Anzeige:
 
Anzeige:

Einböck stellt neues Hackgerät CHOPSTAR-TWIN vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
22.10.2019, 7:24

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Einböck GmbH & CoKG
www.einboeck.at

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Einböck präsentiert auf der Agritechnica 2019 das neue Hackgerät CHOPSTAR-TWIN bei dem die Hackelemente nicht wie gewöhnlich zwischen sondern über den Reihen angeordnet sind. Ein noch exakteres Arbeitsergebnis und die Möglichkeit der mechanischen Beikrautregulierung schon in sehr jungen Pflanzenbeständen sind laut Einböck die Vorzüge des neuen CHOPSTAR-TWIN.

Üblicherweise sind bei Hackgeräten die Hackparallelogramme zwischen den Reihen angeordnet. Beim neuen CHOPSTAR-TWIN weicht Einböck von dieser klassischen Bauart ab und ordnet die Parallelogramme direkt über den Reihen an. Dadurch können mit dem CHOPSTAR-TWIN Pflegemaßnahmen auch bei sehr engem Reihenabstand durchgeführt werden und – da die Hackelemente so auch dichter an den Kulturpflanzen geführt werden – bereits sehr junge Pflanzenbestände bearbeitet werden. In der Tiefe geführt werden die Hackwerkzeuge beim Einböck CHOPSTAR-TWIN über zwei dicht neben der jeweiligen Pflanzenreihe laufende, vorne angeordnete Farmflex-Räder. Im Winkel verstellbare Schneidscheiben in Kombination mit den nachfolgenden Winkelmessern erlauben ein exaktes Einstellen der Hackbreite dicht an den Kulturpflanzen. So verbleibt nur ein schmaler unbearbeiteter Streifen in der Pflanzenreihe, der entweder unmittelbar mit einer am Hackgerät angebauten Fingerhacke oder in einem separaten Arbeitsgang mit einem Striegel, wie etwa dem Einböck Präzisionsstriegel AEROSTAR-EXACT, bearbeitet werden kann, so dass eine vollständige und ganzflächige Beikrautregulierung erreicht wird.

Laut Einböck sind die Reihenabstände beim CHOPSTAR-TWIN in einem weiten Bereich bis maximal 75 cm einstellbar, so dass sich die neue Hacke bei einer Vielzahl an Kulturen wie etwa Getreide, Sojabohne und Rübe bis hin zu Gemüse sowie Sonderkulturen einsetzen lässt. Da das CHOPSTAR-TWIN sehr nah an den Kulturpflanzen arbeitet, empfiehlt Einböck die Kombination mit der hauseigenen automatischen Kameralenkung ROW-GUARD, die mit Kamerasystem und Verschieberahmen ein frühes, schnelles und vor allem genaues Hacken ermöglichen soll.

Laut Einböck geht die neue Spezialhacke CHOPSTAR-TWIN nach umfangreichen und sehr erfolgreichen Tests auf den firmeneigenen Versuchsflächen jetzt in die Vorserie. Auf der Agritechnica 2019 zeigt Einböck die CHOPSTAR-TWIN und weitere Neuheiten in Halle 11, Stand B05.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Einböck auf landtechnikmagazin.de:

Noch mehr Präzision beim Einböck Hackstriegel AEROSTAR-EXACT durch SMART-CONTROL [13.12.19]

Mit dem zum Patent angemeldeten neuen Mess- und Regelsystem SMART-CONTROL stellte Einböck auf der Agritechnica 2019 ein neues System zur noch präziseren Einstellung der exakten Arbeitstiefe des Präzisionshackstriegels AEROSTAR-EXACT vor. Der Hackstriegel mit dem [...]

Einböck baut neues Schulungs- und Ausstellungszentrum [29.6.17]

Im Hause Einböck steht der intensive, persönliche Kundenkontakt nach Unternehmensangaben im Vordergrund. Deshalb wurde, so Einböck, die Entscheidung getroffen ein Schulungs- und Ausbildungszentrum zu bauen. Dadurch wird in naher Zukunft die Möglichkeit bestehen, [...]

20 Jahre professionelle Grünlandpflege von Einböck [23.2.14]

Ein österreichischer Bauer war vor 20 Jahren der Meinung, dass sein Grünland mehr Potenzial hätte, wenn es nur die richtige Pflege bekäme. Einböck erkannte den Bedarf, war innovationsbereit und entwickelte einen Hackstriegel in Kombination mit einem Sägerät. [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Case IH erweitert Maxxum Baureihe um Maxxum 150 Multicontroller [14.4.19]

Case IH präsentierte mit dem neuen Maxxum 150 Multicontroller für das Flaggschiff und einziges 6-Zylinder-Modell der Maxxum-Traktoren die neue Getriebeoption ActiveDrive 8 auf der SIMA 2019. Grundsätzlich bietet Case IH die Maxxum Traktoren mit dem 4-stufigen [...]

Steyr 6195 CVT mit zukunftsorientiertem Biogas-Antrieb von LuPower [8.4.09]

Die Firma LuPower aus St. Andrä im Lungau (Bundesland Salzburg, Österreich) hat sich auf die Entwicklung alternativer Fahrzeugantriebe in Form von Elektroantrieben sowie CNG-Nachrüstkits (CNG = Compressed Natural Gas) für Benzin- und Dieselmotoren verschiedener [...]

Neue Winterdienststreuer Amazone E+S 301 und E+S 751 [1.6.17]

Amazone zeigt auf der demopark 2017 neben seinem kompletten Kommunalmaschinen-Programm mit den Modellen E+S 301 und E+S 751 eine neue Generation von Winterdienststreuern, die sich durch eine variable Einleitsystemverstellung sowie eine geschwindigkeitsabhängige [...]

Neues Modell 6-140C in der Landini Traktoren-Serie 6C [28.7.15]

Landini erweitert die Traktoren-Serie 6C mit dem neuen 6-140C nach oben. Darüber hinaus gibt es in der kompletten Serie 6C, die jetzt aus insgesamt drei Modellen besteht, einige Detailänderungen bei Technik respektive Ausstattung sowie neue Bezeichnungen der [...]

Pfanzelt stellt Multifunktionsraupen Moritz FR70 und FR75 vor [1.3.20]

Mit den neuen, leistungsstärkeren Modellen Moritz FR70 und FR75 ergänzt Pfanzelt die Multifunktionsraupe FR50 und erweitert die Forstraupe zur Baureihe. Der Öffentlichkeit wird Pfanzelt die neuen Modelle auf der FORST live 2020 präsentieren. Neben vielen [...]

100 Jahre Fiat-Traktor: New Holland zeigt Konzepttraktor und Sondermodelle Fiat Centenario Limited-Edition [17.12.18]

Der erste Fiat-Traktor, das Modell 702, lief vor 100 Jahren vom Band. New Holland feiert dieses Jubiläum mit dem Fiat-Centenario-Konzepttraktor, der durch die Serie 90 inspiriert wurde, mit sechs Sondermodellen (T4.110F mit Kabine, T4.110LP ROPS, T4.110FB ROPS, TK4.110 [...]