Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer Horsch Fronttank Partner 2000 FT bietet maximale Flexibilität

Info_Box

Artikel eingestellt am:
02.9.2019, 7:25

Quelle:
ltm-KE, Bild: ltm-ME
www.horsch.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Horsch präsentiert mit dem Partner 2000 FT einen neuen Fronttank mit Doppelbehälter, der sich durch unterschiedliche Tankaufteilungen und Dosierer flexibel für verschiedene Einsatzanforderungen konfigurieren lässt – laut Horsch so bisher einzigartig am Markt. Der bekannte Horsch Fronttank Partner 1600 FT mit ungeteiltem Behälter bleibt übrigens weiterhin im Programm.

Der Partner 2000 FT ist mit einem Doppeltank ausgerüstet, der nach Herstellerangaben ein Gesamtvolumen von 2.200 l bietet. Bei der Teilung des Behälters besteht die Wahlmöglichkeit zwischen den Verhältnissen 60:40 und 75:25. Erstere ist für die Bereitstellung von Saatgut und Dünger oder von zwei verschiedenen Düngern vorgesehen. Bei der 75:25-Aufteilung hingegen, dient der größere Tankbereich für Saatgut oder Dünger und der kleinere für Mikrogranulat. Entsprechend dieser Auslegung rüstet Horsch den Partner 2000 FT dann auch mit einem Mikrogranulat-Dosierer für den kleineren Tankbereich aus. Der größere Behälterteil erhält den Standarddosierer, der in der 60:40-Variante zweimal zum Einsatz kommt.

Mit optionalen Zusatzausstattungen lässt sich der neue Horsch Doppelfronttank Partner 2000 FT weiter individualisieren. So gibt es als Wunschausstattung einen passiv gelenken Reifenpacker ebenso wie Zusatzgewichte und eine Arbeitsbeleuchtung.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Horsch auf landtechnikmagazin.de:

Horsch stellt Sämaschinen Taro HD vor und kündigt Taro SL an [12.7.20]

Mit den neuen Taro Sämaschinen präsentiert Horsch eine neue, angebaute 6-m-Sämaschinen-Baureihe, deren erstes Modell, die Taro 6 HD, jetzt gezeigt wird, während im Herbst 2020 mit der Taro 6 SL eine weitere Variante auf den Markt kommen soll. Horsch hat bei den neuen [...]

Neue Horsch Maestro mit erfolgreicher erster Saison – weitere Neuerungen kommen 2021 [24.6.20]

Wie Horsch mitteilt, haben die im vergangenen Jahr vorgestellten neuen Maestro Einzelkorn-Sämachinen eine erfolgreiche erste Saison absolviert. Für die Saison 2021 kündigt das Unternehmen zudem weitere Neuerungen im Bereich der Einzelkorn-Sätechnik an. Horsch hat mit [...]

Variable Doppelmesserwalze: Horsch stellt neue Cultro 3 und 12 TC vor [12.5.20]

Horsch präsentiert mit der neuen Cultro TC, die in 2,90 m und 12,20 m Arbeitsbreite erhältlich ist, eine Doppelmesserwalze, die zur Zerkleinerung von Aufwuchs konzipiert wurde und das Portfolio der Maschinen für die „Regenerative Landwirtschaft“ erweitert. Bei [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

New Holland erweitert Roll-Belt-Rundballenpressen um neue Modelle mit Active Sweep [28.7.14]

New Holland stellt mit der neuen Roll-Belt 150 Active Sweep und Roll-Belt 180 Active Sweep zwei variable Rundballenpressen vor, die gezielt für die traditionelle Heu- und Strohernte sowie für Erntespezialisten entwickelt wurden, die Luzerne-Heu pressen und verlustfrei [...]

Case IH erweitert Maxxum Baureihe um Maxxum 150 Multicontroller [14.4.19]

Case IH präsentierte mit dem neuen Maxxum 150 Multicontroller für das Flaggschiff und einziges 6-Zylinder-Modell der Maxxum-Traktoren die neue Getriebeoption ActiveDrive 8 auf der SIMA 2019. Grundsätzlich bietet Case IH die Maxxum Traktoren mit dem 4-stufigen [...]

Neue Pöttinger Ladewagen-Baureihe BOSS ALPIN für den Einsatz in Hanglagen [19.10.15]

Mit den neuen Ladewagen BOSS ALPIN 211, 251 und 291 ersetzt Pöttinger die Baureihe BOSS LT. Die neuen BOSS ALPIN Ladewagen sind, so Pöttinger, „reinrassige Alpinisten“, die als so genannte Tieflader spezielle für einen sicheren Einsatz an steilen Hängen, in unebenem [...]