Anzeige:
 
Anzeige:

Maschio erweitert Programm mit Pflug-Baureihe UNICO M und L

Info_Box

Artikel eingestellt am:
30.11.2015, 7:23

Quelle:
ltm-ME, Bilder: Maschio Deutschland GmbH
www.maschio.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit den neuen Pflügen UNICO, die in den Ausführungen M und L erhältlich sind, erweitert Maschio sein Portfolio um Drehpflüge, die eine Vielzahl an Erweiterungsmöglichkeiten bieten. Maschio unterstreicht, dass bei der Konstruktion der UNICO Pflüge einfache Einstellung, Stabilität und geringes Gewicht Priorität hatten.

Der Maschio UNICO M ist in den Varianten PASSO 4, PASSO 4+, VARIO 4+ und VARIO NON STOP 4+ erhältlich. Der UNICO M PASSO 4 verfügt über 4 Pflugkörper und kann nach Herstellerangaben mit bis zu 96/130 kW/PS betrieben werden. UNICO 4+ benennt die Möglichkeit, einen weiteren Körper anzuflanschen; die maximale Leistung beziffert Maschio bei diesen Modellen mit 132/180 kW/PS. Die Arbeitsbreite lässt sich bei allen PASSO-Modellen durch Umstecken einer Schraube pro Körper in vier Stufen (30/35/40/45) einstellen – die VARIO-Modelle können hydraulisch von 25 bis 55 cm eingestellt werden. Alle UNICO M verfügen über Rahmenabmessungen von 120 x 120 x 10 mm.

Den Maschio UNICO L gibt es als PASSO 5+, VARIO 5+ und VARIO NON STOP 5+; die maximale Leistung beziffert Maschio hier mit 206/280 kW/PS. Die einstellbaren vier Arbeitsbreiten-Stufen je Körper lauten beim UNICO L PASSO 5+ 35, 40, 45 und 50 cm, die VARIO-Modelle lassen sich beim L-Modell ebenfalls von 25 bis 55 cm einstellen. Der Rahmen der UNICO L ist mit 140 x 140 x 10 mm wesentlich stärker ausgeführt als der des M-Modells.

Serienmäßig verfügen alle UNICO Pflüge über eine Steinsicherung in Form einer Abscherschraube, die den Pflug vor Beschädigungen schützen soll. Optional ist auch ein hydraulische Steinsicherung erhältlich (NON STOP), die den Scharkörper nach Überwinden des Hindernisses automatisch wieder in die Arbeitsposition bringt. Bei den Scharkörpern besteht die Wahl zwischen Vollkörpern und Streifenkörpern – der Streifenkörper empfiehlt sich bei Böden, die zum Kleben neigen.

Das Einstellen der Vorderfurche erfolgt bei den UNICO Pflügen hydraulisch oder mechanisch, der Zugpunkt wird durch eine Spindel optimiert. Auch die Neigung des Pfluges lässt sich, unabhängig voneinander, durch eine Spindel einstellen, um sich verschiedensten Einsatzbedingungen anpassen zu können. Die Tiefenführung erfolgt bei den UNICO Pflügen durch ein Tiefenführungsrad, das sich ebenfalls durch eine Spindel einstellen lässt. Optional ist auch ein Tiefenführungs- und Transportrad erhältlich, mit dem man den Pflug waagerecht auf der Straße transportieren kann, um das Hubwerk des Schleppers zu entlasten; die Tiefenverstellung erfolgt hier durch Umstecken eines Bolzens.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Maschio auf landtechnikmagazin.de:

Maschio mit neuer Bodenfräse G [22.5.18]

Die neue Maschio Bodenfräse G, die in Arbeitsbreiten von 2,75 bis 4,20 m vorgestellt wird, zeichnet sich durch viel Durchgang auch bei maximaler Arbeitstiefe, speziell entwickelte Lager und ein patentiertes Messer-Schnellwechselsystem aus. Die neue Baureihe der Maschio [...]

Maschio-Gaspardo-Gruppe baut Präsenz im Pflugsektor aus [12.6.17]

Um ihre Präsenz im Pflugsektor zu steigern, erhöhte die Maschio-Gaspardo-Gruppe ihren Kapitalanteil an Moro Pietro Meccanica in Concordia Sagittaria. Die Anteilserhöhung hat die Neugründung der MASCHIO ARATRI Srl. zur Folge. Wie Maschio mitteilt, wurden die [...]

Maschio zeigt Aufbaudrillmaschine ALITALIA Perfecta mit mehr Scharen [31.5.16]

Maschio hat die Schartechnik der pneumatischen Aufbaudrillmaschine ALITALIA Perfecta einem Redesign unterzogen und bietet die ALITALIA Perfecta statt nur mit 15 cm Reihenabstand nun auch mit 12,5 cm an. Maschio unterstreicht, die Schare für schwerste Mulchsaatbedingungen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Lamborghini stellt neuen SPIRE (MY19) Traktor vor [31.3.19]

Auf der SIMA 2019 präsentierte Lamborghini Trattori die neue, aus den vier Modellen 80, 90, 90.4 und 100.4 bestehende Kompaktschlepper-Baureihe SPIRE (MY19) im Leistungssegment von 75 bis 97 PS vor, deren auffälligstes Unterscheidungsmerkmal die neu gestaltete Motorhaube [...]

Claas stellt neue DISCO-Scheibenmähwerke vor [14.7.15]

Claas führt zur Saison 2016 eine Reihe neuer DISCO-Scheibenmähwerke ein. Neben der neuen Mähkombination mit Aufbereiter DISCO 1100 C/RC BUSINESS gibt es neue gezogene Mähwerke sowie Front- und Heckmähwerke, die sich durch die Ausrüstung mit dem Claas [...]

McHale präsentiert neue Mittelschwader R 62-72 und R 68-78 [1.4.18]

Die neue Mittelschwader-Baureihe McHale R, die die Modelle R 62-72 und R 68-78 umfasst, wurde nach Firmenangaben weltweit unter schwierigsten Bedingungen getestet und richtet sich an Landwirte, die beste Futterqualität durch gut durchlüftete, lockere Schwaden erwarten. [...]

Selbstfahrende Feldspritze PLA MAP III erhält Red Dot Award [16.4.17]

Die selbstfahrende Feldspritze MAP III des argentinischen Herstellers PLA wurde mit einem Red Dot Award in der Kategorie Product Design 2017 als „Red Dot: Best of the Best 2017“ in der Kategorie Nutzfahrzeuge ausgezeichnet. Kleiner Wermutstropfen: Momentan gibt es in [...]

Neue Steyr Expert CVT Traktoren jetzt auch mit Multicontroller II Armlehne [26.7.19]

Nur wenige Monate nach der Erstvorstellung der neuen Steyr Traktoren-Serie Expert CVT gibt es mit der Multicontroller II Armlehne als Option ein erstes Update für die Baureihe. Darüber hinaus sind für Steyrs neue Premium-Kompakttraktoren jetzt ein Panoramadach sowie ein [...]