Anzeige:
 
Anzeige:

Doppel-Disc-Walze als neue Nachläufer-Option bei Amazone

Info_Box

Artikel eingestellt am:
15.12.2017, 7:30

Quelle:
Amazonen Werke H. Dreyer GmbH & Co. KG
www.amazone.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit der neuen Doppel-Disc-Walze will Amazone nach eigenen Angaben sein Nachlaufwalzen-Programm weiter abrunden. Die neue Walze soll sich laut Amazone perfekt für schwerste und klebrige Böden eignen.

Die Grundkonstruktion der neuen Amazone Doppel-Disc-Walze umfasst zwei hintereinander angeordnete Walzen, die aus paarweise und geschlossen verschweißten Stahltellerelementen mit gezackten Außenstegen bestehen. Beide Walzen haben nach Herstellerangaben einen Außendurchmesser von 600 mm und die Tellerelemente sind im Abstand von 25 cm auf einer Welle montiert, so dass sich ein Strichabstand von 12,5 cm ergibt. Die Tellerelemente sind laut Amazone verschleißarm ausgelegt. Zusätzlich montierte Abstreifer sollen die Walzen von anhaftender Erde befreien.

Neben einer guten, streifenweisen Rückverfestigung insbesondere auf schwersten Böden soll die Doppel-Disc-Walze laut Amazone eine sehr gute Krümelung erzielen. Außerdem zeichnet sie sich nach Herstellerangaben durch eine hohe Tragfähigkeit, einen guten Durchgang und einen optimalen Eigenantrieb aus. Sie ist laut Amazone absolut unempfindlich gegen Steine, da Steine durch das Eigengewicht der Walzen zurück in den Boden gedrückt werden sollen. Im Gesamtbild hinterlässt die Doppel-Disc-Walze laut Hersteller eine raue Bodenoberfläche und sorgt damit für eine geringe Verschlämmungsanfälligkeit sowie einen guten Luft- und Wasseraustausch der bearbeiteten Böden.

Die neue Walze soll sich an einen Großteil der passiven Bodenbearbeitungsmaschinen von Amazone anbauen lassen. Um flexibel auf andere Bodenverhältnisse zu reagieren, kann sie, so der Hersteller, problemlos gegen eine von neun anderen Walzenvarianten aus dem Amazone Programm getauscht werden. So stehen zum Beispiel für den Einsatz auf mittleren und wechselnden Böden die Keilringwalze KW oder für die Bearbeitung von Sandböden die U-Profil- oder die Doppel-U-Profilwalze DUW zur Verfügung.

Mehr über Amazone auf landtechnikmagazin.de:

Neue Kompaktscheibenegge Catros XL von Amazone [27.12.17]

Mit der neuen Catros XL-Baureihe 3003, 3503 und 4003 vervollständigt Amazone das Programm seiner Anbau-Kompaktscheibeneggen im 3- bis 4-m-Segment. Im Unterschied zu den bisherigen Catros- und Catros+-Maschinen haben die neuen Catros XL nach Herstellerangaben größere [...]

Neu im Amazone-Programm: Die Aufsatteldrehpflüge Hektor [3.11.17]

Amazone stellt mit der Baureihe Hektor zur Agritechnica 2017 Aufsatteldrehpflüge mit 6 bis 8 Scharen für Traktoren bis 257/350 kW/PS vor. Der Aufsatteldrehpflug Hektor ist kein Unbekannter: Bis zur Übernahme des Pflugwerkes durch Amazone wurde Hektor von Vogel & Noot [...]

Erster Spatenstich für neuen Amazone-Standort in Bramsche [20.9.17]

Im Bramscher Industriegebiet Schleptrup an der A1 haben die Amazonen-Werke mit den Bauarbeiten für einen neuen Produktionsstandort begonnen. Der offizielle Startschuss fiel am 31. August 2017 mit einem symbolischen ersten Spatenstich. Auch wenn es dabei kräftig regnete, [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Kverneland präsentiert mit iXdrive 4240 und 5240 erstmals Pflanzenschutz-Selbstfahrer [8.9.15]

Mit der Vorstellung der neuen selbstfahrenden Pflanzenschutz-Spritzen iXdrive 4240 und 5240 reagiert Kverneland auf die gestiegene Nachfrage nach leistungsfähigen Maschinen für den Pflanzenschutz und wird zum Pflanzenschutz-Technik-Fullliner mit einem kompletten Angebot, [...]

Deutz-Fahr lässt die Hüllen fallen – Vorstellung der Traktoren Serie 9 und Serie 11 [16.11.13]

Auf der Agritechnica 2013 enthüllte Deutz-Fahr die angekündigten neuen Serie 9 und Serie 11 Traktoren. In der Bildergalerie zu diesem Artikel stellen wir die neuen Traktoren vor und zeigen exklusive Fotos vom Innenraum der neuen Kabine der Serie 11 Traktoren. Bekannt [...]