Anzeige:
 
Anzeige:

Neues MONOSEM NG Plus M Säelement mit Monoshox Federung mit Stoßdämpfer

Info_Box

Artikel eingestellt am:
25.12.2013, 18:54

Quelle:
farmtec Trautmann-Biberger
www.monosem.de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Das Monosem NG Plus M Säelement (M steht für Monoshox) mit Monoshox Federung mit Stoßdämpfer wurde entwickelt, um bei höheren Saatgeschwindigkeiten die Pflanzqualität nicht zu gefährden.

Die NG Plus M Säelement-Reihe enthält zum einen ein verstärktes Parallelogramm mit zwei einstellbaren Druckfedern für eine schnelle Anpassung an die Aussaatbedingungen. Die Druckfedern drücken das Säelement auf den Boden und sollen es damit stabilisieren. Zusätzlich wurde sie mit der Monoshox Federung ausgestattet, um auch bei erhöhter Saatgeschwindigkeit die Genauigkeit und Regelmäßigkeit der Aussaattiefe zu gewährleisten. Die Monoshox Federung wirkt nach Unternehmensangaben wie die Stoßdämpfer beim Auto, sie federt Stöße optimal ab.

Zur Funktionsweise erläutert Monosem, dass bei hohen Arbeitsgeschwindigkeiten Säelemente dazu tendieren, weniger tief in den Boden einzudringen und so die Regelmäßigkeit der Aussaattiefe beeinträchtigen. Der Druck auf das Säelement muss daher erhöht werden, um eine gleichmäßige Arbeitstiefe beizubehalten. Das Erhöhen des Drucks auf ein Säelement erhöht die Stöße, denen es ausgesetzt ist, was zu Schwingungen an der Säscheibe und zu einer schlechteren Qualität der Aussaat führt. Die Monoshox Federung mit Stoßdämpfer, die speziell für eine Anwendung auf Säelementen entwickelt wurde, dient dazu, die Stöße aufzunehmen und eine optimale Verteilqualität zu wahren.

Während der Arbeit drücken die beiden Druckfedern das Säelement auf den Boden und die Federung mit Stoßdämpfer nimmt die Stöße auf. Die Genauigkeit und die Regelmäßigkeit der Aussaattiefe bleiben nach Unternehmensangaben optimal. Als Ergebnis werde eine höhere Arbeitsgeschwindigkeit mit der Aussaat-Qualität von Monosem erreicht.

Weitere Informationen unter www.monosem.de oder bei farmtec Trautmann-Biberger, 84051 Altheim, Essenbach, Telefon 08703/905 44 0, www.farmtec.de.

Veröffentlicht von:

Mehr über Monosem auf landtechnikmagazin.de:

Monosem stellt elektrische Einzelkornsämaschine ValoTerra vor [6.3.22]

Bei der neuen Monosem ValoTerra handelt es sich um eine Einzelkornsämaschinen-Baureihe mit neuer Dosiereinheit und 56-Volt-Architektur, die die vier Modelle MB 260 6R ST, TFC2 8R, TFC2 9R sowie TFC2 12R umfasst. Monosem kündigt an, dass die neue ValoTerra zur Saison 2023 [...]

Neue Einzelkornsämaschine WingFold mit elektrischem Antrieb von Monosem [23.6.19]

Monosem komplettiert seine Baureihe elektrisch angetriebener Einzelkornsämaschinen mit dem neuen gezogenen und klappbaren 8-reihigen Modell WingFold. Neben den Säaggregaten werden bei der neuen Monosem WingFold auch die Dosierorgane des Düngerstreuers und der [...]

Monosem führt neues Doppelscheiben-Säelement MS V für den Gemüsebau ein [10.6.19]

Monosem erweitert die Säelement-Baureihe MS für den Gemüsebau um die neue Version V mit Doppelscheibenschar. Damit bietet der Spezialist für Einzelkorn-Sätechnik jetzt insgesamt fünf verschiedene Ausführungen des MS-Säelements für unterschiedliche [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Spurführung und Update für Fendt Kompakttraktoren 200 S Vario und Schmalspurschlepper 200 V / F / P Vario [17.9.17]

AGCO / Fendt führt zur Agritechnica 2017 bei den kompakten Standardschleppern 200 S Vario und den Schmalspurtraktoren 200 V / F / P Vario ein Update mit EU-IIIB-Motoren und einigen Detailmodifikationen beziehungsweise neuen Ausstattungsoptionen ein. Zudem können [...]

Bergmann mit neuem Silierwagen SHUTTLE 490 S auf der Agritechnica 2017 [30.9.17]

Bergmann kündigt als Neuheit zur Agritechnica 2017 den SHUTTLE 490 S an, der das Silierwagen-Programm des Landtechnik-Herstellers aus Goldenstedt nach oben erweitert. Mit einem Ladevolumen von 49,5 m³, respektive 89,1 m³ bei mittlerer Pressung, erfüllt der neue SHUTTLE [...]

SILOKING SelfLine Smart 5 – der neue selbstfahrende Futtermischwagen für kleinere und spezialisierte Betriebe [26.11.13]

Mayer Maschinenbau präsentierte auf der Agritechnica 2013 erstmals den neuen selbstfahrenden Futtermischwagen SILOKING SelfLine Smart 5 mit 5 cbm Behältervolumen. Entwickelt hat Mayer den neuen SILOKING Selbstfahrer insbesondere für die neuen wachsenden Exportmärkte. [...]

Selbstfahrende Pflanzenschutzspritze Challenger RoGator 600C mit bis zu 30 km/h Feldgeschwindigkeit [1.3.15]

Auf der SIMA 2015 zeigte Challenger mit den überarbeiteten RoGator 600C selbstfahrende Pflanzenschutzspritzen, die nach Unternehmensangaben mit bis zu 30 km/h applizieren können. Die wesentlich höhere Feldgeschwindigkeit der RoGator 635C, 645C und 655C (die 2014-Modelle [...]

Mehr Sicherheit beim Bremsen mit Anhänger durch neues New Holland IBS [26.9.18]

New Holland stellt mit IBS ein intelligentes Anhängerbremssystem vor, das die Sicherheit beim Fahren mit pneumatisch oder hydraulisch gebremsten Anhängern oder Anbaugeräten deutlich erhöht, indem es, basierend auf der Traktorverzögerung, die Schubkräfte des Anhängers [...]

Claas erweitert Häckseltransportwagen-Baureihe CARGOS 700 um Komfortmodelle [1.11.16]

Neben der normalen Baureihe der Häckseltransportwagen CARGOS 700, die Claas auf der Agritechnica 2015 vorstellte, bietet das Unternehmen nun auch eine Komfortvariante der Serie an. Die neuen Komfortmodelle CARGOS 740, 750 und 760 bieten eine Komforthydraulik mit [...]