Anzeige:
 
Anzeige:

Kverneland verbessert Anbaudrehpflüge 2500 i-Plough

Info_Box

Artikel eingestellt am:
23.1.2018, 7:26

Quelle:
ltm-ME

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Für die Anbaudrehpflüge der Serie 2500 i-Plough hat Kverneland zwei interessante Neuerungen vorbereitet: einerseits eine mechanische Novalität in Form eines vorgesetzten Stützrades und anderseits eine elektronische Steuerung, die den Wechsel zwischen Transport- und Arbeitsstellung erleichtert.

Mit dem neuen optionalen, vorangestellten Stützrad für die Anbaudrehpflüge 2500 i-Plough präsentiert Kverneland eine Lösung, die das Pflügen am Feldrand oder nahe an Zäunen erleichtert. Auch das neu vorgestellte Stützrad kann, wie bei Kverneland üblich, per ISOBUS eingestellt werden und stellt die Tiefenführung des Pfluges sicher. Für das neue Stützrad wurde der Variomat-Rahmen der 2500 i-Plough neu gestaltet, um dafür zu sorgen, dass die Arbeitsbreitenverstellung unabhängig von der Position des Stützrades einwandfrei funktioniert.

Das Bedienkonzept i-Plough, das die Anbaudrehpflüge der Serie 2500 von Kverneland auszeichnet, wurde 2016 vorgestellt (siehe Artikel: „Kverneland zeigt neue Anbaudrehpflüge der Serie 2500 und Bedienkonzept i-Plough”) und 2017 von der SIMA mit einer lobenden Erwähnung honoriert. Schon ein Jahr später erweitert Kverneland das ISOBUS-Bedienkonzept nun um eine Funktion, mit der der Wechsel zwischen Arbeits- und Transportstellung durch nur einen Tastendruck erfolgt. Möglich ist dies, weil sich der klappbare Oberlenkerturm, die um 45° nach rechts und links schwenkbare Tragachse, das neues Radkonzept und die Drehung des Pfluges per ISOBUS ver- respektive entriegeln lassen und so die Ver- respektive Entriegelungen zu einer Sequenz zusammengefasst werden können. Kverneland ist überzeugt, mit dem sogenannten Kverneland Transport Konzept sowohl die Arbeitssicherheit als auch die Produktivität erheblich zu steigern. Verfügbar soll die neue Transportlösung ab dem 3. Quartal 2018 sein.

Sollte es dem zusammen mit dem Anbaudrehpflug i-Plough verwendeten Schlepper übrigens an einem ISOBUS-Terminal mangeln, bietet Kverneland Nachrüstkits an, die dieses Problem lösen.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Kverneland auf landtechnikmagazin.de:

Kverneland zeigt neue Fronttank-Generation f-drill [11.11.22]

Mit den Kverneland f-drill präsentiert das Unternehmen Fronttanks, die zusätzliche Flexibilität bieten, da sie sich in verschiedensten Anbausystemen nutzen lassen. Die Kverneland f-drill kann mit verschiedenen Anbaugeräten kombiniert und für unterschiedliche [...]

Kverneland iXtrack T4: Neue Funktionen für den Umweltschutz [21.10.22]

Kverneland präsentiert die Anhängespritze iXtrack T4, Teil der kompletten iXtrack T-Serie, mit neuen Funktionen wie dem 36/24 Meter breiten Spritzgestänge, SpotSpray und der nächsten Generation des Boom Guide ProActive Gestängeführungssystems. Auch bestehende [...]

Kverneland erweitert Angebot an Walzen und Striegel für Kurzscheibeneggen und Grubber [29.8.22]

Mit der neuen Actipress Single Walze und dem Nachlaufstriegel für alle Walzen ergänzt Kverneland die Einsatzmöglichkeiten der Kurzscheibeneggen und Grubber und verspricht eine perfekte Rückverfestigung unter allen Bedingungen. Kverneland unterstreicht, dass die [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Sulky präsentiert neue pneumatische Drillmaschine XEOS PRO EVO [26.3.17]

Sulky erweitert sein Maschinenprogramm für die Aussaat mit der neuen pneumatischen Aufbau-Drillmaschine XEOS PRO EVO. Die neue XEOS PRO EVO verfügt über das bekannte Sulky Cultidisc-Scharsystem und bietet laut Hersteller 3,00 m Arbeitsbreite. Im Vergleich zur [...]

Steyr führt neue Traktoren-Serie Multi ein [24.10.12]

Mit der neuen Multi-Serie führt Steyr die Nachfolger der Baureihe 9000 MT ein. Die komplett neu entwickelte Steyr Traktoren-Serie besteht aus den drei Modellen 4095 Multi, 4105 Multi und 4115 Multi. Angetrieben wird der neue Steyr Multi von einem 3,4 Liter [...]

New Holland zeigt neue Spezialtraktoren der Serie T4 V/N/F [17.1.17]

Die erneuerte Baureihe der T4 V/N/F New Holland Schmalspur-Traktoren umfasst vier Modelle für Wein- und Obstbau sowie Sonderkulturen, die einen maximalen Leistungsbereich von 75 bis 107 PS abdecken. Hauptmerkmale der Baureihe sind neue Motoren, das neue Blue Cab 4 [...]

Neue Steyr Expert CVT Traktoren jetzt auch mit Multicontroller II Armlehne [26.7.19]

Nur wenige Monate nach der Erstvorstellung der neuen Steyr Traktoren-Serie Expert CVT gibt es mit der Multicontroller II Armlehne als Option ein erstes Update für die Baureihe. Darüber hinaus sind für Steyrs neue Premium-Kompakttraktoren jetzt ein Panoramadach sowie ein [...]

Nur digital: DLG sagt Präsenz-Messe EuroTier 2021 und EnergyDecentral 2021 ab [2.11.20]

Die zweite Corona-Welle gab vielleicht den Anstoß, EuroTier 2021 und EnergyDecentral 2021, die vom 9. bis 12. Februar 2021 in Hannover hätten stattfinden sollen, abzusagen. Die DLG (die Veranstalterin beider Messen) teilt mit, diese Entscheidung nach ausführlichen [...]