Anzeige:
 
Anzeige:

Kuhn mit neuen klappbaren Kreiseleggen HR 6040 R und HR 8040 R

Info_Box

Artikel eingestellt am:
29.8.2016, 7:33

Quelle:
ltm-KE, Bilder: KUHN S.A.
www.kuhn.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Kuhn führt die neuen Kreiseleggen HR 6040 R und HR 8040 R mit einer respektablen Arbeitsbreite von 6 m respektive 8 m ein. Inklusive der neuen klappbaren Modelle kann Kuhn jetzt nach eigenen Angaben ein komplettes Kreiseleggen-Sortiment von 1,2 bis 8 m Arbeitsbreite anbieten.

Entwickelt wurden die neuen Kreiseleggen HR 6040 R und HR 8040 R laut Kuhn für große Ackerbaubetriebe und Lohnunternehmer, die nach hoher Flächenproduktivität suchen. Flächenleistungen von bis zu 100 ha pro Tag sollen mit den neuen Modellen möglich sein. Ausgelegt sind die neuen Kreiseleggen HR 6040 R und HR 8040 R laut Kuhn sowohl für die flache als auch für die tiefe Bodenbearbeitung sowie für nasse und trockene Böden gleichermaßen, so dass sie sich für die Saatbettbereitung bei der Frühjahrs- ebenso wie bei der Herbstbestellung eignen sollen.

Für ein optimales Arbeitsergebnis auch auf steinigen Böden oder bei großen Mengen an Ernterückständen rüstet Kuhn die neuen klappbaren Kreiseleggen HR 6040 R und HR 8040 R nach eigenen Angaben mit 3,5 Kreiseln pro Meter Arbeitsbreite aus. Ein effizientes Krümeln selbst trockener, toniger Böden soll die nach Herstellerangaben auf bis zu 500 U/min einstellbare Kreiseldrehzahl ermöglichen. Über eine Nivellierschiene, die an der Walze eingestellt wird, kann auf den Grad der Krümelung Einfluss genommen werden. Die Nivellierschiene kann hierfür vom Schleppersitz aus hydraulisch in ihrer Arbeitstiefe und unabhängig von der Arbeitstiefe der Kreiselegge verstellt werden. Weitergehende Anpassungen an individuelle Einsatzanforderungen sind bei der Kreiselegge HR 6040 R beziehungsweise HR 8040 R beispielsweise durch die Ausrüstung mit Spurlockerer und verschiedenen Walzen-Typen möglich.

Entsprechend der großen Arbeitsbreiten dieser neuen Kreiseleggen sind laut Kuhn alle Komponenten sowie der Antriebsstrang, also Anbaubock, Haube, Haupt- und Seitengetriebe mit Ölkreislauf, Rotorantrieb, Gelenkwellen, etc, bei der HR 6040 R für bis zu 460 PS und bei der HR 8040 R für bis zu 500 PS Schlepper-Antriebsleistung ausgelegt. Darüber hinaus rüstet Kuhn seine neuen Kreiseleggen mit einer Bedieneinheit aus, die Fahrer*Innen in der Traktorkabine informiert, sobald die maximal zulässige Öltemperatur in einem der drei Maschinengetriebe überschritten wird oder eine der Überlastkupplungen angesprochen hat.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Kuhn auf landtechnikmagazin.de:

Neue Behältergröße und neue Lenkdeichsel für Kuhn Pflanzenschutzspritze Lexis [23.3.20]

Mit einem neuen Behältermodell und einer neuen Lenkdeichsel erweitert Kuhn die Ausstattungsmöglichkeiten bei der gezogenen Pflanzenschutzspritze Lexis um unterschiedlichen Anforderungen aus der Praxis gerecht zu werden. Die gezogene Kuhn Lexis Feldspritze war bislang [...]

Kuhn erweitert Bandschwader-Programm mit neuen Modellen Merge Maxx 760 und 1090 [10.2.20]

Kuhn bietet mit dem Merge Maxx 760 und dem Merge Maxx 1090 jetzt zwei neue Bandschwader an, die nach Herstellerangaben über eine maximale Arbeitsbreite von 7,5 respektive 11 m verfügen. Wie das Schwestermodell Merge Maxx 950 verfügen der Merge Maxx 760 und der Merge Maxx [...]

Neue gezogene Kuhn Scheiben-Mähwerke der Serie 1061 [23.1.20]

Kuhn hat die gezogenen Scheiben-Mähwerke der Serien 1060 mit mittiger oder seitlicher Anbaudeichsel in den Arbeitsbreiten 2,70 bis 4,40 m einer Überarbeitung unterzogen und ändert die Serienbezeichnung deshalb von 1060 auf 1061. Die Neuerungen bei den Mähwerken [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Pfanzelt präsentiert neue Getriebeseilwinde 647 Profi Eco [21.1.15]

Die neue Pfanzelt Getriebeseilwinde 647 Profi Eco mit Seilverteilung, -einlaufbreme und Seilausstoß schließt die Lücke im Pfanzelt Seilwindenprogramm zwischen den Baureihen S-line und Profi. Mit der Profi Eco Getriebeseilwinde bietet Pfanzelt nach eigenen Angaben nun [...]

Neuer Perfect TriGant Mulcher erweitert Einsatzspektrum des Krone BiG M 450 [21.1.19]

Um das Einsatzspektrum des BiG M 450 zu erweitern, hat Krone gemeinsam mit dem niederländischen Spezialisten Van Wamel B.V. den Mulcher-Bausatz „Perfect TriGant“ als Alternativ-Ausrüstung für den selbstfahrenden Mähaufbereiter entwickelt. Mit drei [...]

Landini zeigt Sondermodell des Spezialtraktors Rex4 [25.3.19]

Auf der SIMA 2019 präsentierte Landini das metallic-blaue Sondermodell „Model YEAR 2019“ des Rex4 Spezialtraktors mit mattschwarzen Felgen. Die sechs Modelle 070, 080, 090, 100, 110 und 120 des Landini Rex4 agieren im Maximalleistungssegment von 70 bis 112 PS und sind [...]

Rapid präsentiert neue Einachsgeräteträger MONTA 161 und VAREA 161 [22.3.18]

Mit den Modellen MONTA M161 und S161 sowie VAREA M161 und S161 ergänzt Rapid sein Produktsortiment um zwei Bergmähmaschinen im Leistungsbereich von 16 PS. Nach Unternehmensangaben sind die Einachsgeräteträger MONTA und VAREA mit 16 PS ab Mai 2018 mechanisch angesteuert [...]