Anzeige:
 
Anzeige:

Howard Quick One Q1 – das neue Schnellwechselsystem für Rotavator- und Rotalabour-Messer

Info_Box

Artikel eingestellt am:
28.1.2012, 7:42

Quelle:
Kongskilde Industries A/S
www.kongskilde.com

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Zur Agritechnica 2011 präsentierte Kongskilde sein neues Schnellwechselsystem Howard Quick One Q1 für Rotavator- und Rotalabour-Messer. Das System basiert auf einem innovativ geformten Befestigungsbolzen mit gekröpftem Oberteil; jeweils zwei Messer werden mit einem Bolzen am Rotorflansch befestigt. Durch die Verkürzung von Stillstandzeiten beim Messerwechsel während der Einsatzzeit trägt das Schnellwechselsystem laut Kongskilde zur Verbesserung der Produktivität bei und entlastet gleichzeitig den Anwender.

Kernstück des neuen Schnellwechselsystems ist der Q1 Bolzen, für dessen gekröpftes Oberteil zwei Stellungen vorgesehen sind. Die zentrierte Stellung erlaubt das Herausnehmen und Ersetzen der Messer und in der Verriegelungsstellung hält der Bolzen zwei Messer sicher am Rotorflansch fest. Der Q1 Bolzen ist nach Herstellerangaben einfach und robust konstruiert und lässt sich leichtgängig öffnen und verriegeln. Große Kontaktflächen zum Flansch und zum Messer sollen eine zuverlässige, sichere Verbindung gewährleisten und Belastungsspitzen beim Auftreffen auf Fremdkörper reduzieren. Einer der größten Vorzüge liegt, so Kongskilde, in der Geschwindigkeit und der einfachen Handhabung für den Anwender beim Öffnen und Verriegeln des Bolzens.

Ein weiterer, innovativer Bestandteil des neuen Schnellwechselsystems sind laut Kongskilde die speziell geformten Quick One Messer. Die abgerundete Form der Kontaktfläche zum Rotor gewährleistet eine präzise Stellung in eingebautem Zustand und eine gleichmäßige Verriegelungsspannung durch den Q1 Bolzen.

Der Messerwechsel an mittleren und großen Rotavatoren ist anstrengend und zeitaufwändig! Wenn Geräte dieser Größe hauptsächlich saisonal und innerhalb kurzer Zeitfenster eingesetzt werden, erweisen sich Stillstandzeiten von bis zu drei Stunden als sehr ungelegen – besonders, wenn zusätzlich der Weg in eine Werkstatt mit Druckluftwerkzeug notwendig wird. Ohne dieses Spezialwerkzeug wird diese Arbeit sogar noch zeitaufwändiger und mühsamer für den Anwender. Durch das Quick One System kann der Messerwechsel hingegen mit Hilfe eines einfachen Hebels nach Herstellerangaben leicht und innerhalb weniger Minuten direkt vor Ort vorgenommen werden.

Die Einführung des neuen Quick One Systems ermöglicht zudem die Ausrüstung eines Howard Rotavators oder Rotalabours mit unterschiedlichen Messertypen ohne den Austausch der Rotorwelle. Dies vereinfacht die Herstellung und erhöht die Flexibilität sowohl beim Anwender, als auch im Handel. Der Wechsel von L- zu C- Messern ist genauso einfach möglich, wie ein Drehzahlwechsel des Rotors.

Mehr über Howard auf landtechnikmagazin.de:

Berichte über Howard auf landtechnikmagazin.de zukünftig unter Kongskilde zu finden [3.4.15]

Kürzlich verkündete Kongkilde, im Zuge der Einmarkenstrategie, die bekannten Marken Howard, Nordsten, Överum, Becker und JF nicht mehr separat zu vermarkten. Das hat auch Auswirkungen darauf, wie die Artikel über Neuheiten und Firmennews der Marke Howard auf [...]

Neue Serie von Howard Rotavator Bodenfräsen [8.1.12]

Auf der Agritechnica 2011 präsentierte Kongskilde eine neue Serie von Howard Rotavator Bodenfräsen für Schlepper bis 40 PS. Bei der Entwicklung der neuen Baureihe standen laut Kongskilde unter anderem ein einfacher, robuster Aufbau, die vielseitige, wirtschaftliche [...]

Kongskilde stellt neue Howard Stoneburier ST600 Umkehrfräse vor [9.10.11]

Kongskilde präsentiert auf der Agritechnica 2011 eine neue Baureihe des Howard Stoneburiers. Der Stoneburier ST600 ist eine Umkehrfräse, die entwickelt wurde, um ein perfektes Saatbett für flachgründige Pflanzen (z.B. Gras, Rasen, Gemüse) oder ein Pflanzenbett für [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Massey Ferguson zeigt neue 4-Zylinder-Traktorenbaureihe MF 6700 S [27.11.16]

Mit der neu vorgestellten Traktoren-Baureihe MF 6700 S ersetzt Massey Ferguson nicht nur die Serie MF 6600, sondern präsentiert außerdem sechs 4-Zylinder-Traktoren im Maximalleistungsbereich von 120 bis 175 PS, die die aktuellste Abgasnorm erfüllen und sich durch drei [...]

Dewulf stellt neue Karotten-Zupfroder mit Bunker der GB-Serie vor [21.2.16]

Die neue Dewulf GB-Serie, bestehend aus GBI und GBII, umfasst ein- und zweireihige gezogene Karotten-Klemmbandroder mit Bunker, die nach Herstellerangaben bei geringen Wartungskosten zuverlässiges Roden unter schwierigsten Bedingungen gewährleisten sollen. Der Bunker [...]

Frischer Wind bei CX Mähdreschern von New Holland [7.2.16]

Ein weiteres Modell, neue Motoren und eine komfortablere Kabine sind die Hauptmerkmale der neuen Standard-Mähdrescher-Baureihe CX. Und, nicht zu vergessen: neue Namen. Die CX-Serie besteht aus zwei 5-Schüttlermodellen, die jetzt die Namen CX7.80 und CX7.90 tragen sowie [...]