Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer Juwel 6 komplettiert Lemken Pflugprogramm

Info_Box

Artikel eingestellt am:
07.9.2022, 7:24

Quelle:
LEMKEN GmbH & Co. KG
www.lemken.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit dem Juwel 6 stellt Lemken jetzt den kleinen Bruder der Juwel-Anbaudrehpflüge 7, 8 und 10 vor. Der laut Hersteller besonders leichtzügige Pflug ersetzt ab 2023 die EurOpal und VariOpal 5 und 6 Baureihen.

Den neuen Juwel 6 mit nach Herstellerangaben 110 mm Rahmendurchmesser und einer Rahmenhöhe von 80 cm gibt es in drei- bis fünffurchiger Ausführung. In der M-Version können vier verschiedene Arbeitsbreiten pro Körper mechanisch eingestellt werden. Der Juwel 6 M V bietet eine stufenlose hydraulische Arbeitsbreitenverstellung; wahlweise ist eine hydraulische Rahmeneinschwenkung ergänzbar. Kombiniert mit dem Elektronik-Kit iQblue Connect kann er laut Lemken mit wenig Aufwand zum intelligenten Pflug mit ISOBUS-Steuerung verwandelt und an das Farmmanagement-System angebunden werden.

Zur Grundausstattung gehören die bekannten Dural-Körper. Für maximale Ansprüche an die Festigkeit sind DuraMaxx-Körper aus spezial gehärtetem Stahl erhältlich. Bei steinigen Verhältnissen empfiehlt sich eine mechanische Non-Stop Überlastsicherung. Wie bei allen Anbaudrehpflügen von Lemken ist das Einstellsystem Optiquick für seitenzugfreies Arbeiten mit an Bord.

Sämtliche Anbaupflüge von Lemken sind außerdem mit dem neuen Pendelrad ausgestattet, das sich werkzeuglos mittels Lochkulisse in der Tiefe verstellen lässt. Die hydraulische Dämpfung soll den Arbeitskomfort zusätzlich verbessern und das Material schonen. Durch einen einfachen Umbausatz kann man es zum Unirad für den Straßentransport aufrüsten.

Der Juwel 6 ist laut Lemken für Traktoren von 70 bis 130 PS geeignet und ab März 2023 über den Fachhandel verfügbar.



Mehr über Lemken auf landtechnikmagazin.de:

Konzeptstudie Combined Powers: Krone und Lemken stellen autonomes System vor [27.3.22]

Mit der Konzeptstudie Combined Powers präsentieren Krone und Lemken eine autonome „Verfahrenstechnische Einheit“ (VTE), die eine Antriebseinheit und verschiedene Anbaugeräte umfasst. Nach Unternehmensangaben wurde Combined Powers im vergangenen Jahr bereits [...]

Neuer Pflug: Lemken betreibt Forschungsprojekt zu Carbon Farming [19.2.22]

Gemeinsam mit dem Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V. hat Lemken nach eigenen Angaben die Idee eines „Carbon Farming“-Pflugs entwickelt. Die ZALF-Forschungsarbeiten zu den Ertrags- und Klimawirkungen der sogenannten partiellen Krumenvertiefung [...]

Neuer spurtreuer VarioPack Frontpacker von Lemken [19.1.22]

Lemken stellt den beliebten Frontpacker VarioPack jetzt in einer überarbeiteten Version mit neuer Lenkcharakteristik vor. Für den Einsatz in kupiertem Gelände oder mit GPS-gesteuerten Traktoren ist der Packer mit einer hydraulisch einstellbaren Lenkempfindlichkeit [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Mehrzweck-Mulchgerät BP 8340 für Traktoren mit Rückfahreinrichtung von Kuhn [26.3.14]

Kuhn erweitert mit dem BP 8340 seine Baureihe hochleistungsfähiger Mulchgeräte um eine Maschine für Schlepper mit Rückfahreinrichtung. Zusammen mit dem Mulchgerät BPR 280 PRO weist der BP 8340 eine Gesamtarbeitsbreite von 8,30 m auf und ist nach Unternehmensangaben [...]

Neue Claas Wender VOLTO 60, 80, 800 TH und 1300 T mit MAX SPREAD [16.7.14]

Claas stattet vier weitere Kreisel-Zettwender der Baureihe VOLTO mit dem 2012 erstmals vorgestellten Gutflusskonzept MAX SPREAD, das Aufnahmeleistung und damit Fahrgeschwindigkeit erhöhen soll, aus. Es handelt sich dabei um den VOLTO 60, der den VOLTO 58 ersetzt, den VOLTO [...]

Neue Schuitemaker Gülle-Injektor-Baureihe Exacta 10 für den Einsatz mit Gülle-Tankwagen [4.6.18]

Mit der neuen Serie Exacta 10 entspricht Schuitemaker dem Wunsch vieler Kunden nach einem leichteren Gülle-Injektor, der für den Einsatz mit kleineren gezogenen Gülle-Tankwagen geeignet ist. Technisch orientieren sich die neuen Exacta 10 Gülle-Schlitzgeräte an den [...]