant Mulcher erweitert Einsatzspektrum des Krone BiG M 450

Info_Box

Artikel eingestellt am:
21.1.2019, 7:27

Quelle:
ltm-KE, Bild: Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH
www.krone.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Um das Einsatzspektrum des BiG M 450 zu erweitern, hat Krone gemeinsam mit dem niederländischen Spezialisten Van Wamel B.V. den Mulcher-Bausatz „Perfect TriGant“ als Alternativ-Ausrüstung für den selbstfahrenden Mähaufbereiter entwickelt. Mit drei Schlegelmulcher-Einheiten bringt es das Perfect-TriGant-Kit nach Herstellerangaben auf eine Gesamtarbeitsbreite von 9,20 m.

Der Perfect TriGant Mulcher wurde laut Krone exakt auf den Einsatz mit dem BiG M 450 abgestimmt. Das fängt bereits beim Anbau an. So wird der Frontmulcher mit Schnellkupplern aufgenommen, während die Seitenmulcher über die DuoGrip-Schwerpunktaufhängung getragen und sauber geführt werden. Durch die Anordnung der Mulcher in der Front und im Zwischenachsbereich ist bei 3,13 m Arbeitsbreite des Frontmulchers und jeweils 3,20 m der beiden Seitenmulcher laut Krone auch bei Kurvenfahrt eine ausreichende Überlappung der Mulcher gegeben, so dass auch hier streifenfrei gearbeitet werden kann. Direktes Anschlussfahren am Vorgewende ist nach Herstellerangaben durch die hohe Wendigkeit des BiG M 450 gegeben. Die Transportbreite des BiG M 450 inklusive TriGant-Mulcherbausatz wird mit 3,29 m beziffert, so dass laut Krone mit der Maschine nach minimalen Umbauarbeiten (Warntafeln, Rundumleuchten, etc.) problemlos auf der Straße gefahren werden kann.

Durch die exakte Anpassung der Perfect TriGant Mulcher an den BiG M 450 stehen die bekannten Komfort-Funktionen des Mähaufbereiters auch bei Mulcharbeiten zur Verfügung. Beispielsweise kann für alle drei Mulchereinheiten der Auflagedruck vollhydraulisch von der Kabine aus eingestellt werden. Eine optimale Bodenanpassung bei gleichzeitig geringem Bodendruck soll so Möglich sein. Die Arbeitstiefe wird über die Position der Laufwalzen voreingestellt und kann dann ebenfalls bequem von der Kabine aus hydraulisch justiert werden. Um eine Drehzahlanzeige zu realisieren, sind an den unteren Keilriemenscheiben der Mulcher Drehzahlsensoren angebracht. So sind auch die Anzeige einer Schlupfmeldung sowie ein automatisches Abschalten der Mulchereinheiten bei Überlastung möglich. Die automatisierte Motorsteuerung des Krone BiG M 450 wechselt selbstverständlich auch beim Mulchen lastabhängig zwischen Eco-Power-Modus und M-Power-Modus, so dass in leichten Beständen Kraftstoff gespart werden kann. Eine neu entwickelte Grenzlastregelung senkt zudem automatisch die Fahrgeschwindigkeit, sobald ein definierter Drehzahlbereich festgestellt wird. Vorteilhaft bei hohen Arbeitsgeschwindigkeiten auf dem Acker ist sicherlich auch die hydropneumatische Federung der Vorder- und Hinterachse beim BiG M 450. Nicht zuletzt reduzieren die Zentralschmierung und die automatische Kühlerreinigung den Wartungsaufwand auch beim Mulchen.

Vertrieb und Service der Perfect TriGant-Schlegelmulcher für den BiG M 450 werden laut Krone ausschließlich über die Firma Van Wamel B.V. (www.vanwamel.nl) abgewickelt. Ansprechpartner ist dort Frank Niels (Sales & Marketing Manager), Telefon +31/(0)487/592944.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Krone auf landtechnikmagazin.de:

Krone stellt Agritechnica Neuheiten 2023 vor [3.9.23]

Zur Agritechnica 2023 kündigt Krone Neues bei Mähwerken, Schwadern, Ladewagen, Ernte-Logistik sowie in den Bereichen Bedienung und Elektronik an. Gemeinsam mit den Agritechnica Neuheiten 2023 veröffentlichte das Unternehmen zudem den Geschäftsbericht 2021/2022 mit [...]

Dr. Tono Nasch neu im Aufsichtsrat der Krone Gruppe [26.7.23]

Dr. Tono Nasch wurde nach Unternehmensangaben zum 1. Juni 2023 als zusätzliches Mitglied in den Aufsichtsrat der Krone Gruppe berufen. Krone will damit nach eigenen Angaben den Herausforderungen bei der Elektrifizierung, Automatisierung, Nachhaltigkeit und Digitalisierung [...]

Krone zeigt neue ISOBUS-Bedienoberfläche [23.6.23]

Krone will mit einer neuen ISOBUS-Bedienoberfläche durch innovative Visualisierung und mehr Übersicht für noch mehr Komfort bei der Maschinenbedienung sorgen – auf dem Terminal werden die Maschinen nun mithilfe von Animationen und 3D-Grafiken dynamisch dargestellt. [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

New Holland erweitert Roll-Belt-Rundballenpressen um neue Modelle mit Active Sweep [28.7.14]

New Holland stellt mit der neuen Roll-Belt 150 Active Sweep und Roll-Belt 180 Active Sweep zwei variable Rundballenpressen vor, die gezielt für die traditionelle Heu- und Strohernte sowie für Erntespezialisten entwickelt wurden, die Luzerne-Heu pressen und verlustfrei [...]

Fendt mit überarbeitetem Quaderballenpressen-Programm [26.3.14]

AGCO/Fendt hat sein Quaderballenpressen-Programm überarbeitet und stattet die sechs Modelle 870, 990, 1270, 1290, 1290 XD und 12130 mit verbesserter Ballenpresskammer, elektronischer Ballenlängenverstellung, modifizierter Tandemachse, automatischer Kettenschmierung sowie [...]

Flexibler Reihenabstand: Monosem präsentiert neue MIXED Einzelkorn-Sämaschinen TFC2 und Monoblock2 [16.3.17]

Monosem zeigte auf der SIMA 2017 die Einzelkorn-Sämaschinen MIXED TFC2 und MIXED Monoblock2, die durch die Verwendung des neuen EasySlide-Systems für verschiedene Kulturen mit unterschiedlichen Reihenabständen eingesetzt werden können. Die Säelemente der neuen [...]

Lemken stellt neue pneumatische Sämaschine Solitär 25 mit automatischer Abdrehprobe vor [2.2.16]

Lemken hat die größte seiner Sämaschinen, die Lemken Solitär 25, gründlich überarbeitet und präsentiert diese zunächst als klappbare, aufgesattelte Version. Hauptneuheit sind die neuentwickelten, vertikal angeordneten Dosiereinheiten, mit denen Lemken eine optionale [...]

Case IH präsentiert Updates für Maxxum Traktoren [5.12.21]

Die Verbesserungen an den Case IH Maxxum Traktoren 115, 125, 145, 150 (Multicontroller/CVXDrive) umfassen eine Nennleistungs-Steigerung beim Topmodell, neue Funktionen bei der CVX-Getriebesteuerung, Änderungen an der Kabine und neue Ausstattungspakete; die neuen Traktoren [...]